Logo centerdiseasecondtrol.com

Schaffung Des MAHC: Technische Komitees - Modell Aquatic Health Code

Inhaltsverzeichnis:

Schaffung Des MAHC: Technische Komitees - Modell Aquatic Health Code
Schaffung Des MAHC: Technische Komitees - Modell Aquatic Health Code

Video: Schaffung Des MAHC: Technische Komitees - Modell Aquatic Health Code

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Model Aquatic Health Code Part 1 2023, Januar
Anonim

HINWEIS: Diese Webseite wurde nach Abschluss des MAHC zu historischen Zwecken archiviert. Der Inhalt wird nicht mehr gepflegt und ist möglicherweise veraltet. Aktuelle Informationen zum Model Aquatic Health Code finden Sie auf der Homepage des Model Aquatic Health Code.

Technische Komitees wurden eingerichtet, um Fachwissen zu bestimmten Bereichen des MAHC-Inhalts bereitzustellen. Die Bemühungen konzentrierten sich auf die Vorbeugung von Verletzungen und die Verringerung der Ausbreitung von Freizeitwasserkrankheiten (RWI) in öffentlichen desinfizierten Wasseranlagen.

MAHC Technische Komitees

Zweck

Jedes Technische Komitee prüfte vorhandene Technologien und Methoden in den entsprechenden Gerichtsbarkeiten seiner jeweiligen Komitees. Die Technischen Komitees legten gegebenenfalls die wissenschaftlichen Grundlagen für bestehende Empfehlungen und Kriterien fest. identifizierte wissenschaftliche Informationslücken; und skizzierte Daten, die zur Unterstützung künftiger wissenschaftlich fundierter Überarbeitungen erforderlich waren. Das Endprodukt sollte ein leistungsbasierter Model Aquatic Health Code (MAHC) sein, der national ist, datengesteuert und unter Verwendung der besten verfügbaren wissenschaftlichen und technischen Praktiken erstellt wird.

Interaktion und Governance

Es wurde anerkannt, dass sich technische Komitees in bestimmten Fragen überschneiden können. Der Lenkungsausschuss bestimmte, welcher Ausschuss die Hauptverantwortung für die Zuweisung von Rollen in diesen Überschneidungsbereichen trägt. Ausschüsse, die in einer sekundären Rolle tätig waren, brachten Gedanken und Ideen zum Schwerpunktbereich ein, aber die Überlappungsbereiche waren ein sekundärer Teil dieser Aktivitäten des Technischen Ausschusses. Das technische Komitee, das als Leiter fungierte, stellte die regelmäßige Kommunikation zwischen allen technischen Komitees mit einem Überlappungsbereich sicher. Beispielsweise hatte das Desinfektions- und Wasserqualitätskomitee die Hauptverantwortung für die Prüfung der Desinfektionsmethoden. Desinfektionsmittel- und pH-Werte waren jedoch wichtige sekundäre Überlegungen für andere Ausschüsse wie Überwachung und Prüfung, Filtration und Rückführung sowie Kontaminationsbelastung. Diese Ausschüsse mussten regelmäßig mit dem federführenden Technischen Ausschuss, dem Desinfektions- und Wasserqualitätsausschuss in Verbindung stehen. Der MAHC-Koordinator und die Verbindungsbeamten des Lenkungsausschusses stellten auch eine angemessene Kommunikation zwischen den Technischen Komitees sicher, um unnötige Anstrengungen und / oder Doppelarbeit zu vermeiden. Das Cdc-pdf von MAHC Strawman [PDF - 14 Seiten] enthielt Markierungen, die die Integrationspunkte für jedes technische Komitee beschreiben.

Orientierungshilfe

  • Aufgaben des Vorsitzenden des Technischen Komitees Cdc-pdf [PDF - 2 Seiten]
  • Einsatzregeln und Anweisungen des Technischen Komitees Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]

Besprechungen und Berichterstattung

  • Beispielagenda (Erstanruf) Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • Beispielagenda (nach dem ersten Anruf) Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • Monatlicher Fortschrittsbericht Cdc-pdf [PDF - 2 Seiten]

MAHC-Entwicklungsprozess

Deckblatt für die Einreichung von MAHC-Modulen Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]

Weitere Informationen finden Sie auf der MAHC-Entwicklungsseite.

Schwerpunkte

Kontaminationsbelastung

Führung

  • Vorsitzende: Ellen Meyer, Arch Chemicals
  • Stellvertretender Vorsitzender: Steve Spence, Abteilung für Umweltgesundheit des Landkreises San Diego, Kalifornien
  • Verbindung zum Lenkungsausschuss: Lee Tate, CDC

Mitglieder

  • Anthony Carotenuto, Gesundheitszentrum der Marine und des Marine Corps
  • Richard Carroll, Jeff Ellis und Mitarbeiter, Inc.
  • Jose Gonzalez, Gesundheitsministerium von Orange County, Florida
  • Jeffrey Kosik, Walt Disney World Company
  • John Paccione, Gesundheitsministerium des Staates New York
  • Llew Withers, Gesundheitsministerium, Westaustralien

Arbeitsumfang

Der Arbeitsumfang des Technischen Komitees für Kontaminationsbelastung unterscheidet sich erheblich von den anderen Komitees, da von diesem Technischen Komitee kein spezifischer Abschnitt des Kodex ausgearbeitet wird. Das Technische Komitee für Kontaminationsbelastung stellt Daten zur Verfügung, um andere technische Komitees bei der Festlegung der Leistungsanforderungen in Bezug auf die Kontaminationsbelastung (dh die Badegastbelastung) zu unterstützen. Das Komitee wird die vorhandenen Informationen zu den beiden primären Schadstofftypen zusammensetzen: Partikel- und Chlorbedarf. Die anderen Ausschüsse können dann die Modelle zur Berechnung der Kapazität der Filtrations-, Zirkulations- und chemischen Zufuhrsysteme bereitstellen, die zum Schutz der öffentlichen Gesundheit erforderlich sind. Es wird erwartet, dass begrenzte Daten die anderen Ausschüsse daran hindern, konkrete, datenbasierte Entscheidungen über die Anforderungen an die Entfernungsrate zu treffen. Diese Bereiche können jedoch zu Themen für die künftige Forschung werden. Das Technische Komitee für Kontaminationsbelastung wird vorhandene Daten zusammenfassen und auf Bereiche hinweisen, in denen Daten fehlen.

Desinfektion & Wasserqualität

Führung

  • Vorsitzender: Jim Dingman, Underwriters Laboratories
  • Stellvertretender Vorsitzender: Tracynda Davis, Davis Strategic Consulting, LLC
  • Verbindung zum Lenkungsausschuss: John Linn, Busch Entertainment Corporation

Mitglieder

  • Susan Campbell, Gesundheitsamt von Oklahoma City / County, Oklahoma
  • Beth Hamil, DEL Ozon
  • Tony Leigh, ATG UV-Technologie
  • Jeffrey Sloan, Amerikanischer Chemierat
  • Raj Solomon, Umweltministerium von New Mexico
  • Duayne Stansbury, Kombinierter Gesundheitsbezirk von Warren County, Ohio
  • Terri Stroupe, Stadt Raleigh Parks & Erholung, North Carolina
  • Roy Vore, EI du Pont de Nemours und Unternehmen

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Desinfektion und Wasserqualität prüft Desinfektionsmethoden, einschließlich: Typen, Desinfektionsmittelkonzentrationen, Stabilisatoren, ergänzende Desinfektionsverfahren oder -geräte, Futtermittel, Regler, pH-Wert und Wasserqualitätsprüfverfahren. Das Komitee wird auch Empfehlungen zur Wasserqualität abgeben, darunter: Probenahme und Analyse, chemische und mikrobielle Qualität, Klarheit des Wassers, Wassertemperatur und Sättigungsindex.

Facility Design & Construction

Führung

  • Vorsitzender: Carl Nylander, Counsilman-Hunsaker
  • Stellvertretender Vorsitzender: Rob Morgan, Sunbelt Pools
  • Verbindung des Lenkungsausschusses: Colleen Maitoza, Umweltverwaltungsabteilung des Landkreises Sacramento.

Mitglieder

  • Steve Andrews, Nemato Corporation
  • Scott Bowron, Stadt London, Ontario
  • Keith Cooper, McClure Engineering
  • Michael Grimes, Gewerbliche Pools der Hauptlinie, Inc.
  • James Hogan, Dectron, Inc.
  • Robert Jelinek, Badger Swimpools, Inc.
  • Peter Jen, Gesundheitsministerium von Ohio
  • Randy Mendioroz, Aquatic Design Group
  • Alvaro Mendoza, Spezialist für kommerzielle Energie
  • Paul Sisson, Michigan Abteilung für Umweltqualität
  • Stephen Springs, Brinkley Sargent Wiginton Architekten

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Anlagenplanung und -bau untersucht die physischen Entwurfs- und Konstruktionsanforderungen des Pools und der zugehörigen strukturellen Einrichtungen wie Filterräume und Lagerbereiche für Chemikalien. Die Zuständigkeiten des Ausschusses umfassen: die Design- / Konstruktionsaspekte der Poolhülle (Form, Design, Neigung), Decks, Beleuchtung, Elektrik, Zäune, Poolein- / -ausgang, Sicherheitsmarkierungen, Sprungbretter, Startblöcke, Rutschen, Lebensmittel- / Getränkeeinrichtungen, Trinkbrunnen, Wasserversorgung, Rohrleitungen, Entwässerung (einschließlich Umwälzsysteme und Zubehör), Abwassersysteme, Querverbindungen und Steuerung der Umgebungstemperatur.

Wartung und Betrieb der Anlage

Führung

  • Vorsitzender: Michael Beatty, Disneys Karibikstrand und Pop Century Resorts
  • Stellvertretender Vorsitzender: Darby van Conover, Splash Universe Indoor Waterpark Resorts
  • Verbindung zum Lenkungsausschuss: Lee Tate, CDC

Mitglieder

  • Susan Campbell, Gesundheitsamt von Oklahoma City / County
  • James Cunningham, Interstate Hotels und Resorts
  • Carvin DiGiovanni, Verband der Pool- und Spa-Profis
  • Deborah Fenchel, Schmuggler Notch Resort
  • Bob Foster, Gesundheitsministerium von Florida
  • James Hogan, Dectron, Inc.
  • Jeffrey Kosik, Walt Disney World Company
  • John McIlhargy, USA Schwimmen
  • Garth Miner, Gesundheitsministerium von Utah
  • David Roberts, Penn State University
  • Geoff Rogers, The Morey Organisation
  • David Schwartz, Water's Edge Aquatic Design

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Instandhaltung und Betrieb von Einrichtungen untersucht alle Aspekte, die erforderlich sind, damit die Wasseranlage auf sichere und hygienische Weise gewartet und betrieben werden kann, um Krankheiten und Verletzungen zu reduzieren. Diese Aspekte umfassen: vorbeugende Wartung; Aufrechterhaltung der strukturellen Integrität der Anlage; Bereitstellung von Empfehlungen für saisonale Anlauf- und Schließungsverfahren; Routinewartungsverfahren während der Betriebssaison für die Reinigung und Desinfektion von Einrichtungen, einschließlich Servicebereichen für Lebensmittel und Getränke; Gewährleistung des ordnungsgemäßen Betriebs und der ordnungsgemäßen Wartung von Desinfektions-, Beleuchtungs-, Lüftungs- und elektrischen Geräten; und Aufzeichnungsanforderungen.

Hygieneeinrichtungen

Führung

  • Vorsitzender: Ralph Cordell, CDC
  • Verbindung zum Lenkungsausschuss: Tracynda Davis, Davis Strategic Consulting, LLC

Mitglieder

  • Lynita Docken, Handelsministerium von Wisconsin (im Ruhestand)
  • Bruce Flippens, Gesundheitsministerium der Regierung von DC
  • Perry Fox, Gesundheitsministerium von Pennsylvania
  • Brian Hodges, LMC Hospitality / Kinseth Hospitality
  • Dean Hyatt, Six Flags Great Escape
  • Robert Jelinek, Badger Swimpools, Inc.
  • Jodi Jensen, Hampton University
  • Ted Kelly, Architekturfundamente und Pools

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Hygieneeinrichtungen prüft die Anforderungen, die für die Bereitstellung und Aufrechterhaltung von Hygienesicherungen in Wasseranlagen festgelegt wurden, einschließlich: Bereitstellung von Duschen und Umkleidekabinen, Toiletteneinrichtungen, Windelwechselbereichen, Handwaschbereichen (in Bezug auf Standort / Entfernung / Zugang und Größe / Anzahl)), Müllabfuhr und -entsorgung sowie Beschilderung. Das Komitee wird auch die Reinigung und Desinfektion dieser und anderer Bereiche (wie Badehausböden und -wände) überprüfen.

Rettungsschwimmer / Badende Aufsicht

Führung

  • Vorsitzender: M. Kathryn Scott, Universität von Kalifornien, Berkeley
  • Stellvertretender Vorsitzender: Roy Fielding, University of North Carolina
  • Verbindungsstelle des Lenkungsausschusses: Douglas Sackett, Gesundheitsministerium des Staates New York

Mitglieder

  • Richard Carroll, Jeff Ellis & Associates
  • Dewey Case, Familie YMCA von Southeast Mississippi
  • Darby van Conover, Splash Universe Indoor-Wasserpark-Resorts
  • James Cunningham, Interstate Hotels und Resorts
  • Patrick Daugherty, Gesundheitsministerium von Forsyth County
  • John Hunsucker, NASCO
  • Daniel Jones, Stadt Norfolk
  • Stephen Keiffer, Oregon Department of Human Services
  • Frank Pia, Pia Beratung
  • William Rich, Stadt Aurora CO, Aquatics Admin.
  • Kay Smiley, YMCA
  • Jill White, Human Kinetic / Starfish Aquatics Institute

Arbeitsumfang

Die Arbeit des Technischen Komitees für Rettungsschwimmer / Badende-Aufsicht umfasst die Qualifikation und Schulung von Rettungsschwimmern, die Besetzung von Rettungsschwimmern und Begleitern, die Bereitstellung von Rettungsschwimmerausrüstung und Platzierungsanforderungen, Sicherheitsschulungen (CPR, AED usw.), Erste-Hilfe-Ausrüstung und -Einrichtungen sowie Anleitungen für unbewachte Einrichtungen.

Überwachen und Testen

Führung

  • Vorsitzender: Vincent Hill, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten
  • Stellvertretende Vorsitzende: Diane Miskowski, EMSL Analytical, Inc.
  • Verbindungsstelle des Lenkungsausschusses: Bob Vincent, Gesundheitsministerium von Florida

Mitglieder

  • Neal Bloomenrader, Landwirtschaftsministerium von Wyoming
  • Scott Bowron, Stadt London, Ontario, Kanada
  • Kevin Boyer, Aquasol-Controller
  • Sung Choe, NSF International, Freizeitwasserprogramm
  • Jason Hammond, Mt. Olympus Wasser & Themenpark
  • Tom Metzbower, Taylor Technologies
  • John Pinckney, zentraler Schulbezirk von Cornwell
  • Joe Sweazy, Hach
  • Christopher (Culin) Tate, CAT-Controller, Inc.
  • Robert Tuttle, Tuttle Trainingslösungen
  • Tom Vyles, Gesundheitsamt der Stadt Plano

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Überwachung und Prüfung wird Fragen der Wasserqualität untersuchen, einschließlich: Probenentnahme, Probenahmestellen, Testausrüstung und Probenanalyse für die verschiedenen Desinfektionsmethoden, mikrobielle Qualität, chemische Qualität, Klarheit des Wassers, Temperatur, Sättigungsindex, Rezirkulationseffekte und andere spezielle Anforderungen.

Bedienerschulung

Führung

  • Vorsitzender: Dennis Berkshire, Aquatic Design Group
  • Stellvertretender Vorsitzender: John Whitmore, Stadt Denton, Texas, Ausbilder für AFO-Ausbilder
  • Verbindungsstelle des Lenkungsausschusses: Douglas Sackett, Gesundheitsministerium des Staates New York

Mitglieder

  • Tracynda Davis, National Swimming Pool Foundation
  • Tom Donaldson, Aquatic Training Institute
  • Connie Harvey, Amerikanisches Rotes Kreuz
  • Michele Hlavsa, Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention
  • Dean Hyatt, Sechs Flaggen Great Escape & Splashwater Kingdom
  • Steve Kraft, Westcon Construction
  • Colleen Maitoza, Sacramento County, Kalifornien
  • Carl Ralph, amerikanischer Schwimmbad- und Spa-Verband
  • Kay Smiley, YMCA der USA
  • Joe Stefanyak, Jeff Ellis & Associates
  • Mohamed Yasin, Gesundheitsministerium von Florida

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für die Bedienerschulung legt die wesentlichen Komponenten fest, die in allen Bedienerschulungen, Bedienerqualifikationen und Anforderungen an die Bedienerzertifizierung behandelt werden müssen. Es werden Empfehlungen für zusätzlichen Schulungsbedarf, Management, Führung von Aufzeichnungen, Personalausstattung, Überprüfung der Zertifizierung, erneute Zertifizierung und gegebenenfalls Weiterbildung (basierend auf der Größe der Einrichtung und dem Veranstaltungsort) gegeben. Einzelne Kurse werden nicht überprüft. Stattdessen wird eine Liste der wesentlichen Komponenten erstellt.

Sitzungsprotokoll des Technischen Komitees für Bedienerschulung

  • 29. Januar 2009 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • 15. Januar 2009 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • 12. Dezember 2008 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • 16. Oktober 2008 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • 30. September 2008 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • 18. September 2008 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]
  • 5. September 2008 Cdc-pdf [PDF - 1 Seite]

Umwälzsysteme & Filtration

Führung

  • Vorsitzender: James Amburgey, Universität von North Carolina in Charlotte
  • Stellvertretender Vorsitzender: Roy Fielding, Universität von North Carolina in Charlotte
  • Verbindung zum Lenkungsausschuss: Chuck Neuman, Water Technology Inc.

Mitglieder

  • Michael Beatty, Disneys Karibikstrand und Pop Century Resorts
  • Susan Campbell, Gesundheitsamt von Oklahoma City / County
  • Joe Carpenter, Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention
  • Barry Gertz, Neptun Benson
  • Garth Miner, Gesundheitsministerium von Utah
  • David Schwartz, Water's Edge Aquatic Design
  • Kimberly Walsh, EP Minerals
  • Mohamed Yasin, Gesundheitsministerium von Florida

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Rezirkulation und Filtration wird Filtertypen und Leistungskriterien, Rezirkulationsmethoden, Gerätedesigns und Betriebssysteme untersuchen, einschließlich: Einlässe, Überlaufsysteme / Dachrinnen, Skimmer, Bodenabläufe / Hauptablaufsysteme, Rohrleitungen, Pumpen und Siebe, Durchflussregelung, Durchflussraten / Umsatz, Desinfektion, Wasserstände, Stabilisatoren, Futtermittel, Wasserqualität, Probenahmeverfahren und -orte sowie andere Aspekte der Filtration und Rezirkulation, die die Wasserqualität beeinflussen können.

Verwaltung des Regulierungsprogramms

Führung

  • Vorsitzender: Frank Guido, Gesundheitsamt des Westchester County, New York (im Ruhestand)
  • Verbindung zum Lenkungsausschuss: Tracynda Davis, Davis Strategic Consulting, LLC

Mitglieder

  • Neal Bloomenrader, Landwirtschaftsministerium von Wyoming
  • Scott Bowron, Stadt London, Ontario, Kanada
  • Gary Fraser, Washington Gesundheitsministerium
  • Madeleine Gelsinon, Norumbega Point bei Weston Independent and Assisted Living Community
  • Clyde Hegerfeld, Midwest Pool Supply
  • Tressa Madden, Gesundheitsministerium von Oklahoma
  • Daryl Matzke, Ramaker & Associates
  • Tom Vyles, Gesundheitsamt der Stadt Plano

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für die Verwaltung des Regulierungsprogramms entwickelt Leitlinien für administrative Aspekte des Konzepts, der Gestaltung und des Betriebs von Wasseranlagen im Zusammenhang mit der Gesundheitsabteilung. Diese Aspekte umfassen: Erstplanung der Einrichtung, Genehmigungsanforderungen, Einreichung des Plans, Überprüfung / Genehmigung / Änderung des Plans, Änderungen der Einrichtung, Austausch der Ausrüstung, behördliche Inspektionen, Schließung des Pools und Veröffentlichung öffentlicher Informationen.

Risikomanagement / Sicherheit

Führung

  • Vorsitzende: Amy Duck, Walt Disney World Company
  • Stellvertretender Vorsitzender: Kelly Bernish, Sea World of Florida, Inc.
  • Verbindungsstelle des Lenkungsausschusses: Amanda Long, New Yorker Gesundheitsministerium

Mitglieder

  • Maria Bella, Professionelle Poollösungen, LLC.
  • James Cunningham, Interstate Hotels und Resorts
  • Carvin DiGiovanni, Verband der Pool- und Spa-Profis
  • Claudia Duncan, Barton College
  • Lee Engvall, das Pool & Spa Haus
  • Chevelle Glymph, Gesundheitsministerium von District of Columbia
  • Jason Hammond, Mt. Olympus Wasser- und Themenpark
  • Janina Jarvis, Disneyland Resort, Umweltangelegenheiten
  • Karin Mack, CDC-Verletzungskontrolle
  • Ellen Meyer, Arch Chemicals
  • Mick Nelson, USA Schwimmen
  • Barry Rice, Gesundheitsministerium von Ohio
  • Kay Smiley, YMCA

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Risikomanagement / Sicherheit wird mit allen anderen anwendbaren technischen Komitees zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sicherheitsrelevante Aspekte angemessen behandelt werden. Die von diesem Ausschuss behandelten Themen konzentrieren sich auf die Anforderungen an die Handhabung und Lagerung von Chemikalien, einschließlich: Bedienerschulung für die Handhabung von Chemikalien; chemische Sicherheit; Notfallprotokollverfahren; Reaktionspläne für Lecks, Verschüttungen oder andere versehentliche chemische Freisetzungen; chemische Entsorgung; Verfügbarkeit von Sicherheitsdatenblättern; Anforderungen an das Führen von Aufzeichnungen; und Berichterstattung gemäß dem Gesetz über Notfallplanung und das Gemeinschaftsrecht auf Kenntnisnahme. Das Komitee wird sich auch mit anderen Sicherheitsaspekten befassen, einschließlich Benutzerrichtlinien / Beschilderung (z. B. Sprungbretter, Startblöcke, Rutschen), Notfall- und Kommunikationspläne, Schließung bei Unwettern, Sicherheitsinspektionen, Wassertiefe, Überwachungsanforderungen, Wassertemperatur des Pools, und andere Sicherheitskriterien.

Belüftung & Luftqualität

Führung

  • Vorsitzender: Franceen Gonzales, Great Wolf Resorts, Inc.
  • Stellvertretender Vorsitzender: Richard Cavestri, Imagination Resources
  • Verbindungsstelle des Lenkungsausschusses: Douglas Sackett, Gesundheitsministerium des Staates New York

Mitglieder

  • Chip Blatchley, Purdue University
  • Susan Campbell, Gesundheitsamt von Oklahoma City / County
  • Lilia Chen, Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Keith Coursin, Desert Aire
  • Jim Dunn, Aquatic Development Group
  • Kevin Dunn, Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Mike Groves, Menerga, Ltd.
  • Michele Hlavsa, Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention
  • TJ Liston, YMCA von Central Virginia
  • John McIlhargy, USA Schwimmen
  • Mark Moore, Splash Universe Indoor-Wasserpark-Resorts
  • Chuck Neuman, Wassertechnologie, Inc.
  • Jeff Radue, Ramaker & Associates, Inc.
  • Steve Vehige, McClure Engineering

Arbeitsumfang

Das Technische Komitee für Belüftung und Luftqualität wird sowohl die Anforderungen an die Außen- als auch die Innenumgebung prüfen, die für eine angemessene Luftqualität erforderlich sind, einschließlich: Beleuchtung, Fenster und Tageslicht, Lichtstärke, Belüftung, Verschmutzungsbelastung, Wasserchemie, Luftqualität, mechanische Systeme, Anlage Heizung, Feuchtigkeitskontrolle, Überwachung und Prüfung, Aufzeichnungen sowie Design- und Konstruktionsaspekte, die die Belüftung und Luftqualität beeinflussen.

Ehemalige Mitglieder des Technischen Komitees

Ehemalige Mitglieder des Technischen Komitees

Der MAHC-Lenkungsausschuss möchte den Personen danken, die sich verpflichtet haben, ihre Zeit in technischen MAHC-Ausschüssen freiwillig zur Verfügung zu stellen, um den MAHC-Prozess voranzutreiben.

  • Terry Arko, SeaKlear Pools: Technisches Komitee für Desinfektion und Wasserqualität
  • Steve Ashworth, CL Marketing, Inc.
  • Chris Baugh, Technischer Service für Schwimmbäder: Anlagenplanung und -bau
  • Benny Burleson, Burleson Pools: Anlagenplanung und -bau
  • Cory Cloward, Cloward H2O: Anlagenplanung und -bau
  • Jerry Cormier, Montana Department of Public Health: Technische Komitees für Desinfektion und Wasserqualität sowie Rettungsschwimmer und Badende
  • Scott Coughlin, Stadt Phoenix, Arizona: Technisches Komitee für die Verwaltung des Regulierungsprogramms und Technische Komitees für Überwachung und Prüfung
  • Wayne Crokus, Ellis & Associates: Technisches Komitee für Bedienerschulung
  • Mike Fabiani, Internationaler Verband für Whirlpools: Technisches Komitee für Rezirkulation und Filtration
  • Brian Freber, Wassertechnologie, Inc.
  • Lorraine Forston, Gesundheitsbezirk Südnevada, Nevada: Technisches Komitee für Bedienerschulung
  • Bob Foster, Gesundheitsministerium von Florida: Anlagenplanung und -bau
  • Chris Gordon, Gesundheitsministerium des Staates Virginia: Technisches Komitee für Risikomanagement
  • Frank Goldstein, Chesapeake Aquatic Consultants, LLC: Technischer Ausschuss für Instandhaltung und Betrieb von Anlagen
  • Steve Hawksley, Neptun Benson
  • Joe Hunsaker, Counsilman & Hunsaker: Technisches Komitee für Kontaminationsbelastung
  • Leon Marquart, Gesundheitsamt von Lincoln-Lancaster County, Nebraska: Technisches Komitee für Desinfektion und Wasserqualität
  • Robert Morgan, Sunbelt Pools: Technisches Komitee für Risikomanagement und Sicherheit
  • Mark Pabst, Gesundheitsministerium von Florida: Technisches Komitee für Bedienerschulung
  • Bob Pryor, Gesundheitsministerium von Florida: Technisches Komitee für Desinfektion und Wasserqualität
  • Ron Robol, Pentair Wasser
  • Raj Solomon, Umweltabteilung von New Mexico: Technisches Komitee für Bedienerschulung
  • Greg Stockton, Amerikanisches Rotes Kreuz: Technisches Komitee für Bedienerschulung
  • John Weber, Advantis Technologies, Inc.: Technisches Komitee für Kontaminationsbelastung

Beliebt nach Thema