Logo centerdiseasecondtrol.com
Verfahren Zur Entnahme Von Patientenabstrichen Für Candida Auris - Pilz
Verfahren Zur Entnahme Von Patientenabstrichen Für Candida Auris - Pilz

Video: Verfahren Zur Entnahme Von Patientenabstrichen Für Candida Auris - Pilz

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Candida auris: Neuer Pilz breitet sich blitzschnell im Körper aus und ist tödlich 2023, Januar
Anonim

Zweck

C. auris ist ein neu auftretender multiresistenter Pilzpathogen, der invasive Infektionen mit hoher Mortalität verursachen kann und im Gesundheitswesen übertragen wurde. Die Identifizierung von mit C. auris kolonisierten Personen ist ein wichtiger Schritt zur Eindämmung der Ausbreitung von C. auris. Dieses Dokument beschreibt das Verfahren zum Sammeln von Tupfern von Patienten zur Beurteilung der Kolonisierung von C. auris.

Ausrüstung und Materialien benötigt

Kultursammel- und Transportsystem

z. B. Tupfer mit Rayonspitze (Fisherfinest Amies Charcoal Bakteriologie-Kultur-Sammel- und Transportsystem; Fisher Healthcare, Ontario, Kanada) oder Nylon-Flock-Tupfer (BD ESwab-Sammel- und Transportsystem; Becton Dickinson and Company, Sparks, MD)

Verfahren zum Sammeln des Tupfers

Die Haut (insbesondere Achselhöhle und Leistengegend) scheint die Stelle mit dem höchsten Ertrag zu sein, an der Tupfer zur Identifizierung von mit C. auris kolonisierten Patienten eingesetzt werden können. C. auris wurde auch aus Tupfern isoliert, die aus den Nasenlöchern, dem Oropharynx, dem äußeren Gehörgang, der Vagina und dem Rektum entnommen wurden. Diese Standorte können auch für die Probenahme in Betracht gezogen werden.

swab in packaging
swab in packaging
  1. Führen Sie vor Beginn eine Händehygiene durch und tragen Sie geeignete persönliche Schutzausrüstung (PSA), wie vom klinischen Betreuungsteam des Patienten angegeben (z. B. Handschuhe, Robe, Maske).
  2. Öffnen Sie die Tupferpackung, indem Sie den Kunststoff am gegenüberliegenden Ende der weichen Spitze fassen.
  3. Nehmen Sie das Röhrchen vorsichtig aus der Verpackung und lassen Sie die Tupferspitze in der Verpackung, um eine Kontamination zu vermeiden.
  4. Ziehen Sie den Tupfer aus der Verpackung und achten Sie darauf, die weiche Spitze nicht zu berühren. Reiben Sie das weiche Ende des Sammeltupfers mindestens 3-5 Mal fest über die angegebene Stelle. Sammelmethode für Einzelabstrich-Achsel- und Leistenverbund:

    • Reiben Sie beide Seiten der Tupferspitze über die Hautoberfläche der linken Achselhöhle und dann über die rechte, wobei Sie auf die Hautfalte zielen, an der der Arm auf den Körper trifft (dh beide Rmpits abwischen und ~ 5 Mal pro Achselhöhle hin und her wischen).
    • Reiben Sie mit demselben Tupfer, der auf der Achselhöhle verwendet wird, beide Seiten der Tupferspitze über die linke Leistenhautoberfläche und zielen Sie dabei auf die Leistenfalte in der Haut, wo das Bein auf die Beckenregion trifft, und wiederholen Sie dies mit der rechten Seite (dh tupfen Sie die Haut von ab beide Hüftfalten wischen ~ 5 Mal pro Hüftfalte hin und her).
  5. Entfernen Sie die Kappe vom Tupfer-Sammelröhrchen und setzen Sie das weiche Ende des Tupfer-Tupfers in das Röhrchen ein. Achten Sie darauf, dass die Kappe keine Materialien berührt, die Ihre Probe kontaminieren könnten.
  6. Lösen Sie das Ende des Tupfers an der markierten Linie, indem Sie den Kunststoffgriff gegen den Rand des Transportmedienbehälters biegen.
  7. Rohrdeckel aufschrauben. Möglicherweise müssen Sie es anpassen, bis das eingerastete Ende des Tupfers in der Mitte der Kappe einrastet.
  8. Schreiben Sie Probeninformationen auf das Röhrchenetikett oder bringen Sie das Patientenidentifikationsetikett an.
  9. Sofort an ein Prüflabor senden oder versenden.

    * Wenn eine Verzögerung des Versands nicht verhindert werden kann, lagern Sie die Tupfer bis zum Versand bei 4 ° C oder auf Eis

Sicherheitsaspekte

C. auris kann wochenlang auf Kunststoffoberflächen überleben, ist weniger anfällig für quaternäre Ammoniak-Desinfektionsmittel und kann die Haut gesunder Personen besiedeln. Daher müssen bei der Arbeit mit diesem Organismus strenge Sicherheitsvorkehrungen für das BSL2-Labor beachtet werden. Insbesondere wird empfohlen, Kulturen im BSL2-Biosicherheitsschrank zu verarbeiten, Handschuhe und Laborkittel zu benötigen und eine strenge Händehygiene zu gewährleisten. Die Verwendung von Desinfektionsmitteln mit sporizidem Anspruch, wie frisch hergestelltes 10% iges Bleichmittel, wird für Dekontaminationen nach der Arbeit mit C. auris-Kulturen empfohlen.

Beliebt nach Thema

Tipp Der Redaktion

Nachricht Des Direktors - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Erhöhung Der Sichtbarkeit Für Globale Gesundheitssicherheit - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Schutz Der Menschen Durch Das Gesetz über Die öffentliche Gesundheit Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Zika-Virus-Forschung Zahlt Sich Aus - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ein Schlag Voraus In Lateinamerika Und Der Karibik Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ein Dauerhaftes Zuhause Für Die öffentliche Gesundheit Schaffen - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Lehren Aus Ebola Verbessern Sie Die Globale Reaktion Von CDC - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ebola-Ausbruch Funken Krankheitsüberwachung Transformation In Sierra Leone - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Bereitschaft Zahlt Sich In Mosambiks Zyklonantworten Aus - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Gesundheitsprogramme Für Schwule Und Bisexuelle Männer Auf Einen Blick

Sambia An Der Spitze Der Gesundheitsdaten Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Westafrika Kommt Zusammen, Um Monkeypox - Zu Konfrontieren Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Das Südliche Afrika Führt Den Regionalen Ansatz Für Die öffentliche Gesundheit An Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Venezuela-Krise Stellt Komplexe Globale Herausforderungen Für Die Gesundheitssicherheit Dar - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Einen Pilz Mit Dreifacher Bedrohung Zähmen - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit