Logo centerdiseasecondtrol.com

Überwachung Auf Candida Auris - Candida Auris - Pilzkrankheiten

Inhaltsverzeichnis:

Überwachung Auf Candida Auris - Candida Auris - Pilzkrankheiten
Überwachung Auf Candida Auris - Candida Auris - Pilzkrankheiten

Video: Überwachung Auf Candida Auris - Candida Auris - Pilzkrankheiten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Candida Auris 2023, Januar
Anonim

Berichterstattung

Candida auris ist eine national meldepflichtige Erkrankung und in vielen Staaten meldepflichtig. Laboratorien, die Fälle von C. auris identifizieren, sollten Fälle unverzüglich dem staatlichen oder örtlichen Gesundheitsamt und der CDC unter melden.

Überwachung für klinische Fälle

CDC empfiehlt, alle Hefeisolate, die von einer normalerweise sterilen Stelle (z. B. Blutkreislauf, Liquor cerebrospinalis) erhalten wurden, auf Speziesebene zu identifizieren, damit eine geeignete Erstbehandlung auf der Grundlage der typischen speziesspezifischen Suszeptibilitätsmuster verabreicht werden kann.

C. auris wurde an vielen Stellen des Körpers identifiziert, einschließlich Blutkreislauf, Urin, Atemwegen, Gallenflüssigkeit, Wunden und äußerem Gehörgang. Ungefähr die Hälfte der klinischen Fälle in den USA war im Blutkreislauf und der Rest wurde an nicht-invasiven Körperstellen gefunden. Viele klinische Laboratorien bestimmen typischerweise nicht die Art der Isolate von nicht sterilen Stellen, da das Vorhandensein von Candida an diesen Stellen eher eine Kolonisierung als eine Infektion darstellen kann und keine Behandlung erfordern würde. Es ist jedoch wichtig, C. auris auch von einer nicht sterilen Körperstelle aus zu identifizieren, da das Vorhandensein von C. auris an jeder Körperstelle eine breitere Besiedlung darstellen kann, ein Risiko für die Übertragung darstellt und die Umsetzung von Vorsichtsmaßnahmen zur Infektionskontrolle erfordert.

Wenn Candida aus nicht sterilen Standorten isoliert wird, sollte unter bestimmten Umständen eine Identifizierung auf Artenebene in Betracht gezogen werden, einschließlich:

  • Wenn klinisch angezeigt in der Pflege eines Patienten.
  • Wenn in einer Einrichtung oder Einheit ein Fall von C. auris-Infektion oder -Kolonisation festgestellt wurde, um zusätzliche kolonisierte Patienten zu erkennen. Die Identifizierung von Arten, wenn Candida an nicht sterilen Stellen gefunden wird, kann mindestens einen Monat lang durchgeführt werden, bis keine Hinweise auf eine Übertragung von C. auris vorliegen.
  • Wenn ein Patient im letzten Jahr in einer Gesundheitseinrichtung außerhalb der USA übernachtet hat, insbesondere in einem Land mit dokumentierter C. auris-Übertragung. Bei einigen C. auris-Patienten wurde eine Kolonisierung von mehr als einem Jahr festgestellt. Daher könnten Krankenhäuser auch in Betracht ziehen, die Candida-Spezies zu bestimmen, die von Patienten isoliert wurde, die im Ausland einer geringeren Gesundheitsversorgung ausgesetzt sind.

Alle Laboratorien, insbesondere Laboratorien für Gesundheitseinrichtungen, in denen Fälle von C. auris festgestellt wurden, sollten Folgendes tun:

  • Überprüfen Sie frühere mikrobiologische Aufzeichnungen (wenn möglich bereits 2015), um Fälle von bestätigten oder vermuteten C. auris-Infektionen zu identifizieren (siehe Wann Verdacht auf C. auris-Infektionen besteht).
  • Führen Sie eine prospektive Überwachung durch, um künftig Fälle von C. auris zu identifizieren und zu melden.

Screening auf C. auris-Kolonisation

Ressourcen überprüfen

  • FAQ zum Screening auf C. auris
  • Skript zur Information der Patienten darüber, warum ein Screening durchgeführt wird pdf icon [PDF - 1 Seite]
  • Fact Sheet für Patienten mit Kolonisation
  • Fact Sheet für Testpatienten
  • PDF-Symbol für das Echtzeit-PCR-Protokoll [PDF - 9 Seiten]
  • Verfahren zur Entnahme von Patientenabstrichen

Patienten können asymptomatisch mit C. auris auf Haut, Nasenlöchern, Oropharynx, Rektum und anderen Körperstellen besiedelt sein. Mit C. auris kolonisierte Patienten können C. auris auf andere Patienten in Gesundheitseinrichtungen übertragen und sind möglicherweise einem Risiko für invasive C. auris-Infektionen ausgesetzt. Durch das Screening von Patienten auf C. auris-Kolonisierung können Einrichtungen diejenigen mit C. auris-Kolonisierung identifizieren und Maßnahmen zur Infektionsprävention und -kontrolle implementieren.

Das Screening auf C. auris-Kolonisation ist ein wichtiger Bestandteil der Überwachung auf C. auris. Informationen dazu, wer und wie auf C. auris-Kolonisation gescreent werden soll, finden Sie unter Screening auf Candida auris-Kolonisation.

ähnliche Links

  • Fact Sheet des Laborpersonals
  • Fact Sheet für Infektionspräventionisten
  • Identifizierung von C. auris
  • Antimykotische Empfindlichkeitsprüfung und Interpretation
  • Infektionsprävention und -kontrolle

Beliebt nach Thema

Tipp Der Redaktion

Nachricht Des Direktors - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Erhöhung Der Sichtbarkeit Für Globale Gesundheitssicherheit - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Schutz Der Menschen Durch Das Gesetz über Die öffentliche Gesundheit Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Zika-Virus-Forschung Zahlt Sich Aus - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ein Schlag Voraus In Lateinamerika Und Der Karibik Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ein Dauerhaftes Zuhause Für Die öffentliche Gesundheit Schaffen - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Lehren Aus Ebola Verbessern Sie Die Globale Reaktion Von CDC - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ebola-Ausbruch Funken Krankheitsüberwachung Transformation In Sierra Leone - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Bereitschaft Zahlt Sich In Mosambiks Zyklonantworten Aus - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Gesundheitsprogramme Für Schwule Und Bisexuelle Männer Auf Einen Blick

Sambia An Der Spitze Der Gesundheitsdaten Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Westafrika Kommt Zusammen, Um Monkeypox - Zu Konfrontieren Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Das Südliche Afrika Führt Den Regionalen Ansatz Für Die öffentliche Gesundheit An Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Venezuela-Krise Stellt Komplexe Globale Herausforderungen Für Die Gesundheitssicherheit Dar - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Einen Pilz Mit Dreifacher Bedrohung Zähmen - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit