Logo centerdiseasecondtrol.com
Kohlenmonoxidvergiftung - Katastrophenüberwachung
Kohlenmonoxidvergiftung - Katastrophenüberwachung

Video: Kohlenmonoxidvergiftung - Katastrophenüberwachung

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tragödie in Arnstein: Jugendliche starben durch Kohlenmonoxid (31.01.2017 ARD-Brisant) 2023, Februar
Anonim
Pyramide, die das CO-Framework darstellt
Pyramide, die das CO-Framework darstellt

Eine katastrophenbedingte Kohlenmonoxidbelastung tritt häufig nach einem Stromausfall auf, wenn Hausbesitzer tragbare Generatoren oder Holzkohlegrills entweder in Innenräumen oder zu nahe an Wohnbereichen verwenden. Die Verwendung von kraftstoffbetriebenen Werkzeugen wie Hochdruckreinigern oder das Aufwärmen von Fahrzeugen in angeschlossenen Garagen birgt außerdem das Risiko einer CO-Vergiftung. Das Erkennen und Beschreiben, wer nach einer Katastrophe dem größten Risiko für CO-Vergiftungen ausgesetzt ist, ist wichtig, um Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, wie z. Die obige Abbildung zeigt die Überwachungskomponenten des CDC-Rahmens zur Überwachung von Kohlenmonoxidvergiftungen im Zusammenhang mit Katastrophen. Nachfolgend sind die jeweiligen Datenquellen aufgeführt, die für jede Komponente identifiziert wurden, die daraus resultierenden Schätzungen und die Verbreitung der Ergebnisse.

Katastrophenbezogene Kohlenmonoxid-Expositionsforschung, die mehrere Datenquellen verwendet:

Sterblichkeit

Nationales Vitalstatistiksystem: Von 1999 bis 2004 gab es in den USA jährlich 439 unbeabsichtigte, nicht feuerbedingte Todesfälle durch Kohlenmonoxidvergiftung

Kohlenmonoxid-bedingte Todesfälle - USA, 1999–2004. MMWR 21. Dezember 2007/56 (50); 1309-1312

Seitenanfang

Krankenhausaufenthalt

Nationwide Inpatient Sampleexternal icon: 2007 gab es in den USA 2.302 Krankenhauseinweisungen für bestätigte Fälle einer unbeabsichtigten, nicht feuerbedingten Kohlenmonoxidvergiftung

  • Iqbal S., Law HZ, Clower J., Yip FY, Elixhauser A. (2011) „Nationale Krankenhauslast durch unbeabsichtigte Kohlenmonoxidvergiftung.“Externe Ikone American Journal of Emergency Medicine.
  • Iqbal S, Clower JH, Boehmer TK, Yip FY, Garbe P. (2010) „Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit Kohlenmonoxid in den USA: Evaluierung eines webbasierten Abfragesystems für die Überwachung der öffentlichen Gesundheit.“Externes Symbol Public Health Reports 125 (3): 423-32.

Seitenanfang

Hyperbare Sauerstoffbehandlung

Clower JH, Hampson NB, Iqbal S., Yip FY. (2011) „Empfänger einer hyperbaren Sauerstoffbehandlung für Kohlenmonoxidvergiftungen und Expositionsumstände.“Externe Ikone American Journal of Emergency Medicine

Seitenanfang

Besuche in der Notaufnahme

Beispiel eines externen Symbols für die landesweite Notaufnahme: 2007 gab es in den USA 21.304 Besuche in der Notaufnahme wegen bestätigter Fälle einer unbeabsichtigten, nicht feuerbedingten Kohlenmonoxidvergiftung

  • Iqbal S., Law HZ, Clower J., Yip FY, Elixhauser A. (2011) „Nationale Krankenhauslast durch unbeabsichtigte Kohlenmonoxidvergiftung.“Externe Ikone American Journal of Emergency Medicine.
  • Iqbal S, Clower JH, Boehmer TK, Yip FY, Garbe P. (2010) „Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit Kohlenmonoxid in den USA: Evaluierung eines webbasierten Abfragesystems für die Überwachung der öffentlichen Gesundheit.“Externes Symbol Public Health Reports 125 (3): 423-32.

Seitenanfang

Giftzentren

  • National Poison Data System Jahresberichtsexternes Symbol
  • Kohlenmonoxid-Expositionen - USA, 2000-2009. MMWR (2011) 60 (30); 1014–1017.

Seitenanfang

Nationale Brandschutzvereinigung

Externes Symbol der National Fire Protection Association: Im Zeitraum 2006-2010 reagierten die städtischen Feuerwehren in den USA auf einen Jahresdurchschnitt von 72.000 nicht feuerbedingten Kohlenmonoxid-Vorfällen. Seitenanfang

Gesundheitsverhalten

Vorhandensein eines Kohlenmonoxid-Alarms zu Hause

  • American Housing Survey, 2011 pdf icon [PDF - 420 KB] externes Symbol: 41, 6% der besetzten US-Haushalte mit funktionierendem Kohlenmonoxid-Alarm
  • National Health Interview Survey, 2009: 40, 3% der US-Haushalte mit Kohlenmonoxid-Alarm
  • Healthstyles Survey, 2006: 46% der Haushalte mit Kohlenmonoxid-Alarm.

    König ME, Damon SA. „Einstellungen zur Kohlenmonoxidsicherheit in den USA: Ergebnisse der HealthStyles-Umfrage 2005 und 2006.“Externes Symbol Public Health Reports, 2011; 126 (S1): 100-107.

Einstellung zur Platzierung des Generators

Healthstyles Survey, 2005-2006: 63, 3% sind sich nicht sicher, ob die Verwendung in der Garage sicher ist; 43, 1% sind sich nicht sicher, ob die Verwendung im Keller sicher ist. König ME, Damon SA. „Einstellungen zur Kohlenmonoxidsicherheit in den USA: Ergebnisse der HealthStyles-Umfrage 2005 und 2006.“Externes Symbol Public Health Reports, 2011; 126 (S1): 100-107

Community Assessment für Notfallmaßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit

CASPER-Toolkit (Community Assessment for Public Health Emergency Response)

Beliebt nach Thema