Logo centerdiseasecondtrol.com
Organophosphor-Insektizide: Dialkylphosphat-Metaboliten Factsheet - Nationales Biomonitoring-Programm
Organophosphor-Insektizide: Dialkylphosphat-Metaboliten Factsheet - Nationales Biomonitoring-Programm

Video: Organophosphor-Insektizide: Dialkylphosphat-Metaboliten Factsheet - Nationales Biomonitoring-Programm

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 8. Organophosphate Insecticide Action 2023, Februar
Anonim

Organophosphor-Insektizide sind Chemikalien, mit denen viele Arten von Insekten abgetötet werden. Diese Chemikalien machen einen großen Teil aller in den USA verwendeten Insektizide aus, einschließlich derjenigen, die in Nahrungspflanzen verwendet werden. Die meisten Heimanwendungen von Organophosphor-Insektiziden wurden in den USA eingestellt. Bestimmte Organophosphor-Insektizide (z. B. Malathion, Naled) werden in den USA auch zur Mückenbekämpfung eingesetzt.

Wie Menschen Organophosphor-Insektiziden ausgesetzt sind

Menschen sind Organophosphor-Insektiziden ausgesetzt, indem sie mit diesen Chemikalien behandelte Lebensmittel essen. Die Exposition kann auch durch Hand-zu-Mund-Kontakt mit mit Insektiziden kontaminierten Oberflächen erfolgen. Weniger häufig sind das Einatmen der Insektizide oder deren Absorption durch die Haut. Landarbeiter, Gärtner, Floristen, Pestizidapplikatoren und Hersteller dieser Insektizide sind möglicherweise stärker exponiert als die allgemeine Bevölkerung.

Sobald sie in den Körper gelangen, werden etwa 75% der in den USA verwendeten Organophosphor-Insektizide in Abbauprodukte umgewandelt, die als Dialkylphosphat-Metaboliten bezeichnet werden. Diese Metaboliten gelten nicht als toxisch, weisen jedoch auf eine Exposition gegenüber Organophosphat-Insektiziden hin.

Wie Organophosphor-Insektizide die Gesundheit der Menschen beeinflussen

Eine plötzliche Exposition gegenüber großen Mengen von Organophosphor-Insektiziden kann zu gesundheitlichen Problemen wie Übelkeit, Erbrechen, unregelmäßigem oder langsamem Herzschlag, Atembeschwerden oder Engegefühl in der Brust, Speichelfluss, Schwäche, Lähmung und Krampfanfällen führen.

Wenn Menschen über einen längeren Zeitraum kleineren Mengen dieser Pestizide ausgesetzt sind, können sie sich müde oder schwach, gereizt, depressiv oder vergesslich fühlen.

Gehalt an Organophosphor-Insektiziden: Dialkylphosphat-Metaboliten in der US-Bevölkerung

Im vierten nationalen Bericht über die Exposition des Menschen gegenüber Umweltchemikalien (vierter Bericht) haben Wissenschaftler der CDC-Wissenschaftler sechs verschiedene Dialkylphosphat-Metaboliten bei mindestens 1.903 Teilnehmern im Alter von 6 bis 59 Jahren gemessen, die an der nationalen Umfrage zur Gesundheits- und Ernährungsprüfung teilgenommen haben (NHANES) im Zeitraum 2003–2004. Frühere Erhebungszeiträume von 1999–2000 und 2001–2002 sind ebenfalls im vierten Bericht enthalten. Durch die Messung von Dialkylphosphat-Metaboliten im Urin können Wissenschaftler die Mengen an Organophosphor-Pestiziden abschätzen, die in den Körper der Menschen gelangt sind.

Im vierten Bericht sind die Werte ähnlich wie in früheren Erhebungszeiträumen, niedriger als in einigen Studien in anderen Ländern und viel niedriger als bei Arbeitnehmern, die Organophorphor-Insektizide verwendeten

Das Auffinden messbarer Mengen an Dialkylphosphat-Metaboliten im Urin bedeutet nicht, dass die Spiegel an Dialkylphosphat-Metaboliten eine nachteilige Auswirkung auf die Gesundheit haben. Biomonitoring-Studien zu Dialkylphosphat-Metaboliten liefern Ärzten und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens Referenzwerte, anhand derer sie feststellen können, ob Menschen höheren Konzentrationen an Organophosphor-Pestiziden ausgesetzt waren als in der Allgemeinbevölkerung. Biomonitoring-Daten können Wissenschaftlern auch dabei helfen, Exposition und gesundheitliche Auswirkungen zu planen und zu erforschen.

Zusätzliche Ressourcen

Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten

Gesundheitsstudien: Pestizide

Umweltschutzbehörde

  • Arten von Pestizidsexternen Symbolen
  • Status der erneuten Registrierung von Pestiziden für das externe Organophosphat-Symbol

Nationales Institut für Arbeitssicherheit und Gesundheit

Überwachung von Pestizidkrankheiten und -verletzungen

Nationales Informationszentrum für Pestizide

  • Erkennung und Behandlung von Pestizidvergiftungen, 5. Auflage, Kapitel 4pdf iconexternal icon
  • Erkennung und Behandlung von Pestizidvergiftungen (Homepage) externes Symbol

Beliebt nach Thema