Logo centerdiseasecondtrol.com

BioSense-Plattform - NSSP

Inhaltsverzeichnis:

BioSense-Plattform - NSSP
BioSense-Plattform - NSSP

Video: BioSense-Plattform - NSSP

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: NSSP: How We Conduct Syndromic Surveillance 2023, Januar
Anonim

Sehen Sie sich das NSSP Fact Sheet Cdc-pdf an [1 MB, 2 Seiten, 508]

Image
Image

Herzlich willkommen! Hier finden Sie Informationen zur NSSP BioSense-Plattform. Bessere Informationen führen zu besseren Entscheidungen und Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Evolution von BioSense: Lessons Learned und zukünftige Richtungen

Lesen Sie, wie sich die Verwendung der syndromalen Überwachung von einem frühen Fokus auf Warnmeldungen für Krankheiten im Zusammenhang mit Bioterrorismus zu einem Situationsbewusstsein und einer Reaktion auf gefährliche Ereignisse und Krankheitsausbrüche entwickelt hat. (PDF) Extern

Eigenschaften

Die BioSense-Plattform des National Syndromic Surveillance Program (NSSP) der CDC bietet Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens ein gemeinsames Cloud-basiertes Gesundheitsinformationssystem mit standardisierten Tools und Verfahren zum schnellen Sammeln, Bewerten, Teilen und Speichern von Informationen.

Gesundheitsbeamte können die BioSense-Plattform verwenden, um Syndromdaten zu analysieren und auszutauschen und so ihr gemeinsames Bewusstsein für Gesundheitsbedrohungen im Laufe der Zeit und über regionale Grenzen hinweg zu verbessern. Sie können Informationen schneller austauschen und Maßnahmen der Gemeinschaft zum Schutz der öffentlichen Gesundheit besser koordinieren.

Die BioSense-Plattform wurde in aktiver Zusammenarbeit von CDC und anderen Bundesbehörden, staatlichen und lokalen Gesundheitsbehörden sowie Partnern des öffentlichen Gesundheitswesens entwickelt. Die Plattform hostet eine Reihe von vom Benutzer ausgewählten Tools und verfügt über Funktionen, die kontinuierlich verbessert werden, um ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Arbeitet in einer Cloud-Computing-Umgebung

Die BioSense-Plattform des NSSP ist das erste System des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste, das vollständig auf eine verteilte Cloud-Computing-Umgebung umgestellt hat. Mit Cloud Computing können teilnehmende Gesundheitsabteilungen bei Bedarf einfach auf einen gemeinsam genutzten Pool konfigurierbarer Computerressourcen zugreifen. Mit verteiltem Cloud Computing steuern Benutzer, wie sie Daten gemeinsam nutzen. Durch die Verwendung allgemeiner Ressourcen, die auf der BioSense-Plattform verfügbar sind (z. B. Netzwerke, Server, Software, Tools und Speicher), benötigen Benutzer nur begrenzt zusätzlichen IT-Support. Benutzer der BioSense-Plattform profitieren von Effizienzsteigerungen, Kostensenkungen und Funktionen zum Informationsaustausch.

Darüber hinaus bietet die BioSense-Plattform lokalen und staatlichen Benutzern kostenlosen sicheren Datenspeicherplatz, ein benutzerfreundliches Dashboard für die Datenanzeige und vor allem eine gemeinsame Umgebung, in der sie zusammenarbeiten und Wissen über die syndromale Überwachung austauschen können.

Ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Daten über Gerichtsbarkeitsgrenzen hinweg

Die BioSense-Plattform beherbergt das einzige System zur Überwachung der öffentlichen Gesundheit, mit dem staatliche und lokale Gesundheitsämter und CDC Gesundheitsinformationen über Stadt-, Kreis- oder Landesgerichte hinweg austauschen können.

Die BioSense-Plattform bietet die Tools, die zum Aggregieren von Syndromdaten von Gesundheitsorganisationen im ganzen Land erforderlich sind. Außerdem können Gesundheitsbeamte diese Daten in einen Kontext stellen, indem sie beispielsweise den Vergleich von Daten von Personen, die eine medizinische Versorgung erhalten, zusammen mit anderen Datenquellen für die öffentliche Gesundheit (z. B. Daten zu Schul- und Geschäftsabwesenheiten, Giftkontrollberichte, Social-Media-Daten) analysieren).

Hilft staatlichen und lokalen Gesundheitsabteilungen, die Anforderungen für eine sinnvolle Nutzung zu erfüllen

Die auf der Cloud-basierten BioSense-Plattform gehosteten Tools erhöhen die Kapazität staatlicher und lokaler Gesundheitsabteilungen zur Unterstützung von Centers for Medicare- und Medicaid Services-Programmen zur sinnvollen Nutzung, die die Verwendung elektronischer Patientenakten erweitern. Die BioSense-Plattform bietet Gesundheitsabteilungen eine gemeinsame elektronische Plattform zum Sammeln, Speichern und Weitergeben von Daten zur Überwachung von Syndromen wie Anzeichen, Symptomen und Diagnosen von Krankheiten oder Verletzungen. Die Syndromüberwachung ist ein System zur Erfassung und Analyse medizinischer Daten zur Validierung und Überwachung der schädlichen Auswirkungen von Expositionen gegenüber Krankheiten und gefährlichen Zuständen. Durch den schnellen Zugriff auf aktuelle Gesundheitsdaten können staatliche und lokale Gesundheitsbehörden Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit schneller umsetzen.

NSSP unterstützt eine Community of Practice (CoP). Das Community of Practice-Portal für syndromale Überwachung External verbindet Benutzer der BioSense-Plattform und andere an syndromaler Überwachung interessierte Personen mit Foren, einem Wissensarchiv und Schulungsmöglichkeiten, NSSP und staatlichen Ressourcen, der Anmeldung bei der BioSense-Plattform und vielem mehr. Die NSSP-CoP ermöglicht es denjenigen, die eine syndromale Überwachung durchführen, sich miteinander zu verbinden, an Aktivitäten teilzunehmen, die sowohl Wissenschaft als auch Praxis voranbringen, und Möglichkeiten zu erkunden, Daten von der BioSense-Plattform in ein umfassendes Überwachungsprogramm zu integrieren.

Werkzeuge

Die BioSense-Plattform enthält integrierte, standardisierte Softwaretools, die in einer Cloud-basierten Computerumgebung gemeinsam genutzt werden. Sie können Daten sammeln, Indikatoren für die öffentliche Gesundheit analysieren und vor allem Daten und Ergebnisse austauschen. Alle Tools werden vom Benutzer ausgewählt und getestet. ESSENCE, entwickelt von der Johns Hopkins University (JHU), ist das primäre Tool zur Überwachung von Syndromen auf der Plattform, und Praktiker in der gesamten Überwachungsgemeinschaft setzen seit Jahren erfolgreich Variationen von ESSENCE ein. Mit der ESSENCE-Version von NSSP können Sie über geopolitische Grenzen hinweg mit anderen zusammenarbeiten, um Daten auszutauschen. Auf diese Weise erhalten Sie ein genaueres Überwachungsbild.

Auf der BioSense-Plattform gehostete Tools:

  • Mit ESSENCE können Sie Daten erfassen, analysieren, speichern und gemeinsam nutzen. ESSENCE erfasst Daten in mehreren Formaten, analysiert Textzeichenfolgen in Syndromgruppen und wendet mehrere Erkennungsalgorithmen an. ESSENCE wurde für Site-Administratoren und Benutzer mit einer Reihe von Datenanalysefähigkeiten (von minimal bis fachkundig) entwickelt, die jedoch ein klares Verständnis der Daten ihrer Site haben.
  • Mit Adminer können Sie grundlegende Abfragen von MS SQL-Daten anzeigen und ausführen, die auf der BioSense-Plattform gespeichert sind. Adminer wurde für Site-Administratoren mit fortgeschrittenen SQL-Kenntnissen entwickelt, die einen kurzen Einblick in die Leistung des Datenflusses und der Aktualisierungen erhalten möchten.
  • Das Access & Management Center (AMC) dient dazu, ESSENCE (und eventuell anderen Plattformtools) Rechte, Zugriffssteuerungs- und Datenfreigabeberechtigungen zuzuweisen. Sowohl Benutzer als auch Site-Administratoren können die AMC verwenden, wobei Site-Administratoren Zugriff auf zusätzliche Funktionen haben, mit denen sie den Datenaustausch zwischen Benutzern erleichtern können.
  • Mit R Studio Professional können Sie Daten analysieren, die über die über ESSENCE verfügbaren Daten hinausgehen.

Beliebt nach Thema