Logo centerdiseasecondtrol.com
Rauchfrei Durch Generationen
Rauchfrei Durch Generationen
Video: Rauchfrei Durch Generationen
Video: Rauchfrei durch Hypnose? | Rundum gesund 2023, Februar
Anonim
Collage of many generations of family members from diverse ethnic backgrounds
Collage of many generations of family members from diverse ethnic backgrounds

Die Männer und Frauen, die Teil der CDC-Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern ® (Tipps)“sind, sagen oft, sie wünschten, sie hätten nie mit dem Rauchen begonnen. Eine der Anzeigen zeigt eine Frau namens Terrie, die den Zuschauern erzählt, wie sehr sie es bedauert, diese erste Zigarette abgeholt zu haben.

Die Anzeige wurde nur drei Tage vor dem Tod von Terrie im Jahr 2013 gedreht. Zu diesem Zeitpunkt hatte ihre Tochter Dana immer noch Probleme, mit dem Rauchen endgültig aufzuhören.

"Mama hat mir immer gesagt: 'Hör nie auf zu versuchen aufzuhören'", sagte Dana. Sie nahm sich diesen Rat zu Herzen. Nach dem Tod ihrer Mutter hörte Dana endgültig auf und benutzte Medikamente, die den Menschen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Unabhängig von Ihrem Alter kommt die Raucherentwöhnung Ihrer Gesundheit zugute. Fast 7 von 10 amerikanischen Erwachsenen, die rauchen, wollen aufhören, und so viele Amerikaner haben im Laufe der Jahre aufgehört, dass es heute mehr Menschen gibt, die früher geraucht haben als Menschen, die immer noch rauchen. 1

Trotzdem rauchen in den USA etwa 34 Millionen Erwachsene Zigaretten. 1 Seit 40 Jahren fordert die American Cancer Society am dritten Donnerstag im November Menschen, die rauchen, auf, sich zum Aufhören zu verpflichten, sei es ihr erster oder der letzte von vielen.

Sie können andere inspirieren

Dana, ein Tipp Teilnehmer
Dana, ein Tipp Teilnehmer

Dana, eine Teilnehmerin mit Tipps.

Es gibt jetzt mehr Unterstützung als je zuvor für diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören möchten. Sie können Hilfe durch Ressourcen wie Quitlines finden, in denen Sie sich mit einem Live-Coach verbinden und einen personalisierten Quit-Plan erstellen können. Mit textbasierten Diensten und Smartphone-Apps können Sie Unterstützung erhalten, wo und wann Sie sie benötigen.

Wenn Sie nicht rauchen, denken Sie daran, sich an jemanden zu wenden, der dies während des diesjährigen Great American Smokeout ® -Symbols tut, und lassen Sie ihn wissen, dass Sie da sind, um Sie zu ermutigen. Ihre Bemühungen könnten einen Freund oder ein Familienmitglied motivieren, aufzuhören, und die jungen Menschen in Ihrem Leben dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken, Tabak zu probieren.

Dana sagte, dass zusätzlich zu ihrer Mutter die meisten ihrer Familienmitglieder und Freunde Zigaretten rauchten. Mit 16 Jahren rauchte sie täglich und teilte sogar Zigaretten mit Terrie. Junge Menschen rauchen möglicherweise eher, wenn mindestens ein Elternteil raucht.

Deshalb ist es für Eltern so wichtig, mit ihren Kindern über die Gefahren des Rauchens zu sprechen. Ihre Kinder hören zu, auch wenn Sie denken, dass sie es nicht sind. Sie könnten eine Inspiration für sie sein, indem Sie mit dem Rauchen aufhören und sich auf den Weg zu einer besseren Gesundheit machen oder einem Familienmitglied helfen, das versucht, mit dem Rauchen aufzuhören.

Ein Stern, der sprach

Leonard Nimoy, ein Tipp Teilnehmer
Leonard Nimoy, ein Tipp Teilnehmer

Leonard Nimoy, ein Tipp-Teilnehmer.

Während die meisten der in der Tipps-Kampagne vorgestellten Personen keine Prominenten sind, zeigte eine der diesjährigen Anzeigen eine sehr erkennbare Person. Die Familie des Schauspielers Leonard Nimoy, der Mr. Spock in der klassischen TV-Serie Star Trek spielte, arbeitete mit CDC zusammen, um seine Geschichte zu erzählen.

Leonard rauchte 37 Jahre lang. Er fand Inspiration, um 1985 aufzuhören, als sein erstes Enkelkind geboren wurde. Er befürchtete, dass Passivrauch aus seinen Zigaretten das Baby verletzen würde. Obwohl Leonard für den Rest seines Lebens rauchfrei war, hatte sein langjähriges starkes Rauchen immer noch seine Lunge geschädigt. Bei ihm wurde 2013 eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) diagnostiziert, eine Lungenerkrankung, die Atemprobleme verursacht. Vor seinem Tod im Jahr 2015 nutzte er seinen Ruhm, um sich gegen das Rauchen auszusprechen.

Wir wissen jetzt viel mehr über die Schäden des Zigarettenrauchens als in Leonard's Jugend. Die Raucherentwöhnung ist mit vielen gesundheitlichen Vorteilen verbunden, wie der Verringerung des Risikos für Lungenkrebs und viele andere Krebsarten sowie mit Herzerkrankungen, Schlaganfall und einigen Lungenerkrankungen wie COPD. 2.3 Es ist nie zu spät, um zu versuchen, aufzuhören.

Nicht nur ein Tag

Der Great American Smokeout ® ist nur ein Tag, aber CDC und die American Cancer Society arbeiten das ganze Jahr über daran, den Menschen mitzuteilen, dass ein jederzeitiges Aufhören ihrer Gesundheit hilft. Die Zahl der Menschen, die versuchen aufzuhören - und Erfolg haben - steigt weiter, wenn wir uns dem nächsten Jahrzehnt nähern. 4

Das Aufhören ist nicht einfach, und Sie müssen es möglicherweise viele Male versuchen, bevor Sie endgültig aufhören, aber Sie können sofort positive Veränderungen in Ihrer Gesundheit feststellen.

Terrie und Leonard wussten, wie wichtig es war, aufzuhören. Ihre Lieben hoffen, dass Menschen, die rauchen, die Entscheidung treffen, aufzuhören, indem sie CDC ihre Geschichten mit der Nation teilen lassen, und dabei helfen, die gesundheitlichen Probleme zu vermeiden, mit denen Terrie und Leonard konfrontiert waren. Egal, ob Sie entschlossen sind, dies zu Ihrem letzten Versuch zu machen, bevor Sie endgültig aufhören, oder ob Sie jemanden unterstützen möchten, der versucht aufzuhören, machen Sie heute den Tag, an dem Sie sich dazu verpflichten, aufzuhören oder einem geliebten Menschen auf seinem Weg zu einem längeren zu helfen. gesünderes Leben.

Ressourcen zur Raucherentwöhnung

  • CDC.gov/quit
  • Das Symbol Smokefree.govexternal bietet Hilfe und beendet Pläne für fast alle, einschließlich Veteranen, Frauen, Teenager und Senioren.

    Erhalten Sie Unterstützung, wo und wann Sie sie benötigen, über das externe Symbol des SMS-Programms oder über Apps für Ihr externes Smartphone-Symbol

  • Quitlines können Ihnen zum Erfolg verhelfen, indem sie Live-Coaching zum Aufhören, Tipps zum Umgang mit Heißhungerattacken und möglicherweise kostenlose Medikamente zur Raucherentwöhnung anbieten.
  • 1-800-QUIT-NOW
  • 1-855-DÉJELO-YA (Spanisch)
  • Asian Smokers 'Quitline

    • 1-800-838-8917 (Chinesisch)
    • 1-800-556-5564 (Koreanisch)
    • 1-800-778-8440 (vietnamesisch)

Verweise

  1. Great American Smokeout - 21. November 2019. MMWR Morb Mortal Wkly Rep 2019; 68 (45): 1013.
  2. US-Gesundheitsministerium. Die gesundheitlichen Folgen des Rauchens - 50 Jahre Fortschritt: Ein Bericht des Generalchirurgen. Atlanta: US-Gesundheitsministerium, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Zentrum für die Prävention chronischer Krankheiten und Gesundheitsförderung, Büro für Rauchen und Gesundheit, 2014.
  3. US-Gesundheitsministerium. Die gesundheitlichen Folgen des Rauchens: Ein Bericht des Generalchirurgen. Atlanta: US-Gesundheitsministerium, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Zentrum für die Prävention chronischer Krankheiten und Gesundheitsförderung, Büro für Rauchen und Gesundheit, 2004.
  4. Creamer MR, Wang TW, Babb S. et al. Indikatoren für den Konsum und die Einstellung von Tabakprodukten bei Erwachsenen - USA, 2018. MMWR Morb Mortal Wkly Rep 2019; 68 (45): 1013-1019.

Beliebt nach Thema

Tipp Der Redaktion

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Sinkt Die Gesamtkrebsrate, Während Die Mit Übergewicht Und Fettleibigkeit Verbundenen Krebsraten Steigen?

HHS / CDC / CMS-Update Zu Notfällen Im Bereich Der öffentlichen Gesundheit CDC Online Newsroom

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Haben Sich Die 40-jährigen Rückgänge Bei Schlaganfalltoten Verlangsamt? Wie Gewinnen Wir Wieder An Dynamik?

Forum Zur Diagnose, Bewertung Und Behandlung Von Zika-Virus-Infektionen Bei Säuglingen CDC Online Newsroom

CDC Telebriefing: Update Zu Zika-Schwangerschaftsergebnissen In US-Territorien

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Was Kann Getan Werden, Um Das Risiko Einer Legionärskrankheit Für Patienten In Gesundheitseinrichtungen Zu Senken?

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Afroamerikanische Gesundheit: Was Können Angehörige Der Gesundheitsberufe Und Kommunale Organisationen Tun, Um Bessere Gesundheitserge

Ungefähr 1 Von 10 Schwangeren Frauen In Den USA Mit Bestätigter Zika-Infektion Hatte Einen Fötus Oder Ein Baby Mit Geburtsfehlern

66. EIS-Jahreskonferenz

CDC Telebriefing: Neuer Vital Signs Report - Zu Laut! Zu Lange

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Steigt Die Zahl Der Erwachsenen In Den USA, Die Mit Arthritis Zu Kämpfen Haben, Weiter An?

CDC Telebriefing: Zika Update

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Welche Ansätze Des Indischen Gesundheitsdienstes Können Auf Andere Bevölkerungsgruppen Angewendet Werden, Um Nierenversagen Zu Reduzie

VitalSigns November / Dezember-Telefonkonferenzprotokoll: HIV-Tests

Transkript: Vitalfunktionen Zur Verhinderung Von Schlaganfalltoten