Logo centerdiseasecondtrol.com

Schwanger Oder Planen, Ein Baby Zu Bekommen - Für Bestimmte Gruppen - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Schwanger Oder Planen, Ein Baby Zu Bekommen - Für Bestimmte Gruppen - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Schwanger Oder Planen, Ein Baby Zu Bekommen - Für Bestimmte Gruppen - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Anonim

Kennen Sie die Fakten

Im Jahr 2010 zeigten Daten von 27 PRAMS-Standorten, die 52% der Lebendgeburten repräsentieren, dass bei Frauen mit jüngsten Lebendgeburten: *

  • Etwa 23% gaben an, in den drei Monaten vor der Schwangerschaft geraucht zu haben.

    Mehr als die Hälfte dieser Raucher (54%) gaben an, dass sie in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft mit dem Rauchen aufgehört haben

  • Fast 11% gaben an, in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft geraucht zu haben.
  • Fast 16% gaben an, nach der Entbindung geraucht zu haben.

Wenn Sie schwanger sind oder ein Baby haben möchten, wissen Sie wahrscheinlich, dass das Rauchen von Zigaretten eine Gesundheitsbedrohung für Sie und Ihr Baby darstellt. Viele Frauen machen es sich zum Ziel, in dieser Zeit ihres Lebens aufzuhören.

Es ist für Sie und Ihr Baby am hilfreichsten, mit dem Rauchen aufzuhören, bevor Sie schwanger werden. Wenn Sie jedoch bereits schwanger sind, kann das Aufhören Sie und Ihr Baby dennoch vor gesundheitlichen Problemen schützen.

Gesundheitsprobleme durch das Rauchen von Zigaretten können schwerwiegend sein. Zum Beispiel kann Ihr Baby zu früh geboren werden oder einen Geburtsfehler haben. Und selbst wenn Sie in der Vergangenheit Zigaretten geraucht haben und eine gesunde Schwangerschaft hatten, bedeutet dies nicht, dass Sie während Ihrer nächsten Schwangerschaft sicher rauchen können. Wenn Sie während der Schwangerschaft Zigaretten rauchen, gefährden Sie Ihre Gesundheit und die Ihres Babys.

Einige Frauen denken vielleicht, dass es sicher ist, nach der Geburt ihres Babys wieder mit dem Rauchen zu beginnen. Aber Ihr Baby ist nicht aus dem Weg.

  • Babys, die Passivrauch einatmen, sterben häufiger an einem plötzlichen Kindstod (SIDS).
  • Babys, die sich in der Nähe von Zigarettenrauch befinden, haben schwächere Lungen als Babys, die sich nicht in der Nähe von Zigarettenrauch befinden.
  • Babys, die in der Nähe von Zigarettenrauch sind, haben häufiger Ohrenentzündungen und Atemprobleme.

Obwohl es schwierig sein kann, mit dem Rauchen aufzuhören, sind die Vorteile es wert!

  • Sie erhöhen Ihre Chancen auf ein gesundes Baby.
  • Du wirst besser atmen.
  • Sie werden überrascht sein, wie viel einfacher es ist, aktiv zu sein.

Erfahren Sie, wie viel Prozent der Menschen derzeit Zigaretten rauchen, sowohl in den USA insgesamt als auch in bestimmten Bevölkerungsgruppen.

Erfahren Sie die wahren Geschichten von Familien, die während der Schwangerschaft unter gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit dem Rauchen litten.

Amanda
Amanda

Treffen Sie Amanda. Amanda, 30 Jahre alt, lebt in Wisconsin und begann in der fünften Klasse zu rauchen. Sie rauchte während der Schwangerschaft und ihr Baby wurde 2 Monate früher geboren. Ihr kleines Mädchen verbrachte Wochen in einem Inkubator.

Weitere Informationen zu allen Tips-Teilnehmern finden Sie in unserem Abschnitt Real Stories.

Seitenanfang

Hilfe beenden

Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich "So beenden Sie das Rauchen" mit einer Website zum Aufhören des Leitfadens und einer zusätzlichen Seite zum Aufhören von Ressourcen.

Holen Sie sich kostenlose Hilfe zur Raucherentwöhnung, indem Sie eine Quitline anrufen: 1-800-QUIT-NOW (1-800-784-8669). Quitline-Coaches können Fragen beantworten, Ihnen bei der Entwicklung eines Beendigungsplans helfen und Unterstützung bieten.

Spezielle Abbruchhilfe für Frauen umfasst:

  • Smokefree WomenExternal - Informationen zu Beendigung, Stimmung, Stress, Körpergewicht und mehr für Frauen in allen Lebensphasen, einschließlich der Schwangerschaft
  • Kostenlose oder kostengünstige Beratung für schwangere Frauen durch Medicaid

Raucherentwöhnungsbehandlungen können durch Versicherungen, Krankenversicherungen oder Kliniken kostenlos oder im Preis reduziert werden.

Die staatlichen Medicaid-Programme umfassen Behandlungen zur Raucherentwöhnung. Während die Deckung von Staat zu Staat unterschiedlich ist, decken alle Staaten einige Behandlungen für mindestens einige Medicaid-Teilnehmer ab.

Die richtige Art der Unterstützung kann einer schwangeren Frau helfen, die einzigartigen Herausforderungen des Aufhörens in dieser Lebensphase zu meistern. Für Sie und die Menschen in Ihrer Umgebung stehen spezielle Anleitungen zur Verfügung. Zusätzliche Ressourcen umfassen:

  • Ihre BeziehungenExtern
  • Fragen Sie nach HelpExternal
  • Schwangerschaft & MutterschaftExtern

Seitenanfang

* Überwachungssystem für die Bewertung des Schwangerschaftsrisikos 2010, 27 Standorte

Auf dieser Seite

  • Kennen Sie die Fakten
  • Für mehr Informationen
  • Echte Geschichten: Schwangerschaftsprobleme in Tipps
  • Hilfe beenden
Amanda
Amanda

Amanda rauchte während sie schwanger war. Ihr Baby wurde 2 Monate früher geboren und in einem Inkubator gehalten.

„Ich werde ihren kleinen Schrei nie vergessen. Es war nicht wie die Schreie, die du hörst; Sie wissen schon - ein lauter, schreiender, typischer Babyschrei. Es war nur dieser leise, kleine Schrei. “

Ich bin bereit zu beenden! Kostenlose Ressourcen von smokefree.gov zur Verfügung gestellt
Ich bin bereit zu beenden! Kostenlose Ressourcen von smokefree.gov zur Verfügung gestellt

Beliebt nach Thema

Tipp Der Redaktion

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Sinkt Die Gesamtkrebsrate, Während Die Mit Übergewicht Und Fettleibigkeit Verbundenen Krebsraten Steigen?

HHS / CDC / CMS-Update Zu Notfällen Im Bereich Der öffentlichen Gesundheit CDC Online Newsroom

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Haben Sich Die 40-jährigen Rückgänge Bei Schlaganfalltoten Verlangsamt? Wie Gewinnen Wir Wieder An Dynamik?

Forum Zur Diagnose, Bewertung Und Behandlung Von Zika-Virus-Infektionen Bei Säuglingen CDC Online Newsroom

CDC Telebriefing: Update Zu Zika-Schwangerschaftsergebnissen In US-Territorien

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Was Kann Getan Werden, Um Das Risiko Einer Legionärskrankheit Für Patienten In Gesundheitseinrichtungen Zu Senken?

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Afroamerikanische Gesundheit: Was Können Angehörige Der Gesundheitsberufe Und Kommunale Organisationen Tun, Um Bessere Gesundheitserge

Ungefähr 1 Von 10 Schwangeren Frauen In Den USA Mit Bestätigter Zika-Infektion Hatte Einen Fötus Oder Ein Baby Mit Geburtsfehlern

66. EIS-Jahreskonferenz

CDC Telebriefing: Neuer Vital Signs Report - Zu Laut! Zu Lange

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Steigt Die Zahl Der Erwachsenen In Den USA, Die Mit Arthritis Zu Kämpfen Haben, Weiter An?

CDC Telebriefing: Zika Update

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Welche Ansätze Des Indischen Gesundheitsdienstes Können Auf Andere Bevölkerungsgruppen Angewendet Werden, Um Nierenversagen Zu Reduzie

VitalSigns November / Dezember-Telefonkonferenzprotokoll: HIV-Tests

Transkript: Vitalfunktionen Zur Verhinderung Von Schlaganfalltoten