Logo centerdiseasecondtrol.com

Rauchen, Zahnfleischerkrankungen Und Zahnverlust Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Rauchen, Zahnfleischerkrankungen Und Zahnverlust Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Rauchen, Zahnfleischerkrankungen Und Zahnverlust Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Video: Rauchen, Zahnfleischerkrankungen Und Zahnverlust Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Video: Wie schlecht ist Rauchen tatsächlich für die Zähne? 2023, Februar
Anonim

Was ist Zahnfleischerkrankungen?

Zahnfleischerkrankungen sind eine Infektion des Zahnfleisches und können die Knochenstruktur beeinträchtigen, die Ihre Zähne stützt. In schweren Fällen können Ihre Zähne ausfallen. Rauchen ist eine wichtige Ursache für schwere Zahnfleischerkrankungen in den Vereinigten Staaten. 1

Zahnfleischerkrankungen beginnen mit Bakterien (Keimen) auf Ihren Zähnen, die unter Ihr Zahnfleisch gelangen. Wenn die Keime zu lange auf Ihren Zähnen bleiben, entstehen Plaque- (Film) und Zahnsteinschichten (gehärtete Plaque). Dieser Aufbau führt zu einer frühen Zahnfleischerkrankung, die als Gingivitis bezeichnet wird. 2

Wenn sich die Zahnfleischerkrankung verschlimmert, kann sich Ihr Zahnfleisch von Ihren Zähnen lösen und Räume bilden, die infiziert werden. Dies ist eine schwere Zahnfleischerkrankung, auch Parodontitis genannt. Der Knochen und das Gewebe, die Ihre Zähne an Ort und Stelle halten, können zusammenbrechen, und Ihre Zähne können sich lockern und müssen herausgezogen werden. 3

Seitenanfang

  • Rotes oder geschwollenes Zahnfleisch
  • Zartes oder blutendes Zahnfleisch
  • Schmerzhaftes Kauen
  • Zähne verlieren
  • Empfindliche Zähne
  • Zahnfleisch, das sich von Ihren Zähnen gelöst hat

Seitenanfang

Wie hängt Rauchen mit Zahnfleischerkrankungen zusammen?

Rauchen schwächt die Infektionsbekämpfer Ihres Körpers (Ihr Immunsystem). Dies macht es schwieriger, eine Zahnfleischentzündung abzuwehren. Sobald Sie Zahnfleischschäden haben, erschwert das Rauchen auch die Heilung Ihres Zahnfleisches. 4, 5, 6

Was bedeutet das für mich, wenn ich Raucher bin?

  • Sie haben das doppelte Risiko für Zahnfleischerkrankungen im Vergleich zu einem Nichtraucher. 1
  • Je mehr Zigaretten Sie rauchen, desto größer ist das Risiko für Zahnfleischerkrankungen. 5
  • Je länger Sie rauchen, desto größer ist das Risiko für Zahnfleischerkrankungen. 5
  • Behandlungen für Zahnfleischerkrankungen funktionieren möglicherweise nicht so gut bei Menschen, die rauchen. 3

Tabakkonsum in jeglicher Form - Zigaretten, Pfeifen und rauchloser (Spuck-) Tabak - erhöht das Risiko für Zahnfleischerkrankungen. 7

Seitenanfang

Wie kann Zahnfleischerkrankungen verhindert werden?

Sie können helfen, Zahnfleischerkrankungen mit guten Zahngewohnheiten zu vermeiden. 3

  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich.
  • Zahnseide oft, um Plaque zu entfernen.
  • Suchen Sie regelmäßig einen Zahnarzt auf, um sich untersuchen zu lassen und professionelle Reinigungen vorzunehmen.
  • Rauchen Sie nicht. Wenn Sie rauchen, hören Sie auf.

Seitenanfang

Wie wird Zahnfleischerkrankungen behandelt?

Regelmäßige Reinigungen in der Zahnarztpraxis sowie tägliches Bürsten und Reinigen mit Zahnseide können bei der Behandlung von Zahnfleischerkrankungen im Frühstadium (Gingivitis) hilfreich sein. 2

Eine schwerere Zahnfleischerkrankung kann Folgendes erfordern: 3

  • Tiefenreinigung unterhalb des Zahnfleischsaums.
  • Verschreibungspflichtige Mundspülung oder Medizin.
  • Chirurgie, um Zahnstein tief unter dem Zahnfleisch zu entfernen.
  • Chirurgie zur Heilung von Knochen oder Zahnfleisch, die durch Parodontitis verloren gegangen sind. Ihr Zahnarzt verwendet möglicherweise kleine Knochenstücke, um Stellen zu füllen, an denen Knochen verloren gegangen sind. Oder Ihr Zahnarzt kann Gewebe von einer Stelle in Ihrem Mund bewegen, um freiliegende Zahnwurzeln abzudecken.

Wenn Sie rauchen oder Spucktabak verwenden, hilft das Aufhören Ihrem Zahnfleisch, nach der Behandlung zu heilen. 3

Seitenanfang

Verweise

  1. Eke PI, Farbstoff BA, Wei L, et al. Prävalenz von Parodontitis bei Erwachsenen in den USA: Externes Symbol 2009 und 2010. Journal of Dental Research 2012; 91 (10): 914–20 [abgerufen am 22. März 2018].
  2. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Parodontitis [zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2013; Zugriff auf 2018 Mar 22].
  3. Nationales Institut für zahnärztliche und kraniofaziale Forschung. Parodontitis (Zahnfleischerkrankung): Ursachen, Symptome und Behandlungsexternes Symbol [abgerufen am 22. März 2018].
  4. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Höhepunkte: Rauchen bei Erwachsenen in den USA: Andere gesundheitliche Auswirkungen [letzte Aktualisierung 2015, 15. Juli; Zugriff auf 2018 Mar 22].
  5. US-Gesundheitsministerium. Ein Bericht des Generalchirurgen. Die gesundheitlichen Folgen des Rauchens. Atlanta: US-Gesundheitsministerium, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Zentrum für die Prävention chronischer Krankheiten und Gesundheitsförderung, Büro für Rauchen und Gesundheit, 2004 [abgerufen am 22. März 2018].
  6. US-Gesundheitsministerium. Die gesundheitlichen Folgen des Rauchens - 50 Jahre Fortschritt: Ein Bericht des Generalchirurgen. Atlanta: US-Gesundheitsministerium, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Zentrum für die Prävention chronischer Krankheiten und Gesundheitsförderung, Büro für Rauchen und Gesundheit, 2014 [abgerufen am 22. März 2018].
  7. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Mundgesundheit für Erwachsene [letzte Aktualisierung 2013 Jul 10; Zugriff auf 2018 Mar 22].

Auf dieser Seite

  • Was ist Zahnfleischerkrankungen?
  • Warnzeichen und Symptome einer Zahnfleischerkrankung
  • Wie hängt Rauchen mit Zahnfleischerkrankungen zusammen?
  • Wie kann Zahnfleischerkrankungen verhindert werden?
  • Wie wird Zahnfleischerkrankungen behandelt?
  • Verweise
Brett
Brett

Treffen Sie Brett

Brett hörte erst auf zu rauchen, nachdem er die meisten Zähne durch Zahnfleischerkrankungen verloren hatte.

"Ich war immer noch völlig süchtig und leugnete, selbst nachdem ich ein paar Zähne verloren hatte."

Echte Geschichten über Zahnfleischerkrankungen und Zahnverlust:

Felicita

Beliebt nach Thema