Logo centerdiseasecondtrol.com

Asthma Und Passivrauch Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Asthma Und Passivrauch Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Asthma Und Passivrauch Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Video: Asthma Und Passivrauch Übersichten über Krankheiten / Zustände Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Beim Rauchen aufhören durchläufst Du diese Phasen 2023, Januar
Anonim

Was ist Asthma?

Asthma ist eine chronische Krankheit, die die Atemwege der Lunge betrifft. Während eines Asthmaanfalls schwellen die Atemwege (Schläuche, die Luft in Ihre Lunge befördern) an und erschweren das Atmen. 1, 2 Wenn die Wände der Atemwege anschwellen, verengen sie sich und es gelangt weniger Luft in die Lunge und aus ihr heraus. Zellen in den Atemwegen können mehr Schleim (eine klebrige, dicke Flüssigkeit) als gewöhnlich bilden, was das Atmen noch schwieriger machen kann. 2

Zu den Symptomen eines Asthmaanfalls gehören: 1

  • Husten
  • Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden
  • Keuchen
  • Engegefühl oder Schmerzen in der Brust

Asthmaanfälle können leicht, mittelschwer oder schwerwiegend sein - und sogar lebensbedrohlich. 1

Seitenanfang

Wie hängt Rauchen mit Asthma zusammen?

Wenn Sie Asthma haben, kann ein Asthmaanfall auftreten, wenn etwas Ihre Atemwege reizt und einen Anfall „auslöst“. Ihre Auslöser können sich von den Auslösern anderer Personen unterscheiden. 3

Tabakrauch ist einer der häufigsten Auslöser von Asthma. Tabakrauch - einschließlich Passivrauch - ist für alle Menschen ungesund, insbesondere für Menschen mit Asthma. 3 Passivrauch ist eine Mischung aus Gasen und feinen Partikeln, die Folgendes umfasst: 4

  • Rauchen Sie von einer brennenden Zigarette, Zigarre oder Pfeifenspitze
  • Rauch, der von jemandem, der raucht, ausgeatmet (ausgeatmet) wurde

Passivrauch enthält mehr als 7.000 Chemikalien, darunter Hunderte, die giftig sind, und etwa 70, die Krebs verursachen können. 5

Wenn Sie Asthma haben, ist es wichtig, dass Sie nicht aus zweiter Hand rauchen. 3

Wenn Sie zu den 21% der Erwachsenen in den USA gehören, die Asthma und Rauch haben, hören Sie mit dem Rauchen auf. 6

Seitenanfang

Wie können Asthmaanfälle verhindert werden?

Wenn Sie oder ein Familienmitglied Asthma haben, können Sie es mit Hilfe Ihres Arztes behandeln (z. B. indem Sie Ihre Medikamente genau so einnehmen, wie es Ihnen Ihr Arzt sagt) und indem Sie Auslöser vermeiden. Sich von Tabakrauch fernzuhalten, ist ein wichtiger Weg, um Asthmaanfälle zu vermeiden. Einige andere hilfreiche Tipps sind:

  • Rauchen Sie nicht und lassen Sie andere nicht in Ihrem Haus oder Auto rauchen. Das Öffnen eines Fensters schützt Sie nicht vor Rauch. 5
  • Wenn Ihr Bundesstaat das Rauchen in öffentlichen Bereichen weiterhin zulässt, suchen Sie nach Restaurants und anderen Orten, an denen das Rauchen nicht gestattet ist. „Nichtraucherbereiche“im selben Restaurant wie „Raucherbereiche“schützen nicht ausreichend vor Passivrauch 5 - auch wenn ein Filter oder ein Belüftungssystem vorhanden ist. 7
  • Stellen Sie sicher, dass die Kindertagesstätten und Schulen Ihrer Kinder tabakfrei sind. Für Schulen bedeutet eine tabakfreie Campusrichtlinie, dass zu keiner Zeit Tabakkonsum oder Werbung auf dem Schulgelände erlaubt ist. Dies schließt Schulveranstaltungen außerhalb des Campus ein. 5
  • Bringen Sie den Kindern bei, sich vom Passivrauchen fernzuhalten. Seien Sie ein gutes Vorbild, indem Sie nicht rauchen. 5

Seitenanfang

Wie wird Asthma behandelt?

Es gibt keine Heilung für Asthma. Um Ihr Asthma zu kontrollieren und Anfälle zu vermeiden: 2

  • Nehmen Sie Ihr Arzneimittel genau so ein, wie es Ihnen Ihr Arzt sagt.
  • Halten Sie sich von Dingen fern, die einen Angriff auslösen können.

Jeder mit Asthma nimmt nicht das gleiche Medikament ein. Einige Medikamente können eingeatmet werden, andere können als Pille eingenommen werden. Es gibt zwei Arten von Asthmamedikamenten 2

  • Schnelle Linderung (kann helfen, die Symptome eines Asthmaanfalls zu kontrollieren)
  • Langzeitkontrolle (kann Ihnen helfen, weniger und mildere Anfälle zu haben, aber sie helfen Ihnen nicht, während Sie einen Asthmaanfall haben)

Seitenanfang

Verweise

  1. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Asthmas Einfluss auf die Nation: Daten aus dem pdf-Symbol des CDC National Asthma Control Program [PDF - 531.18KB] [abgerufen am 21. März 2018].
  2. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Asthma: Grundlegende Informationen [letzte Aktualisierung 2012 Aug 20; abgerufen am 21. März 2018].
  3. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Asthma: Häufige Asthma-Auslöser [zuletzt aktualisiert am 20. August 2015; abgerufen am 21. März 2018].
  4. Nationales Toxikologieprogramm. Bericht über Karzinogene, zwölfte Ausgabe. Research Triangle Park (NC): US-Gesundheitsministerium, Nationales Institut für Umweltgesundheitswissenschaften, National Toxicology Program, 2011.
  5. US-Gesundheitsministerium. Ein Bericht des Generalchirurgen. Wie Tabakrauch Krankheiten verursacht: Was es für Sie bedeutet. Atlanta: US-Gesundheitsministerium, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Zentrum für die Prävention chronischer Krankheiten und Gesundheitsförderung, Büro für Rauchen und Gesundheit, 2010 [abgerufen am 21. März 2018].
  6. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Asthmastatistik: Prozentsatz der Menschen mit Asthma, die rauchen [letzte Aktualisierung 2013 Jan 31; abgerufen am 21. März 2018].
  7. US-Gesundheitsministerium. Ein Bericht des Generalchirurgen. Die gesundheitlichen Folgen einer unfreiwilligen Exposition gegenüber Tabakrauch. Passivrauchen: Was es für Sie bedeutet. Atlanta: US-Gesundheitsministerium, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Zentrum für die Prävention chronischer Krankheiten und Gesundheitsförderung, Büro für Rauchen und Gesundheit, 2006 [abgerufen am 21. März 2018].

Auf dieser Seite

  • Was ist Asthma?
  • Wie hängt Rauchen mit Asthma zusammen?
  • Wie können Asthmaanfälle verhindert werden?
  • Wie wird Asthma behandelt?
  • Verweise
Jamason
Jamason

Treffen Sie Jamason

Jamason hatte Asthmaanfälle, die durch Rauch aus zweiter Hand ausgelöst wurden.

„Ich war 16. In meiner Nähe rauchten Leute. Meine Brust wurde sehr eng. Ich versuchte zu atmen und Luft in meine Lungen zu bekommen. Ich konnte es nicht ertragen!"

Echte Geschichten über Asthma:

  • Ellie
  • Jessica
  • Nathan

Beliebt nach Thema