Logo centerdiseasecondtrol.com

Roosevelts Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Roosevelts Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Roosevelts Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Video: Roosevelts Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ich Habe Meine Frau Ausgetrickst Und Bereue Es Sofort 2023, Januar
Anonim
Treffen Sie Roosevelt
Treffen Sie Roosevelt

Treffen Sie Roosevelt auf dieser Seite

  • Roosevelts Videos
  • Roosevelts Biographie
  • Mehr über Roosevelt
  • Zusätzliche Ressourcen
  • Weitere verwandte Geschichten

Wie viele Raucher begann Roosevelt als Teenager mit Zigaretten zu experimentieren. Aber seine Sucht hat sich während seiner Zeit beim Militär festgesetzt. Fast 30 Jahre später forderten die Schäden durch das Rauchen ihren Tribut.

Mit 45 Jahren erlitt Roosevelt einen Herzinfarkt, der ihn einen Monat lang im Krankenhaus landete. Um die durch das Rauchen verursachten Herzschäden zu reparieren, setzten Ärzte Stents in sein Herz ein. Als das nicht genug war, musste er sich einer Bypass-Operation unterziehen - insgesamt sechs Bypässe. Der 51-jährige Roosevelt ist seit 3 ​​Jahren rauchfrei, musste jedoch seine Karriere als Klempner aufgeben, weil sein Herz nicht mehr stark genug für die anstrengenden Tätigkeiten ist, die diese Arbeit erfordert.

Roosevelts Videos

Roosevelt ist ein ehemaliger Raucher, der einen Herzinfarkt und sechs Bypässe infolge einer durch das Rauchen verursachten Schädigung seines Herzens hatte. In diesen Werbespots und erweiterten Videos erzählt Roosevelt seine Geschichte.

Roosevelts Tipp-Anzeige Roosevelts Tipp Ad Media-Symbol Niedrige Auflösung Videoexternes Symbol Roosevelt hätte nie gedacht, dass er mit 45 Jahren aufgrund seines Rauchens einen Herzinfarkt bekommen würde. In dieser Fernsehwerbung aus der CDC-Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern ®“ spricht er über die Auswirkungen seines rauchbedingten Herzinfarkts auf sein Leben. Roosevelt: "Hör auf, dieser Lüge zu glauben" Roosevelt: Mediensymbol „Hör auf, dieser Lüge zu glauben“Niedrige Auflösung Videoexternes Symbol Roosevelt spricht darüber, wie schwer es ist, mit dem Rauchen aufzuhören, und dass die Leute sich oft selbst über die Auswirkungen des Rauchens von Zigaretten belügen. Er betont, dass es wichtig ist, mit dem Rauchen aufzuhören, sowohl für sich selbst als auch für Ihre Lieben. Dieses Video ist Teil der CDC-Kampagne Tips From Former Smokers ®. Roosevelts Geschichte Roosevelts Story-Medienikone Niedrige Auflösung Videoexternes Symbol Roosevelt, der infolge des Rauchens einen Herzinfarkt und sechs Arterienbypässe hatte, erzählt in diesem Video aus der CDC-Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern ®“, wie seine Gesundheitsprobleme ihn daran hindern, mit seinen Kindern aktiv zu sein. Roosevelt: "Es ist schwer zu beenden" Roosevelt: Mediensymbol „Es ist schwer aufzuhören“Symbol für niedrige Auflösung Videoexternes Symbol Selbst wenn die Auswirkungen des Rauchens Sie ins Gesicht starren, kann es schwierig sein, mit dem Rauchen aufzuhören. Roosevelt spricht darüber, wie schwierig es für ihn war, mit dem Rauchen aufzuhören, selbst nach einer Herzbypass-Operation. Dieses Video ist Teil der CDC-Kampagne Tips From Former Smokers ®. Roosevelt: "Jüngere Raucher denken, dass sie nicht süchtig sind" Roosevelt: „Jüngere Raucher glauben, dass sie nicht süchtig sind“Medienikone Niedrige Auflösung Videoexternes Symbol Roosevelt versuchte viele Male, mit dem Rauchen aufzuhören, bevor es ihm gelang. Er spricht über Raucher, die versuchen, sich über ihre Sucht zu täuschen, obwohl die meisten von ihnen mit dem Rauchen aufhören wollen. Dieses Video ist Teil der CDC-Kampagne Tips From Former Smokers ®.

Personen mit Behinderungen, die Probleme beim Zugriff auf diese Videos haben, sollten sich über das CDC-INFO-E-Mail-Formular an CDC-INFO wenden: https://www.cdc.gov/info, 800-232-4636 oder die TTY-Nummer unter (888) 232-6348 für eine 508 Unterkunft PR # 9342. Wenn Sie eine E-Mail senden, geben Sie bitte "508 Accommodation PR # 9342" ohne Anführungszeichen in die Betreffzeile der E-Mail ein. Bitte geben Sie die URL der Site in die Betreffzeile Ihrer E-Mail-Anfrage ein, auf die Sie zugreifen möchten.

Weitere Tipps anzeigen Videos sortiert nach Name, Krankheit und bestimmten Gruppen

Anzeigen der Tipps YouTube-Video-Wiedergabeliste

Seitenanfang

Roosevelts Biographie

Wie viele Raucher begann Roosevelt als Teenager mit Zigaretten zu experimentieren. Aber seine Sucht hat sich während seiner Zeit beim Militär festgesetzt. Fast 30 Jahre später forderten die Schäden durch das Rauchen ihren Tribut. Mit 45 Jahren erlitt Roosevelt einen Herzinfarkt, der ihn einen Monat lang im Krankenhaus landete. Um die durch das Rauchen verursachten Herzschäden zu reparieren, setzten Ärzte Stents in sein Herz ein. Als das nicht genug war, musste er sich einer Bypass-Operation unterziehen - insgesamt sechs Bypässe.

Roosevelt
Roosevelt

"Ein Herzinfarkt fühlt sich an wie eine Hand im Inneren, die dein Herz drückt", sagt er. "Es ist wie das schlimmste Charley-Pferd, das du dir vorstellen kannst - in deinem Herzen." Roosevelt fand Zigaretten so süchtig, dass er auch nach seiner Operation weiter rauchte - aber er bemerkte einen bedrohlichen Unterschied.

"Nach meinem Herzinfarkt konnte ich beim Rauchen den Schaden direkt an meinem Herzen spüren", sagt er. „Bei all dem Narbengewebe konnte ich Schmerzen spüren, wenn ich Rauch einatmete. Ich habe mit dem Rauchen aufgehört, weil ich mich nicht umbringen wollte. “

Der 51-jährige Roosevelt ist seit 3 ​​Jahren rauchfrei, musste jedoch seine Karriere als gewerblicher Klempner aufgeben, weil sein Herz nicht mehr stark genug für die anstrengenden Tätigkeiten ist, die diese Arbeit erfordert. Er sagt, die Liebe, Unterstützung - und das ständige Nörgeln - seiner Familie sei der Schlüssel gewesen, um mit dem Rauchen aufhören zu können.

„Wenn Sie jemanden geliebt haben, der sich um Sie kümmert, werden sie Sie unterstützen. Nehmen Sie es einen Tag nach dem anderen “, sagt Roosevelt. "Aber wenn Sie rauchen und sehen möchten, dass Ihre Kinder ihren Abschluss machen und eines Tages Ihre Enkelkinder sehen möchten, hören Sie mit dem Rauchen auf."

Roosevelt hofft, dass seine Teilnahme an der Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern ® “dazu beitragen kann, Leben zu retten. "Ich wünschte, ich hätte nie geraucht", sagt er. „Jeder denkt, dass ihnen [Gesundheitsprobleme] nicht passieren werden, aber sie passieren so vielen Menschen. Du könntest der nächste sein. “

Seitenanfang

Mehr über Roosevelt

Roosevelts Print-Anzeige - Englisch
Roosevelts Print-Anzeige - Englisch

Print Ad Roosevelts Tipp [PDF - 1MB]

Roosevelts Print-Anzeige - Spanisch
Roosevelts Print-Anzeige - Spanisch

Print-Anzeige (Español) El consejo de Roosevelt [PDF - 498 KB] Seitenanfang

Zusätzliche Ressourcen

Krankenschwester, die mit Stethoskop auf das Herz des Patienten hört
Krankenschwester, die mit Stethoskop auf das Herz des Patienten hört

Herzkrankheiten und Schlaganfall Erhalten Sie die Fakten

Frau, die eine Zigarette bricht
Frau, die eine Zigarette bricht

Bereit zu beenden? KOSTENLOSE Tipps und Tools zum Beenden.

1-800-QUIT-NOW
1-800-QUIT-NOW

5 Wege, wie Quitlines Ihnen zum Erfolg verhelfen Quitlines bieten kostenloses Coaching über das Telefon, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Frau hält Telefon
Frau hält Telefon

quitSTART App Die quitSTART App ist ein kostenloses Smartphone, mit dem Sie mit maßgeschneiderten Tipps und Inspirationen mit dem Rauchen aufhören können. Seitenanfang

Weitere verwandte Geschichten

Weitere echte Geschichten über Herzkrankheiten und Schlaganfall:

Brian
Brian

Treffen Sie Brian H.

Treffen Sie Mariano
Treffen Sie Mariano

Treffen Sie Mariano

Treffen Sie Suzy
Treffen Sie Suzy

Treffen Sie Suzy

Beliebt nach Thema