Logo centerdiseasecondtrol.com

Nathans Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Nathans Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Nathans Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Video: Nathans Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ich nur ein einfacher Student, bis mein Vater auftauchte 2023, Januar
Anonim
Treffen Sie Nathan
Treffen Sie Nathan

Treffen Sie Nathan auf dieser Seite

  • Nathans Videos
  • Nathans Biographie
  • Mehr über Nathan
  • Zusätzliche Ressourcen
  • Weitere verwandte Geschichten

Nathan, ein amerikanischer Ureinwohner und Mitglied des Stammes der Oglala Sioux, rauchte nie Zigaretten. 11 Jahre lang arbeitete er in einem Casino, in dem das Rauchen erlaubt war. Passivrauch enthält gefährliche Chemikalien. Die Exposition gegenüber Passivrauch führte dazu, dass er Allergien und schwere Infektionen entwickelte, die Asthmaanfälle auslösten und schließlich dauerhafte Lungenschäden verursachten, die als Bronchiektasie bezeichnet wurden. "Das Casino war mit Rauch von so vielen Rauchern gefüllt", sagte er. Das tägliche Einatmen des Rauches anderer Menschen machte seine Gesundheit so schlecht, dass er diesen Job verlassen musste.

Nathan war früher aktiv und sportlich. Er diente in den Marines. Er liebte es, an Stammestänzen teilzunehmen. Nachdem er krank geworden war, hat ihn das Tanzen nur ein paar Schritte erschöpft. Nathan hoffte, dass das Teilen seiner Geschichte anderen helfen würde zu verstehen, wie gefährlich die Exposition gegenüber Passivrauch wirklich ist. Nathans Lungenschaden führte am 17. Oktober 2013 zu seinem Tod. Er war 54 Jahre alt.

Nathans Videos

Nathan, ein amerikanischer Ureinwohner und Mitglied des Stammes der Oglala Sioux, rauchte nie Zigaretten. Die Exposition gegenüber Passivrauch bei der Arbeit führte dazu, dass er Allergien und schwere Infektionen entwickelte, die Asthmaanfälle auslösten und schließlich dauerhafte Lungenschäden verursachten, die als Bronchiektasie bezeichnet wurden. Nathan starb am 17. Oktober 2013 an Krankheiten, die durch Rauchexposition aus zweiter Hand verursacht wurden. In diesen erweiterten Videos erzählt Nathan seine Geschichte.

Nathan: Ich habe noch nie in meinem Leben geraucht! Nathan: Ich habe noch nie in meinem Leben geraucht! Medienikone Niedrige Auflösung Videoexterne Ikone Nathan war Lakota, ein Mitglied des Stammes der Oglala Sioux, und rauchte nie. Er arbeitete jedoch in einer Einrichtung, in der das Rauchen erlaubt war, und hatte infolgedessen gesundheitliche Probleme. In diesem Video aus der CDC-Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern ®“ beschreibt Nathan seine Gesundheitsprobleme - einschließlich Asthma -, die durch die Exposition gegenüber Passivrauch ausgelöst werden. Er musste viele Aktivitäten, die er liebte, einschließlich Stammestanz, wegen Lungenschäden aufgeben. Dieser Schaden führte zu seinem frühen Tod im Alter von 54 Jahren. Nathans Tip Ad Nathans Tipp Ad Media-Symbol Niedrige Auflösung Videoexternes Symbol Nathan war jeden Tag bei der Arbeit von Passivrauch umgeben. Dies verursachte bleibende Lungenschäden und löste schwere Asthmaanfälle aus. Nathan selbst hat nie geraucht. In diesem TV-Spot aus der CDC-Kampagne Tips From Former Smokers ® erklärt Nathan den Zuschauern, dass er aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme nicht mehr am selben Arbeitsplatz arbeiten oder an einigen seiner Lieblingsaktivitäten teilnehmen könne. Nathan starb im Alter von 54 Jahren an Krankheiten, die durch Rauchexposition aus zweiter Hand verursacht wurden. Nathan: Vom Rauch anderer Leute ausgeschlossen Nathan: Von anderen Leuten abgelehnt RauchmedienikoneNiedrige Auflösung Videoexterne Ikone Nathan arbeitete 11 Jahre lang in einem rauchigen Casino. Es raubte ihm seine Gesundheit und einen Lieblingsbeschäftigung - Stammestanz. Obwohl Nathan nie geraucht hat, hat Passivrauch seine Lunge geschädigt. In diesem Video, das vor seinem Tod gedreht wurde, spricht Nathan darüber, wie er damit umgeht. Er starb im Alter von 54 Jahren an Krankheiten, die durch Rauchexposition aus zweiter Hand verursacht wurden.

Personen mit Behinderungen, die Probleme beim Zugriff auf diese Videos haben, sollten sich über das CDC-INFO-E-Mail-Formular an CDC-INFO wenden: https://www.cdc.gov/info, 800-232-4636 oder die TTY-Nummer unter (888) 232-6348 für eine 508 Unterkunft PR # 9342. Wenn Sie eine E-Mail senden, geben Sie bitte "508 Accommodation PR # 9342" ohne Anführungszeichen in die Betreffzeile der E-Mail ein. Bitte geben Sie die URL der Site in die Betreffzeile Ihrer E-Mail-Anfrage ein, auf die Sie zugreifen möchten.

Weitere Tipps anzeigen Videos sortiert nach Name, Krankheit und bestimmten Gruppen

Anzeigen der Tipps YouTube-Video-Wiedergabeliste

Seitenanfang

Nathans Biographie

Nathan, ein amerikanischer Ureinwohner und Mitglied des Oglala-Sioux-Stammes, hatte bleibende Lungenschäden. Er rauchte nie Zigaretten, arbeitete aber 11 Jahre lang in einem Casino, in dem das Rauchen erlaubt war. Nachdem Nathan täglich den Zigarettenrauch der Menschen eingeatmet hatte, bekam er häufig Asthmaanfälle, die durch den Passivrauch ausgelöst wurden. "Sie konnten den Rauch im Casino schweben sehen", erinnerte er sich.

Nathan
Nathan

Als er im Casino arbeitete, bemerkte Nathan weitere Veränderungen in seiner Gesundheit. Zusammen mit Asthmaanfällen bekam er häufig Probleme mit Augenreizungen, Kopfschmerzen, Allergien, Ohren- und Nasennebenhöhlenentzündungen und Bronchitis. Im Laufe der Jahre wurden die Symptome schlimmer. "Eine Erkältung eskalierte zu einer Lungenentzündung und schickte mich in die Notaufnahme", sagte er. „Während eines der Besuche untersuchte ein Arzt die Röntgenbilder meiner Lunge und bemerkte, dass ich die Lunge eines starken Rauchers hatte. Ich sagte zu ihm: 'Ich habe noch nie in meinem Leben einen Tag geraucht!' “

Im Jahr 2009 stellten die Ärzte fest, dass Nathans Atemwege durch wiederholte Infektionen durch Passivrauch ernsthaft beschädigt wurden, was zu Narbenbildung und Verbreiterung seiner Atemwege führte, die als Bronchiektasie bezeichnet werden. Lungenschäden durch Bronchiektasen sind dauerhaft. Seine Lungenprobleme waren so ernst, dass Nathan endlich seinen Job verlassen musste, um den Rauch zu vermeiden. Wenn er nur ein kurzes Stück ging, war er außer Atem und musste täglich Sauerstoff verbrauchen.

Nathan und seine Frau hatten eine lange Ehe mit fünf erwachsenen Kindern und drei Enkelkindern. Nathan war stolz darauf, eine sehr aktive Person zu sein. Als junger Mann diente er im zweiten Bataillon der Aufklärungsabteilung der Fünften Marines, wo er eine Scharfschützenausbildung erhielt. Er fuhr auch Motorräder und erhielt Sponsoring von einer großen Motorradfirma.

Nathan nahm an Stammestanzwettbewerben teil und war gern Schiedsrichter bei Basketballspielen der High School, die er 14 Jahre lang absolvierte. "Ich kann nichts mehr tun", sagte er.

Nathan entschied, dass es wichtig war, seine Geschichte zu teilen, in der Hoffnung, dass andere nicht so leiden würden wie er. Er sprach an Schulen, Pow-Wows und Konferenzen, so viel es seine Gesundheit erlaubte. Er wollte alle auf die Gefahren des Rauchens und der Exposition gegenüber Passivrauch aufmerksam machen.

Junge Leute waren eine besondere Leidenschaft für Nathan. Er forderte die Jugendlichen auf, nicht mit dem Rauchen zu beginnen und wenn ja, mit dem Rauchen aufzuhören. Er ermutigte alle, Kinder vor Passivrauchen zu schützen.

„Einige Leute sagen mir, dass sie rauchen, und ich frage sie, ob sie Enkelkinder haben. »Wenn Sie rauchen, bringen Sie diesen Rauch möglicherweise zu den Enkelkindern und ihren kleinen Lungen nach Hause«, sage ich ihnen. Ich habe nie geraucht; Schau, was mit mir passiert ist. Ich möchte die Menschen auf den Schaden aufmerksam machen, den die Exposition gegenüber Passivrauch für Sie verursachen kann. “

Der gebrauchte Rauch, dem Nathan ausgesetzt war, beschädigte seine Lunge dauerhaft und führte zu seinem frühen Tod. Er starb am 17. Oktober 2013. Er war 54 Jahre alt.

Seitenanfang

Mehr über Nathan

Nathans Print Ad - Englisch
Nathans Print Ad - Englisch

Print Ad Nathans Tipp [PDF - 298KB]

Nathans Niemand entscheidet sich für eine Rauchwerbung aus zweiter Hand - Englisch
Nathans Niemand entscheidet sich für eine Rauchwerbung aus zweiter Hand - Englisch

Print-Anzeige Nathans Niemand entscheidet sich für eine Rauchwerbung aus zweiter Hand [PDF - 280KB]

Nathans spanische Print-Anzeige
Nathans spanische Print-Anzeige

Print-Anzeige (Español) El consejo de Nathan [PDF - 331 KB]

Nathans Spanisch Niemand wählt Secondhand Smoke Ad
Nathans Spanisch Niemand wählt Secondhand Smoke Ad

Print-Anzeige (Español) Nadie escoge respirar el humo de segunda mano [PDF - 291KB] Seitenanfang

Zusätzliche Ressourcen

Ein Arzt, der einen Patienten berät
Ein Arzt, der einen Patienten berät

Asthma und Rauch aus zweiter Hand erhalten die Fakten

Frau, die eine Zigarette bricht
Frau, die eine Zigarette bricht

Bereit zu beenden? KOSTENLOSE Tipps und Tools zum Beenden.

1-800-QUIT-NOW
1-800-QUIT-NOW

5 Wege, wie Quitlines Ihnen zum Erfolg verhelfen Quitlines bieten kostenloses Coaching über das Telefon, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Frau hält Telefon
Frau hält Telefon

quitSTART App Die quitSTART App ist ein kostenloses Smartphone, mit dem Sie mit maßgeschneiderten Tipps und Inspirationen mit dem Rauchen aufhören können. Seitenanfang

Weitere verwandte Geschichten

Weitere echte Geschichten über Asthma:

Ellie
Ellie

Treffen Sie Ellie

Jamason
Jamason

Treffen Sie Jamason

Jessica
Jessica

Treffen Sie Jessica

Beliebt nach Thema