Logo centerdiseasecondtrol.com

Beckys Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Beckys Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Beckys Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Video: Beckys Geschichte - Echte Geschichten - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Video: 10 GRUSELIGE Dinge in HÄUSERN gefunden! (nicht hinschauen) 2023, Februar
Anonim
Becky sitzt auf einem Stuhl und atmet Sauerstoff aus ihrem Sauerstofftank
Becky sitzt auf einem Stuhl und atmet Sauerstoff aus ihrem Sauerstofftank

Treffen Sie Becky auf dieser Seite

  • Beckys Videos
  • Beckys Biographie
  • Mehr über Becky
  • Zusätzliche Ressourcen
  • Weitere verwandte Geschichten

Becky war eine Austauschschülerin, die in Deutschland lebte, als sie anfing, Zigaretten zu rauchen. Sie dachte, dass das Rauchen ihr half, sich in ihre Gastfamilienmitglieder und neuen Freunde einzufügen. Mit der Zeit stellte sie fest, dass sie Probleme hatte, aufzuhören.

Im Alter von 45 Jahren wurde bei Becky eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) diagnostiziert - eine schwere Lungenerkrankung, die das Atmen allmählich erschwert. Nach ihrer Diagnose rauchte sie weiter Zigaretten. Als Becky 2012 eines Abends die Arbeit verließ, konnte sie nicht mehr zu Atem kommen. Sie versuchte nicht in Panik zu geraten, wusste aber, dass sie sofortige medizinische Hilfe brauchte. Becky erinnert sich, wie sie auf der Intensivstation des Krankenhauses aufgewacht ist und sich dem Kampf ihres Lebens gestellt hat.

Heute braucht Becky kontinuierlichen Sauerstoff, um atmen zu können, aber sie ist dankbar, dass sie mit dem Rauchen aufgehört hat. Jetzt hilft sie anderen, über die Gefahren des Rauchens aufzuklären, und ermutigt Menschen, die rauchen, mit dem Rauchen aufzuhören. Becky sagt: "Wann immer ich ein Verlangen hatte, sagte ich mir: 'Ich entscheide mich heute nicht zu rauchen.'"

Beckys Videos

Becky fing als Teenager an zu rauchen, und obwohl sie es versuchte, fiel es ihr schwer, mit dem Rauchen aufzuhören. Im Jahr 2012 hatte Becky einen verheerenden Weckruf, als sie ihren Job wegen der Schwere ihrer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) kündigen musste - einer schweren Lungenerkrankung, die das Atmen immer schwieriger macht. In diesen Werbespots und Videos erzählt Becky ihre Geschichte.

Beckys Tipp Beckys Tipp Cdc-mediaLow Resolution Videoexternes Symbol Becky begann in der High School Zigaretten zu rauchen, um sich anzupassen. Sie war viele Jahre lang eine starke Raucherin und im Alter von 45 Jahren wurde bei Becky eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) diagnostiziert - eine schwere Lungenerkrankung. In dieser Anzeige aus der CDC-Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern ®“ spricht Becky über ihren Bedarf an kontinuierlichem Sauerstoff. Becky: Es geht mit mir Becky: Es passt zu mir Cdc-mediaLow Resolution Videoexternes Symbol Becky hat jahrelang geraucht und hat COPD im Endstadium. In diesem Video aus der CDC-Kampagne "Tipps von ehemaligen Rauchern" spricht Becky darüber, wie ihr Leben jetzt ist. Obwohl sie für die lebensspendenden Vorteile ihres Sauerstofftanks sehr dankbar ist, erklärt sie, dass ihr Leben ganz anders ist als vor der Entwicklung von COPD. Becky: Nicht das, was ich mir vorgestellt habe Becky: Nicht das, was ich mir vorgestellt habe Cdc-mediaLow Resolution Videoexternes Symbol COPD wirkt sich nicht nur auf die Person aus, die es hat. es kann die ganze Familie betreffen. In diesem Video aus der CDC-Kampagne „Tipps von ehemaligen Rauchern“erklärt Becky, eine 54-jährige Mutter, dass ihre Kinder seit ihrer Kindheit mit ihrer Krankheit zu kämpfen hatten, und teilt mit, wie ihre COPD ihr Leben verändert hat.

Personen mit Behinderungen, die Probleme beim Zugriff auf diese Videos haben, sollten sich über das CDC-INFO-E-Mail-Formular an CDC-INFO wenden: https://www.cdc.gov/info, 800-232-4636 oder die TTY-Nummer unter (888) 232-6348 für eine 508 Unterkunft PR # 9342. Wenn Sie eine E-Mail senden, geben Sie bitte "508 Accommodation PR # 9342" ohne Anführungszeichen in die Betreffzeile der E-Mail ein. Bitte geben Sie die URL der Site in die Betreffzeile Ihrer E-Mail-Anfrage ein, auf die Sie zugreifen möchten.

Weitere Tipps anzeigen Videos sortiert nach Name, Krankheit und bestimmten Gruppen

Anzeigen der Tipps YouTube-Video-Wiedergabeliste

Seitenanfang

Beckys Biographie

Becky fing an, Zigaretten zu rauchen, als sie eine in Deutschland lebende Schülerin war. Einige ihrer Gastfamilienmitglieder und neuen Freunde rauchten, sagte sie, "also fing ich an zu rauchen, um mich anzupassen."

Nach ihrem Abschluss am College in Ohio besuchte Becky die juristische Fakultät, um ihren Traum von einer Arbeit als Verteidigerin zu verwirklichen.

Becky
Becky

Während der nächsten Jahre hatte Becky Anfälle von Bronchitis und einen quälenden Husten. Sie versuchte mit dem Rauchen aufzuhören, stellte jedoch fest, dass sie trotz der Warnungen ihrer Ärzte, dass Rauchen ihre Gesundheit schädigen könnte, nicht aufhören konnte. "Ich wollte es einfach nicht hören", sagte Becky.

Im Alter von 45 Jahren wurde bei Becky eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) diagnostiziert - eine Lungenerkrankung, die das Atmen allmählich erschwert. Trotzdem rauchte Becky weiter.

Bis 2012 fühlte sich Becky oft außer Atem und hatte keine Energie. „Ich konnte nicht schwimmen und mit meinen Kindern nicht mithalten. Ich war langsamer als Melasse “, erinnerte sie sich. Eines Tages, als sie die Arbeit verließ, konnte sie nicht mehr zu Atem kommen. Erschrocken rief sie 911 an. Als der Krankenwagen ankam, gaben die Sanitäter Becky sofort Sauerstoff, um ihr das Atmen zu erleichtern. Das nächste, woran sie sich erinnert, war das Aufwachen auf der Intensivstation des Krankenhauses.

Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus sah Becky einen Lungenspezialisten. Er teilte ihr einige düstere Neuigkeiten mit: Becky würde eine Lungentransplantation brauchen. „Ich hatte nichts davon erwartet. Das hat mich absolut geärgert. Ich habe es einfach nicht kommen sehen “, sagte Becky.

Becky versuchte mit dem Rauchen aufzuhören, nahm aber gelegentlich ein oder zwei Züge. Sie erkannte bald, dass sie aufhören musste, um zu leben. „Ich habe endlich endgültig Zigaretten abgelegt, als mir klar wurde, dass die verdammten Dinge mich wirklich umbringen würden. Sie hatten mir schon so viel gestohlen; Ich wollte nicht zulassen, dass sie mich sofort umbringen “, sagte Becky.

Becky kündigte schließlich ihren Job, um ihre Zeit und Energie auf die Lungenrehabilitation zu konzentrieren. Die Lungenrehabilitation ist ein intensives medizinisches Programm, das Menschen mit Atemproblemen helfen soll und Folgendes umfassen kann:

  • Aufklärung über den Umgang mit dem eigenen Lungenzustand
  • Energiespartechniken
  • Atemstrategien
  • Bewegungstraining
  • Ernährungsberatung
  • Beratung und / oder Gruppenunterstützung

Dank der Lungenrehabilitation hat Becky noch keine Lungentransplantation benötigt. Mit 54 Jahren bleibt Becky rauchfrei. Obwohl sie ihren Sauerstofftank überall hin mitnehmen muss, schätzt sie die lebensrettenden Vorteile, die er ihr jeden Tag bietet. „Der Sauerstoff gibt mir Freiheit. Es ermöglicht mir aufzustehen und Dinge zu tun, anstatt den ganzen Tag im Bett zu bleiben. “

Becky bedauert, dass sie ihre Familie einer so schwierigen Prüfung unterzogen hat - insbesondere ihre Kinder. „Es ist nicht die Kindheit für sie, die ich mir vorgestellt habe. Es sind sicherlich nicht die Teenagerjahre, die ich mir vorgestellt habe “, sagte sie.

Becky ist begeistert von der Wichtigkeit, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Symptome einer COPD haben. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung ist sie offen und offen gegenüber anderen über die mit dem Rauchen verbundenen Gesundheitsrisiken. Wenn Leute nach ihrem Sauerstofftank fragen, sagt sie: „Ich sage ihnen nur direkt:‚ Weißt du, es hilft mir beim Atmen. Und weil ich geraucht habe. '”

Seitenanfang

Mehr über Becky

Becky
Becky

Podcast-Tipps von ehemaligen Rauchern ® - Becky (1:15)

Beckys Tipps Print Ad
Beckys Tipps Print Ad

Print Ad Beckys Tipp [PDF - 830 KB]

Beckys Tipp Spanische Print-Anzeige
Beckys Tipp Spanische Print-Anzeige

Print-Anzeige (Español) El consejo de Becky [PDF - 377 KB] Seitenanfang

Zusätzliche Ressourcen

Frau im Rollstuhl, die Sauerstoff von einem Tank empfängt
Frau im Rollstuhl, die Sauerstoff von einem Tank empfängt

COPD Holen Sie sich die Fakten

Frau, die eine Zigarette bricht
Frau, die eine Zigarette bricht

Bereit zu beenden? KOSTENLOSE Tipps und Tools zum Beenden.

1-800-QUIT-NOW
1-800-QUIT-NOW

5 Wege, wie Quitlines Ihnen zum Erfolg verhelfen Quitlines bieten kostenloses Coaching über das Telefon, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Frau hält Telefon
Frau hält Telefon

quitSTART App Die quitSTART App ist ein kostenloses Smartphone, mit dem Sie mit maßgeschneiderten Tipps und Inspirationen mit dem Rauchen aufhören können. Seitenanfang

Weitere verwandte Geschichten

Weitere echte Geschichten über COPD:

Leonard
Leonard

Treffen Sie Leonard

Michael
Michael

Lerne Michael kennen

Beliebt nach Thema