Logo centerdiseasecondtrol.com

Über Die Kampagne - Über Die Kampagne - Tipps Von Ehemaligen Rauchern

Inhaltsverzeichnis:

Über Die Kampagne - Über Die Kampagne - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Über Die Kampagne - Über Die Kampagne - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Video: Über Die Kampagne - Über Die Kampagne - Tipps Von Ehemaligen Rauchern
Video: DAS passiert wirklich mit dir, wenn du mit dem Rauchen aufhörst. Wahnsinn! 2023, Februar
Anonim

Die Last des Tabakrauchens

Das Rauchen von Tabak ist nach wie vor die häufigste Ursache für vermeidbare Todesfälle und Krankheiten in den USA. Allein durch das Rauchen von Zigaretten sterben jedes Jahr mehr als 480.000 Amerikaner. Es verursacht sofortige Schäden an Ihrem Körper, die zu langfristigen Gesundheitsproblemen führen können. Für jede Person, die an den Folgen des Rauchens stirbt, leben mindestens 30 Menschen mit einer schweren rauchbedingten Krankheit. Die beste Strategie, um sich vor den schädlichen Auswirkungen des Rauchens zu schützen, besteht darin, niemals zu rauchen und, wenn Sie Tabakprodukte rauchen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Echte Menschen, echte Geschichten

Example of a Tips ad featuring Shawn
Example of a Tips ad featuring Shawn

Im März 2012 starteten die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) die erste bezahlte nationale Kampagne zur Aufklärung über Tabak - Tipps von ehemaligen Rauchern ® (Tips ®). In der Kampagne "Tipps" werden echte Menschen vorgestellt, die mit schwerwiegenden langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchens und der Rauchexposition aus zweiter Hand leben.

Seit seiner Einführung hat Tips überzeugende Geschichten von ehemaligen Rauchern veröffentlicht, die mit rauchbedingten Krankheiten und Behinderungen leben, und den Tribut, den diese Bedingungen für sie bedeuten. An der Kampagne, die bis 2019 andauert, waren auch Nichtraucher beteiligt, die aufgrund der Exposition gegenüber Passivrauch lebensbedrohliche Episoden erlebt haben.

Tipps Anzeigen konzentrieren sich auf viele gesundheitliche Probleme, die durch Rauchen oder die Exposition gegenüber Passivrauch verursacht, damit verbunden oder verschlimmert werden, darunter:

  • Krebs (Lunge, Hals, Kopf und Hals, kolorektal)
  • Herzkrankheit
  • Schlaganfall
  • Asthma
  • Diabetes
  • Buerger-Krankheit
  • COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • Zahnfleischerkrankungen
  • Frühgeburt
  • HIV (Human Immunodeficiency Virus)
  • Sehverlust und Blindheit
  • Doppelte Verwendung (die derzeitige Verwendung von Zigaretten und elektronischen Zigaretten)
  • Psychische Erkrankungen (Depressionen und Angstzustände)

An der Tipps-Kampagne sind Ärzte, Krankenschwestern, Zahnärzte, Apotheker und viele andere Gesundheitsdienstleister beteiligt, damit sie ihre rauchenden Patienten dazu ermutigen können, endgültig aufzuhören. Ressourcen für Gesundheitsdienstleister, Angehörige der Gesundheitsberufe und Anbieter von psychischen Gesundheitsdiensten finden Sie auf unserer Partnerseite.

Tipps Kampagnenziele

  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die unmittelbaren Gesundheitsschäden durch Rauchen und Rauch aus zweiter Hand.
  • Ermutigen Sie die Raucher, mit dem Rauchen aufzuhören, und stellen Sie kostenlose Hilfe zur Verfügung.
  • Ermutigen Sie Raucher, nicht in der Nähe anderer zu rauchen, und ermutigen Sie Nichtraucher, sich und ihre Familien vor dem Kontakt mit Passivrauch zu schützen.

Tipps Kampagnenpublikum

  • Zu den Hauptzielgruppen zählen erwachsene Raucher im Alter von 18 bis 54 Jahren.
  • Zu den sekundären Zielgruppen zählen Familienmitglieder, Gesundheitsdienstleister und Glaubensgemeinschaften.

Tipps Kampagnen-Schlüsselbotschaften

  • Rauchen verursacht sofortige Schäden an Ihrem Körper, die zu langfristigen Gesundheitsproblemen führen können.
  • Für jede Person, die an den Folgen des Rauchens stirbt, leben mindestens 30 Menschen mit einer schweren rauchbedingten Krankheit.
  • Jetzt ist die Zeit, mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn Sie Hilfe benötigen, erhalten Sie kostenlose Unterstützung unter der Rufnummer 1-800-QUIT-NOW.

Tipps Kampagnenergebnisse bis heute

Nach Schätzungen der CDC haben 2012–2018 mehr als 16, 4 Millionen Menschen, die rauchen, versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, und ungefähr eine Million haben aufgrund der Tips-Kampagne endgültig aufgehört.

  • Während der Kampagne 2018 waren insgesamt 206.253 Anrufe bei 1-800-QUIT-NOW auf die Tips-Kampagne zurückzuführen.
  • Als Ergebnis der Kampagne „Tipps 2012“berichteten Nichtraucher über vermehrte Gespräche mit Familienmitgliedern oder Freunden über die Gefahren des Rauchens und hatten ein besseres Wissen über rauchbedingte Krankheiten.
  • Als Ergebnis der Kampagne „Tipps 2012“wurden schätzungsweise 17.000 vorzeitige Todesfälle durch Rauchen abgewendet und 179.000 Jahre gesundes Leben gewonnen. Bei Gesamtkampagnenkosten von ca. 48 Millionen US-Dollar gaben Tips ungefähr Folgendes aus:

    • $ 480 pro Raucher, der aufgehört hat
    • 2.819 USD pro vorzeitigem Tod verhindert
    • 393 US-Dollar pro gerettetem Lebensjahr
  • Raucher, die Tipps gesehen haben, melden größere Absichten, innerhalb der nächsten 30 Tage und nächsten sechs Monate aufzuhören, und Raucher, die die Anzeigen mehrmals gesehen haben, haben noch größere Absichten, aufzuhören.

Tipps Kampagnenressourcen

Für diejenigen, die aufhören möchten, steht kostenlose Hilfe zur Verfügung. Rufen Sie 1-800-QUIT-NOW an oder erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können.

  • Spanisch sprechende Personen können 1-855-DÉJELO-YA (1-855-335-3569) anrufen oder ¡Estoy listo para dejar de fumar erkunden!
  • Kostenlose Hilfe ist auch über die folgenden Quitlines in asiatischer Sprache verfügbar:

    • Mandarin und Kantonesisch: 1-800-838-8917
    • Koreanisch: 1-800-556-5564
    • Vietnamesisch: 1-800-778-8440

Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen des Rauchens und helfen Sie mit Tipps, die auf Englisch oder Spanisch verfügbar sind. Unsere Seite mit Kampagnenressourcen ist auch auf Spanisch verfügbar: Recursos de la campaña.

Ich bin bereit zu beenden! Kostenlose Ressourcen von smokefree.gov
Ich bin bereit zu beenden! Kostenlose Ressourcen von smokefree.gov

Beliebt nach Thema