Logo centerdiseasecondtrol.com

Infografik: Aufteilung Ausgewählter Wirkstoffe Und Toxine

Inhaltsverzeichnis:

Infografik: Aufteilung Ausgewählter Wirkstoffe Und Toxine
Infografik: Aufteilung Ausgewählter Wirkstoffe Und Toxine
Video: Infografik: Aufteilung Ausgewählter Wirkstoffe Und Toxine
Video: Die Infografik - Einfach erklärt | Welche Arten gibt es 2023, Februar
Anonim

PDF-Symbol herunterladen [PDF - 914 KB]

Division of Select Agents and Toxins Infographic
Division of Select Agents and Toxins Infographic

Textäquivalent

Aufteilung ausgewählter Wirkstoffe und Toxine

Schutz Amerikas vor gefährlichen biologischen Arbeitsstoffen und Toxinen

Verantwortlich für die Regulierung des Besitzes, der Verwendung und des Transfers ausgewählter Wirkstoffe und des Imports infektiöser biologischer Wirkstoffe in die USA, die beim Menschen Krankheiten verursachen können.

Reguliert den Import von infektiösen biologischen Agenzien in die USA, die beim Menschen Krankheiten verursachen können, einschließlich:

  • Infektiöse biologische Agenzien, die beim Menschen Krankheiten verursachen können
  • Materialien, von denen bekannt ist, dass sie einen infektiösen biologischen Wirkstoff enthalten
  • Vektoren menschlicher Krankheiten (wie Menschen oder Tiere)

Jedes Jahr werden mehr als 2.000 Einfuhrgenehmigungen vom CDC-Einfuhrgenehmigungsprogramm ausgestellt.

Das Importgenehmigungsprogramm von CDC stellt Folgendes sicher:

  • In die USA importierte biologische Wirkstoffe, die beim Menschen Krankheiten verursachen können, werden überwacht.
  • Einrichtungen, die Einfuhrgenehmigungen erhalten, verfügen über die entsprechenden Maßnahmen zur biologischen Sicherheit, um mit den importierten Agenten zusammenarbeiten zu können.

Biologische Arbeitsstoffe und Toxine, die eine ernsthafte Gefahr für die öffentliche Gesundheit, die Gesundheit von Tieren und Pflanzen oder für tierische oder pflanzliche Produkte darstellen können.

Die Liste enthält 67 ausgewählte Wirkstoffe und Toxine. Häufige Beispiele sind:

  • Milzbrand
  • Beulenpest
  • Pocken
  • Ricin

Bedeutung der Forschung ausgewählter Agenten

Die Erforschung ausgewählter Wirkstoffe trägt zur Abwehr natürlich vorkommender Krankheiten und Bioterrorismus bei. Die Forschung an ausgewählten Wirkstoffen bietet:

  • Ressourcen zur Erkennung und Prävention von Bioterrorismus
  • Impfstoffe, Medikamente und Behandlungen für tödliche Krankheiten

Die Abteilung für ausgewählte Wirkstoffe und Toxine (DSAT) der CDC hilft bei der Regulierung von Einrichtungen, die ausgewählte Wirkstoffe verwenden, über das FSAP-Symbol (Federal Select Agents Programexternal).

FSAP wird gemeinsam von CDC und dem Tier- und Pflanzengesundheitsinspektionsdienst (APHIS) des US-Landwirtschaftsministeriums verwaltet. CDC bietet Aufsicht über die ausgewählten Wirkstoffe, die bei Menschen Krankheiten verursachen, und APHIS bietet Aufsicht über ausgewählte Wirkstoffe, die bei Tieren und Pflanzen Krankheiten verursachen. CDC und APHIS teilen die Verantwortung für Wirkstoffe, die sowohl Menschen als auch Tiere bedrohen, wie Anthrax. Im Jahr 2018:

  • 253 Unternehmen wurden beim Federal Select Agent Program registriert, um ausgewählte Agenten zu besitzen.
  • Die Mehrheit der Unternehmen, 87 Prozent, war bei CDC registriert. Die restlichen 13 Prozent waren bei APHIS registriert.

Schlüsselaktivitäten

FSAP entwickelt, implementiert und setzt die Vorschriften für ausgewählte Agenten um:

  • Bietet Aufsicht, führt Inspektionen durch und genehmigt Programmregistrierungen
  • Genehmigt den individuellen Zugriff auf ausgewählte Wirkstoffe und Toxine
  • Erhält Berichte über Diebstahl, Verlust oder Freilassung
  • Dient als Ressource für die Vorschriften

Beliebt nach Thema