Logo centerdiseasecondtrol.com

PHPR-Finanzierung Für Zika-Bereitschafts- Und Reaktionsaktivitäten

PHPR-Finanzierung Für Zika-Bereitschafts- Und Reaktionsaktivitäten
PHPR-Finanzierung Für Zika-Bereitschafts- Und Reaktionsaktivitäten
Video: PHPR-Finanzierung Für Zika-Bereitschafts- Und Reaktionsaktivitäten
Video: Dr R Ramesh with warning on Zika virus | Manorama News 2023, Februar
Anonim
Image
Image

Im Juli 2016 gewährte die CDC 53 Staaten, Städten und Territorien Mittel in Höhe von 25 Millionen US-Dollar für die Vorbereitung und Reaktion auf öffentliche Gesundheit (PHPR), um die Bemühungen zum Schutz der Amerikaner vor einer Infektion mit dem Zika-Virus und den damit verbundenen gesundheitsschädlichen Folgen, einschließlich Mikrozephalie und anderen schwerwiegenden Geburtsfehlern, zu unterstützen. Die Finanzierung war am 1. Juli 2016 wirksam und stand bis Juni 2017 zur Verfügung.

Die CDC wählte die Empfänger der Finanzierung auf der Grundlage des Risikos einer lokalen Übertragung aus, das sich aus der geschätzten Reichweite der beiden Aedes-Mückenarten ergibt, von denen bekannt ist, dass sie das Zika-Virus in den USA übertragen. Vorgeschichte von durch Mücken übertragenen Krankheitsausbrüchen; und Größe der Bevölkerung.

Die Gerichtsbarkeiten könnten die Mittel verwenden, um einen möglichen Ausbruch des Zika-Virus in ihren Gemeinden schnell zu identifizieren und zu untersuchen. Koordinierung einer umfassenden Reaktion auf allen Ebenen von Regierungs- und Nichtregierungspartnern (einschließlich des Gesundheitssektors); und von Zika betroffene Familien zu identifizieren und mit gemeinnützigen Diensten zu verbinden. Mit der Finanzierung können auch Bereitschaftsressourcen wie Abwehrmittel, Bildschirme und Zubehör für Zika-Präventionskits erworben werden.

Eine Pressemitteilung zur Ankündigung der Auszeichnung im Juli 2016 ist auch online verfügbar.

CDC Zika Funding Table für Vorsorge und Reaktion im Bereich der öffentlichen Gesundheit - Juli 2016

CDC Zika Funding Table für Vorsorge und Reaktion im Bereich der öffentlichen Gesundheit - Juli 2016

344.769 USD
Alaska $ 0
251.073 USD
Arizona $ 380.077
308.005 USD
Kalifornien 809.475 USD
203.301 USD
Colorado 253.357 USD
$ 320.564
Delaware 268.139 USD
1.384.256 USD
Georgia 445.943 USD
253.144 USD
Hawaii 1.027.623 USD
$ 0
Illinois 349.414 USD
378.816 USD
Iowa 210.624 USD
306.771 USD
Kentucky $ 336.252
443.958 USD
Louisiana $ 340.755
$ 176.049
Marshallinseln 251.367 USD
366.427 USD
Massachusetts 281.525 USD
$ 0
Mikronesien 252.080 USD
256.297 USD
Mississippi 308.661 USD
368.508 USD
Montana $ 0
251.003 USD
Nebraska 186.640 USD
304.726 USD
New Hampshire 175.929 USD
$ 424.707
New-Mexiko 290.913 USD
474.016 USD
New York City 412.111 USD
443.084 USD
Norddakota $ 0
476.865 USD
Oklahoma 325.539 USD
$ 0
Palau 250.414 USD
500.572 USD
Puerto Rico 5.000.000 USD
170.651 USD
South Carolina 343.552 USD
$ 0
Tennessee 377.376 USD
1.519.632 USD
Utah 306.908 USD
$ 162.289
Jungferninseln (USA) 502.053 USD
412.137 USD
Washington $ 0
$ 262.726
West Virginia 286.339 USD
262.588 USD
Wyoming $ 0
25.000.000 USD

Im Dezember 2016 gewährte die CDC 21 Staaten, Städten und Territorien zusätzliche PHPR-Mittel in Höhe von 25 Mio. USD, um die Bemühungen zum Schutz der Amerikaner vor einer Infektion mit dem Zika-Virus und den damit verbundenen gesundheitsschädlichen Folgen, einschließlich Mikrozephalie und anderen schwerwiegenden Geburtsfehlern, zu unterstützen. Diese Mittel waren Teil des 350-Millionen-Dollar-Kongresses, der der CDC im Rahmen der zusätzlichen Zika-Mittel bereitgestellt wurde. Zusätzlich zu den Vorbereitungs- und Reaktionsaktivitäten unterstützten die zusätzlichen Zika-Zusatzfinanzierungen die Zika-Aktivitäten für Epidemiologie und Laborkapazität (ELC), Überwachung von Geburtsfehlern, regionale Kompetenzzentren für durch Vektoren übertragene Krankheiten und die Vektorkontrolleinheit in Puerto Rico.

Die PHPR Zika-Finanzierung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar unterstützte 21 Gerichtsbarkeiten, in denen das größte Risiko bestand, Zika in ihren Gemeinden zu sehen.

Gerichtsbarkeiten könnten die Mittel verwenden, um:

  • Identifizieren und untersuchen Sie schnell einen möglichen Ausbruch des Zika-Virus in ihren Gemeinden.
  • Koordinierung einer umfassenden Reaktion auf allen Regierungsebenen und nichtstaatlichen Partnern (einschließlich des Gesundheitssektors);
  • Von Zika betroffene Familien identifizieren und mit gemeinnützigen Diensten verbinden; und
  • Kaufen Sie Bereitschaftsressourcen wie Insektenschutzmittel, Bildschirme und Zubehör für Zika-Präventionskits

CDC Zika Funding Table für Vorsorge und Reaktion im Bereich der öffentlichen Gesundheit - Dezember 2016

CDC Zika Funding Table für Vorsorge und Reaktion im Bereich der öffentlichen Gesundheit - Dezember 2016

CDC Zika Funding Table für Vorsorge und Reaktion im Bereich der öffentlichen Gesundheit - Dezember 2016

$ 522.093
Amerikanischen Samoa-Inseln $ 453.009
Arizona 388.273 USD
Arkansas 212.707 USD
Kalifornien 2.658.839 USD
Bundesstaaten von Mikronesien 289.088 USD
4.999.979 USD
Georgia 203.738 USD
$ 134.614
Hawaii 58.603 USD
Kentucky $ 428.132
Los Angeles County 504.855 USD
Louisiana 1.437.361 USD
Marianen 86.976 US-Dollar
Marshallinseln 86.300 US-Dollar
Maryland 288.558 USD
933.995 US-Dollar
New York 1.086.913 USD
New York City 1.294.244 USD
Puerto Rico 3.931.723 USD
5.000.000 USD
GESAMT 25.000.000 USD

Medienberichterstattung

"Diese CDC-Mittel werden es Staaten und Territorien ermöglichen, ihre Zika-Bereitschafts- und Reaktionspläne zu stärken."

Stephen C. Redd, MD (RADM, USPHS), Direktor des CDC Office of Public Health Preparedness and Response.

  • 22. Dezember 2016 Pressemitteilung:

    CDC vergibt fast 184 Millionen US-Dollar, um den Kampf gegen Zika fortzusetzen

  • 2. September 2016 Pressemitteilung:

    CDC vergibt 2, 4 Millionen US-Dollar an fünf Gerichtsbarkeiten, um gegen Zika zu kämpfen

  • 24. August 2016 Pressemitteilung:

    CDC vergibt 6, 8 Millionen US-Dollar an Partner, um die Reaktion von Zika zu unterstützen

  • 2. August 2016 Pressemitteilung:

    CDC vergibt 16 Millionen US-Dollar an Staaten und Gebiete, um gegen Zika zu kämpfen

  • 21. Juli 2016 Pressemitteilung:

    CDC vergibt 60 Millionen US-Dollar, um Staaten und Territorien bei der Bekämpfung von Zika zu helfen

  • Pressemitteilung vom 1. Juli 2016:

    CDC vergibt Mittel für Staaten und Gebiete zur Vorbereitung auf Zika

Unterstützung der staatlichen und lokalen Notfallvorsorge

Zusätzlich zu der Zika-spezifischen Finanzierung hat CDC Kooperationsvereinbarungen in Höhe von 616, 42 Mio. USD an 62 öffentliche Gesundheitsbehörden im ganzen Land vergeben, um die Notfallvorsorge der staatlichen und lokalen öffentlichen Gesundheitssysteme zu verbessern und aufrechtzuerhalten. Die Finanzierung der Kooperationsvereinbarung für die Notfallvorsorge im Bereich der öffentlichen Gesundheit (PHEP) unterstützt die Vorbereitung auf alle Gefahren und ist eine wichtige Finanzierungs- und Unterstützungsquelle für das öffentliche Gesundheitssystem des Landes. Das PHEP-Programm stellt jährlich Ressourcen bereit, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die lokalen Gemeinschaften effektiv auf Ausbrüche von Infektionskrankheiten, Naturkatastrophen oder chemische, biologische oder radiologische Kernereignisse reagieren können.

  • Nationale Medienberichterstattung
  • Staatliche und lokale Medienberichterstattung
  • NBC News: Obama erwartet, dass der Kongress Zika VirusExternal weiterführt
  • ZEIT: Zika-Finanzierung kann extern bereits zu spät sein
  • Washington Post: Auf Zika warnt Obama, dass Untätigkeit des Kongresses "Tragödien verursachen kann, die ein Leben lang anhalten können"
  • AL.com: Alabama vergab CDC-Mittel zur Bekämpfung des Zika-VirusExternal
  • AP Illinois - Illinois erhält ein Bundesstipendium in Höhe von 500.000 US-Dollar zur Bekämpfung des Zika-Virus
  • CBS Connecticut: Connecticut erhält 320.000 US-Dollar für die Adressierung von Zika VirusExternal
  • Clevland.com: Ohio erhält CDC-Mittel in Höhe von 476.000 USD, um sich auf ZikaExternal vorzubereiten
  • Cleveland Plain Dealer: Ohio erhält CDC-Mittel in Höhe von 476.000 USD, um sich auf ZikaExternal vorzubereiten
  • Hartford Courant- DeLauro: Staat erhält Zuschuss in Höhe von 320.000 USD für Zika ResponseExternal
  • KHBS / KHOG TV Arkansas: CDC schickt Geld nach Arkansas, um gegen ZikaExternal zu kämpfen
  • NBC 5 Dallas: Texas veranstaltet Zika Summit; CDC sendet 36 Millionen US-Dollar zur Bekämpfung von VirusExternal
  • Post und Kurier: South Carolina vergab 340.000 US-Dollar für den Kampf gegen Zika, 9, 2 Millionen US-Dollar für die Finanzierung der Notfallvorsorge
  • Providence Journal: RI erhält Bundesmittel zur Bekämpfung des Zika-VirusExternal
  • Tallahassee Democrat: CDC stellt Florida zusätzliche 1, 4 Millionen US-Dollar für Zika FightExternal zur Verfügung
  • Tampa Bay Times: CDC gewährt 1, 3 Millionen US-Dollar für den Kampf gegen ZikaExternal
  • WFMJ Ohio: Die Gesundheitsabteilungen von Ohio unternehmen Schritte in Richtung Zika-Prävention
  • WIAT: CDC gibt Alabama Mittel, um sich auf ZikaExternal vorzubereiten
  • WJTV Mississippi: CDC vergibt an Mississippi mehr als 308.000 US-Dollar, um die Bemühungen gegen Zika virusExternal zu unterstützen
  • WSB Radio: CDC Zika Funding CutsExternal

Beliebt nach Thema