Logo centerdiseasecondtrol.com
So Reinigen, Desinfizieren Und Lagern Sie Säuglingsnahrungsgegenstände Gesunde Kinderbetreuung - Hygiene - Gesundes Wasser
So Reinigen, Desinfizieren Und Lagern Sie Säuglingsnahrungsgegenstände Gesunde Kinderbetreuung - Hygiene - Gesundes Wasser
Video: So Reinigen, Desinfizieren Und Lagern Sie Säuglingsnahrungsgegenstände Gesunde Kinderbetreuung - Hygiene - Gesundes Wasser
Video: INFOSPOT: Reinigen von Spielzeugen, Hygiene und Sauberkeit in der Kita und im Kindergarten 2023, Februar
Anonim
Babyflaschen
Babyflaschen

Befolgen Sie diese Schritte, um die Fütterungsartikel Ihres Kindes zu reinigen und zu verhindern, dass Keime die Milch kontaminieren, die Sie Ihrem Baby geben. Wenn Ihr Baby ins Krankenhaus eingeliefert wird, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Reinigung von Säuglingsernährungsartikeln.

Was sind Säuglingsernährungsartikel?

Zu den Säuglingsernährungsartikeln gehören Flaschen und die dazugehörigen Brustwarzen, Ringe und Verschlüsse. Bestimmte Flaschen können auch Ventile oder Membranen enthalten. Einige Säuglinge können mit einer Spritze, einem Medizinbecher, einem Löffel oder einem zusätzlichen Pflegesystem gefüttert werden.

Reinigen Sie die Fütterungsartikel für Kleinkinder in der Spülmaschine (falls spülmaschinenfest)

  1. Auseinander nehmen. Trennen Sie alle Flaschenteile (z. B. Flaschen, Nippel, Verschlüsse, Ringe, Ventile).
  2. Spülen. Spülen Sie Flaschenteile und andere Fütterungsgegenstände aus, indem Sie sie unter fließendes Wasser halten. Das Wasser kann warm oder kalt sein, was auch immer Sie bevorzugen.
  3. Waschen. Flaschenteile und andere Futtermittel in die Spülmaschine geben. (Stellen Sie sicher, dass kleine Gegenstände in einen geschlossenen Korb oder einen Netzwäschesack gelegt werden, damit sie nicht in den Spülmaschinenfilter gelangen.) Wenn möglich, lassen Sie die Spülmaschine mit heißem Wasser und einem beheizten Trocknungszyklus (oder einer Desinfektionseinstellung) laufen. Dies kann helfen, mehr Keime abzutöten.
  4. Babyflaschen in der Spülmaschine
    Babyflaschen in der Spülmaschine
  5. Aus der Spülmaschine nehmen. Waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife, bevor Sie gereinigte Gegenstände entfernen und aufbewahren.

    Wenn die Gegenstände nicht vollständig trocken sind, legen Sie sie auf ein sauberes, unbenutztes Geschirrtuch oder Papiertuch, um sie gründlich an der Luft zu trocknen, bevor Sie sie in einem staub- oder schmutzfreien Bereich aufbewahren. Verwenden Sie kein Geschirrtuch, um Gegenstände zu reiben oder trocken zu tupfen, da dies Keime auf die Gegenstände übertragen kann

Säuglingsernährungsartikel von Hand reinigen

  1. Hände waschen. Waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang gut mit Wasser und Seife.
  2. Auseinander nehmen. Trennen Sie alle Flaschenteile (z. B. Flaschen, Nippel, Verschlüsse, Ringe, Ventile).
  3. Spülen. Spülen Sie Flaschenteile und andere Fütterungsgegenstände aus, indem Sie sie unter fließendes Wasser halten. Stellen Sie sie nicht in die Spüle. Das Wasser kann warm oder kalt sein, was auch immer Sie bevorzugen.
  4. Mehrere klare Milchflaschen werden in Seifenlauge abgewaschen
    Mehrere klare Milchflaschen werden in Seifenlauge abgewaschen

    Fütterungsartikel waschen

    1. Legen Sie alle Gegenstände in ein sauberes Becken oder einen Behälter, in dem nur Säuglingsnahrungsgegenstände gereinigt werden. Waschen Sie nicht direkt in der Spüle, da diese möglicherweise Keime enthält, die diese Gegenstände kontaminieren könnten.
    2. Füllen Sie das Waschbecken mit heißem Wasser und fügen Sie Seife hinzu.
    3. Schrubben Sie Gegenstände mit einer sauberen Bürste, die nur zum Reinigen von Säuglingsernährungsartikeln verwendet wird.
    4. Drücken Sie Wasser durch die Nippellöcher, um sicherzustellen, dass sie sauber werden.
  5. Nochmals ausspülen. Spülen Sie, indem Sie Gegenstände unter fließendem Wasser oder vollständig unter frischem Wasser in einem separaten Becken aufbewahren, das nur zum Reinigen von Säuglingsnahrungsgegenständen verwendet wird.
  6. An der Luft trocknen lassen. Legen Sie Flaschenteile, Waschbecken und Flaschenbürste auf ein sauberes, unbenutztes Geschirrtuch oder Papiertuch in einem vor Schmutz und Staub geschützten Bereich. An der Luft gründlich trocknen lassen.

    Verwenden Sie kein Geschirrtuch, um Gegenstände zu reiben oder trocken zu tupfen, da dies Keime auf die Gegenstände übertragen kann

  7. Waschbecken und Flaschenbürste reinigen. Spülen Sie die Waschbecken und bürsten Sie sie gut ab und lassen Sie sie nach jedem Gebrauch an der Luft trocknen. Waschen Sie sie alle paar Tage, entweder in einer Spülmaschine mit heißem Wasser und einem beheizten Trocknungszyklus (wenn sie spülmaschinenfest sind) oder von Hand mit Seife und warmem Wasser. Wenn Ihr Baby jünger als 3 Monate ist, vorzeitig geboren wurde oder aufgrund einer Krankheit (wie HIV) oder einer medizinischen Behandlung (wie Chemotherapie gegen Krebs) ein geschwächtes Immunsystem hat, waschen Sie das Waschbecken und die Flaschenbürste nach jedem Gebrauch.

Für zusätzlichen Schutz desinfizieren

Hinweis: Wenn Sie einen Geschirrspüler mit heißem Wasser und einem Heiztrocknungszyklus (oder einer Desinfektionseinstellung) zum Reinigen von Säuglingsernährungsartikeln verwenden, ist kein separater Desinfektionsschritt erforderlich.

Desinfizieren Sie Fütterungsartikel mindestens einmal täglich, um zusätzliche Keime zu entfernen. Desinfektion ist besonders wichtig, wenn Ihr Baby jünger als 3 Monate ist, vorzeitig geboren wurde oder ein geschwächtes Immunsystem hat. Bei älteren, gesunden Babys ist eine tägliche Desinfektion der Fütterungsartikel möglicherweise nicht erforderlich, wenn diese nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden.

Topf mit kochendem Wasser auf dem Herd
Topf mit kochendem Wasser auf dem Herd

Stellen Sie vor dem Desinfizieren sicher, dass Sie Fütterungsartikel, Flaschenbürsten und Waschbecken mit einer der oben genannten Methoden gereinigt haben. Desinfizieren Sie alle Gegenstände (auch die Flaschenbürste und das Waschbecken!) Mit einer der folgenden Optionen. Erkundigen Sie sich beim Hersteller des Artikels, welche Methode verwendet werden soll.

  • Kochen:

    1. Zerlegte Fütterungsgegenstände in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.
    2. Den Topf auf Hitze stellen und zum Kochen bringen.
    3. 5 Minuten kochen lassen.
    4. Entfernen Sie Gegenstände mit einer sauberen Zange.
  • Dampf:

    Stellen Sie zerlegte Gegenstände in eine Mikrowelle oder ein Plug-in-Dampfsystem und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Desinfizieren, Kühlen und Trocknen der Gegenstände

  • Flasche Bleichmittel
    Flasche Bleichmittel

    Bleichmittel: (wenn Sie nicht kochen, dämpfen oder einen Geschirrspüler benutzen können)

    1. Bereiten Sie eine Bleichlösung von 2 Teelöffeln nicht parfümiertem Bleichmittel pro Gallone (16 Tassen) Wasser in einem sauberen Waschbecken vor.
    2. Tauchen Sie alle Gegenstände vollständig ein und prüfen Sie, ob die Lösung alle Teile berührt und keine Luftblasen in den Flaschen sind.
    3. Drücken Sie die Lösung durch die Nippellöcher.
    4. Die Gegenstände mindestens 2 Minuten in Lösung einweichen.
    5. Mit sauberen Händen oder Zangen entfernen. Nicht ausspülen, da Keime wieder auf die hygienischen Gegenstände gelangen können. Verbleibende Bleichmittel werden beim Trocknen schnell abgebaut und Ihr Baby wird nicht verletzt. Dieser Prozess ähnelt dem, was zur Desinfektion von Gerichten in Restaurants durchgeführt wird.

Legen Sie die Gegenstände nach dem Desinfizieren auf ein sauberes, unbenutztes Geschirrtuch oder Papiertuch in einem Bereich, der vor Schmutz und Staub geschützt ist. Vor dem Lagern gründlich an der Luft trocknen lassen. Verwenden Sie kein Geschirrtuch, um Gegenstände zu reiben oder trocken zu tupfen, da dies Keime auf die Gegenstände übertragen kann.

Sicher aufbewahren

Schranktür öffnen
Schranktür öffnen

Lassen Sie die sauberen Futtermittel, Flaschenbürsten und Waschbecken vor der Lagerung gründlich an der Luft trocknen, um das Wachstum von Keimen und Schimmel zu verhindern. Sobald die Gegenstände vollständig trocken sind, setzen Sie sie wieder zusammen und lagern Sie sie an einem sauberen, geschützten Ort, um eine Kontamination zu vermeiden.

  1. Hände waschen. Hände gut mit Wasser und Seife waschen.
  2. Wieder zusammensetzen. Setzen Sie die sauberen, trockenen Flaschenteile zusammen.
  3. Sicher lagern. Stellen Sie wieder zusammengebaute Flaschen und andere Futtermittel, ein Waschbecken und eine trockene Flaschenbürste in einen sauberen, geschützten Bereich, z. B. in einen geschlossenen Küchenschrank, in dem nur sauberes Geschirr aufbewahrt wird.

Fragen und Antworten

Was ist der Unterschied zwischen dem Reinigen und Desinfizieren von Flaschen?

Bei der Reinigung werden Seife und Wasser verwendet, um Keime physisch aus der Flasche zu entfernen. Das Desinfizieren ist ein zusätzlicher Schritt, um mehr Keime auf gereinigten Gegenständen abzutöten. Das Desinfizieren von Futtermitteln bietet mehr Schutz vor allen Infektionen.

Wie oft sollten Flaschen gereinigt werden?

Flaschen sollten nach jeder Fütterung gereinigt werden. Wenn Ihr Baby nicht innerhalb von 2 Stunden mit dem Trinken einer Flasche fertig ist, werfen Sie die unfertige Formel weg. Keime können schnell wachsen, wenn einer teilweise gebrauchten Flasche Muttermilch oder Milchnahrung zugesetzt wird oder wenn eine gebrauchte Flasche nur gespült und nicht gereinigt wird.

Wie oft sollten Flaschen desinfiziert werden?

Wenn Ihr Baby weniger als 3 Monate alt ist, vorzeitig geboren wurde oder aufgrund einer Krankheit (z. B. HIV) oder einer medizinischen Behandlung (z. B. Chemotherapie gegen Krebs) ein geschwächtes Immunsystem hat, ist die tägliche Desinfektion von Nahrungsmitteln (oder häufiger) besonders wichtig wichtig. Bei älteren, gesunden Babys ist eine tägliche Desinfektion der Fütterungsartikel möglicherweise nicht erforderlich, wenn diese nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden.

Wie reinige ich Bürsten und Becken zum Waschen von Flaschen?

Sie können Bürsten und Becken in der Spülmaschine reinigen, wenn sie spülmaschinenfest sind, oder indem Sie sie von Hand mit Seife und heißem Wasser waschen. Sie können mit einer der oben genannten Methoden (kochen, dämpfen oder in Bleichlösung einweichen) desinfiziert werden, wenn dies vom Hersteller des Artikels empfohlen wird. Wenn Sie einen Artikel dämpfen, stellen Sie sicher, dass der gesamte Artikel in den Dampfgarer passt.

Warum sollte ich Säuglingsnahrung auf einem sauberen Handtuch an der Luft trocknen, anstatt einen Wäscheständer zu verwenden?

Das lufttrocknende Füttern von Säuglingen auf einem sauberen Geschirrtuch oder Papiertuch ist wahrscheinlich hygienischer als die Verwendung eines Wäscheständers. Trockengestelle können Feuchtigkeit einfangen, Schimmel und Keime wachsen lassen und schwer zu reinigen sein. Wenn Sie lieber einen Wäscheständer verwenden, trocknen Sie damit nur die Fütterungsartikel Ihres Kindes. Waschen Sie es alle paar Tage (oder zumindest täglich, wenn Ihr Baby jünger als 3 Monate ist, vorzeitig geboren wurde oder ein geschwächtes Immunsystem hat), waschen Sie es und lassen Sie es gründlich trocknen, um die Kontamination zu verringern.

Muss ich Säuglingsnahrungbehälter reinigen?

Keine Studien haben gezeigt, dass Babys durch Kontamination an der Außenseite eines Säuglingsnahrungbehälters krank geworden sind. Außerdem ist es weniger wahrscheinlich, dass pulverisierte Säuglingsnahrung kontaminiert wird, wenn sie trocken bleibt. Vermeiden Sie die Verwendung von Flüssigreinigern für Säuglingsnahrungbehälter, um eine Kontamination der Pulverformel im Behälter zu vermeiden.

Wenn Sie den Formelbehälter reinigen möchten, reinigen Sie die Außenseite des Behälters und des Deckels mit einem Desinfektionstuch oder einem mit Desinfektionsmittel besprühten Papiertuch, bevor Sie ihn zum ersten Mal öffnen. Tauchen Sie den Behälter nicht unter fließendes Wasser. Warten Sie, bis die Oberflächen vollständig trocken sind, bevor Sie den Behälter öffnen. Reinigen Sie nicht das Innere des Säuglingsnahrungbehälters.

Muss ich Säuglingsnahrungschaufeln reinigen?

Wenn die pulverförmige Formel trocken bleibt, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie kontaminiert wird. Reinigen Sie den Formelschaufel nur, wenn er verschmutzt ist, um Flüssigkeiten von der pulverisierten Formel fernzuhalten. Wenn die Schaufel auf den Boden gefallen oder anderweitig verschmutzt war, reinigen Sie sie genauso sorgfältig wie die Flaschen Ihres Babys und lassen Sie sie vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie sie in den Rezeptbehälter geben.

Kann ich einen Mixer, Schneebesen oder Löffel verwenden, um die Formel zu mischen?

Die sicherste Methode zum Mischen der Formel besteht darin, die Formel und das Wasser in der Flasche zu schütteln oder zu schwenken. Mixer können schwer zu reinigen sein, und Mixer, die zur Herstellung von Säuglingsnahrung verwendet werden, wurden mit Krankheiten bei Babys in Verbindung gebracht. Schneebesen und Löffel sind leichter zu reinigen, können jedoch das Risiko erhöhen, dass Keime in die Milch Ihres Babys gelangen.

Mehr Informationen

Beliebt nach Thema