Logo centerdiseasecondtrol.com

Häufig Gestellte Fragen: Pandemie-Grippe Und Die Aktualisierten Community Mitigation Guidelines - Nichtpharmazeutische Interventionen

Inhaltsverzeichnis:

Häufig Gestellte Fragen: Pandemie-Grippe Und Die Aktualisierten Community Mitigation Guidelines - Nichtpharmazeutische Interventionen
Häufig Gestellte Fragen: Pandemie-Grippe Und Die Aktualisierten Community Mitigation Guidelines - Nichtpharmazeutische Interventionen
Video: Häufig Gestellte Fragen: Pandemie-Grippe Und Die Aktualisierten Community Mitigation Guidelines - Nichtpharmazeutische Interventionen
Video: Mensch gegen Virus - von der Spanischen Grippe bis Corona | Dokus und Reportagen 2023, Februar
Anonim

Eine Grippepandemie kann auftreten, wenn ein neues Influenza-A-Virus auftritt. Da das Virus neu ist, hat die menschliche Bevölkerung wahrscheinlich keine Immunität dagegen. Somit kann sich das Virus schnell und global von Person zu Person verbreiten.

Angesichts der Tatsache, dass die Herstellung eines Impfstoffs gegen die Grippepandemie bis zu 6 Monate dauern kann und antivirale Medikamente möglicherweise der Behandlung vorbehalten sind, sind nichtpharmazeutische Interventionen (NPI) wahrscheinlich die einzigen verfügbaren Präventionsinstrumente in den frühen Stadien einer Pandemie und daher kritisch wichtig, um die Ausbreitung der Infektion zu verlangsamen.

Was sind nichtpharmazeutische Interventionen (NPIs)?

Nichtpharmazeutische Interventionen oder NPIs sind Maßnahmen, die Einzelpersonen und Gemeinschaften ergreifen können, um die Ausbreitung von Atemwegserkrankungen wie der Grippe zu verlangsamen. Diese Maßnahmen umfassen keine Medikamente, Impfstoffe oder andere pharmazeutische Interventionen.

Was sind Beispiele für NPIs?

Grundsätzlich gibt es drei Kategorien von NPIs: persönliche, gemeinschaftliche und ökologische. Beispiele für diese NPIs sind:

persönlich

  • Bei Krankheit zu Hause bleiben
  • Husten und Niesen mit einem Papiertaschentuch abdecken
  • Häufig Hände waschen oder Händedesinfektionsmittel verwenden

Gemeinschaft

  • Schaffung einer physischen Distanz zwischen Personen in Umgebungen, in denen sie normalerweise miteinander in Kontakt kommen (z. B. am Arbeitsplatz)
  • Vorübergehende Schließung von Schulen, in denen Schüler, Lehrer und Mitarbeiter in engen Kontakt miteinander treten
  • Ändern, Verschieben oder Abbrechen großer öffentlicher Veranstaltungen

Umwelt

Reinigen Sie häufig berührte Oberflächen und Gegenstände regelmäßig

Warum ist die Planung einer Grippepandemie wichtig?

Eine Grippepandemie kann jederzeit auftreten. Das Wissen, wie zu reagieren ist, welche Schritte zu unternehmen sind und wie NPIs zum Schutz von Einzelpersonen und Gemeinschaften eingesetzt werden, bevor ein Impfstoff gegen die Grippepandemie verfügbar ist, ist entscheidend, um die Ausbreitung von Infektionen zu verlangsamen.

Wie planen Sie eine Grippepandemie?

CDC hat eine aktualisierte Reihe von Richtlinien entwickelt, die als Community Mitigation Guidelines zur Verhinderung von Influenza-Pandemien (USA, 2017) bezeichnet werden, sowie ergänzende Leitfäden für bestimmte Gruppen und Online-Materialien, in denen Strategien für die Planung und Vorbereitung einer Grippepandemie sowie für die Verwendung von NPIs beschrieben werden.

Darüber hinaus hat CDC ein NPI 101-Training für Angehörige der Gesundheitsberufe entwickelt, um ihnen zu helfen, mehr über NPIs zu erfahren und Informationen über die Verwendung von NPIs mit ihren Gemeinden auszutauschen. Besuchen Sie die NPI-Website von CDC, um die Schulung anzuzeigen.

Wer sollte die aktualisierten Richtlinien verwenden?

Die aktualisierten Community-Minderungsrichtlinien von CDC für 2017 sollen den staatlichen, Stammes-, lokalen und territorialen Gesundheitsämtern (STLT) bei ihrer Planung der Grippependemie helfen. CDC hat außerdem eine Reihe zusätzlicher NPI-Planungsleitfäden für wichtige Zielgruppen entwickelt.

Inwiefern unterscheiden sich diese Richtlinien von den 2007 herausgegebenen Leitlinien?

Die aktualisierten Richtlinien enthalten die gleichen persönlichen, gemeinschaftlichen und umweltbezogenen NPIs, enthalten jedoch auch Lehren aus der H1N1-Pandemie-Reaktion von 2009 und führen einen neuen Rahmen für die Bewertung des Schweregrads von Pandemien ein, um die öffentlichen Gesundheitsbehörden von STLT bei ihrer künftigen Planung der Grippeprämie vor der Pandemie zu unterstützen. und liefern die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Verwendung von NPIs.

Welche Leitfäden ergänzen die Richtlinien für 2017?

Während die persönlichen NPIs für alle gleich bleiben, gibt es Unterschiede darin, wie bestimmte Gruppen ihre täglichen Operationen im Falle eines Ausbruchs der Grippepandemie anpassen müssen. CDC hat gezielte Anleitungen für die folgenden Zielgruppen entwickelt, um den Planungsprozess so einfach wie möglich zu gestalten:

  • Einzelpersonen und Familien
  • Bildungseinrichtungen (Kinderbetreuungseinrichtungen, K-12-Schulen sowie Hochschulen und Universitäten)
  • Arbeitsplätze
  • Community- und Glaubensorganisationen (im Dienste schutzbedürftiger Bevölkerungsgruppen)
  • Veranstaltungsplaner
  • Kommunikatoren für die öffentliche Gesundheit

Wie soll ich die Richtlinien verwenden, um meine Community vorzubereiten?

Um sich und Ihre Kollegen vor einer Grippepandemie zu schützen, müssen alle Facetten der Gemeinschaft zusammenarbeiten. Sie können diese Zusammenarbeit erleichtern, indem Sie Schulen, Unternehmen, Gemeinschaftsorganisationen und andere Institutionen über die Verfügbarkeit der aktualisierten Community-Minderungsrichtlinien und ergänzenden NPI-Leitfäden informieren. Verwenden Sie Ihre Social-Media-Konten, um Links zu diesen Ressourcen zu erstellen, und arbeiten Sie mit Vertretern der Stadt zusammen, um die Planung der Grippepandemie in Ihre nächste Ratssitzung einzubeziehen.

Gibt es andere Ressourcen, mit denen ich meine Gemeinde auf eine Grippepandemie vorbereiten kann?

CDC hat viele Ressourcen entwickelt, um Sie bei der Kontaktaufnahme mit Ihren Gemeinden zu unterstützen, darunter Informationsblätter, Checklisten und Poster. Diese finden Sie auf der NPI-Website von CDC.

Wo kann ich weitere Informationen erhalten?

Beliebt nach Thema