Logo centerdiseasecondtrol.com

Nach Einem Tornado - Tornados

Inhaltsverzeichnis:

Nach Einem Tornado - Tornados
Nach Einem Tornado - Tornados
Video: Nach Einem Tornado - Tornados
Video: Verrückt nach Tornados - Die Stürmischsten Momente 2023, Februar
Anonim
  • Verletzungen
  • Allgemeine Sicherheitsvorkehrungen
  • Den Schaden untersuchen
  • Sicherheit beim Aufräumen
  • Bedürfnisse der Kinder

Verletzungen können durch den direkten Aufprall eines Tornados verursacht werden oder später auftreten, wenn Menschen zwischen Trümmern gehen und beschädigte Gebäude betreten. Eine Studie über Verletzungen nach einem Tornado in Marion, Illinois, ergab, dass 50 Prozent der Verletzungen im Zusammenhang mit Tornados bei Rettungsversuchen, Aufräumarbeiten und anderen Aktivitäten nach dem Tornado erlitten wurden. Fast ein Drittel der Verletzungen resultierte aus dem Treten auf Nägel. Andere häufige Verletzungsursachen waren herabfallende Gegenstände und schwere, rollende Gegenstände. Da Tornados häufig Stromleitungen, Gasleitungen oder elektrische Systeme beschädigen, besteht Brand-, Stromschlag- oder Explosionsgefahr. Um sich und Ihre Familie zu schützen, müssen Sie die während des Sturms erlittenen Verletzungen unverzüglich behandeln und äußerst vorsichtig vorgehen, um weitere Gefahren zu vermeiden.

Verletzungen

Foto des Tornadoschadens
Foto des Tornadoschadens

Auf Verletzungen prüfen. Versuchen Sie nicht, schwerverletzte Personen zu bewegen, es sei denn, sie sind unmittelbar von weiteren Verletzungen bedroht. Sofort ärztliche Hilfe holen. Wenn jemand aufgehört hat zu atmen, beginnen Sie mit der HLW, wenn Sie dazu geschult sind. Stoppen Sie eine Blutungsverletzung, indem Sie direkten Druck auf die Wunde ausüben. Reinigen Sie alle offenen Wunden und Schnitte mit Seife und sauberem Wasser. Tragen Sie eine antibiotische Salbe auf. Wenden Sie sich an einen Arzt, um herauszufinden, ob weitere Behandlungen erforderlich sind (z. B. ein Tetanusschuss). Wenn eine Wunde rot wird, anschwillt oder abfließt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Lassen Sie eine Stichwunde von einem Arzt untersuchen. Wenn Sie gefangen sind, versuchen Sie, die Aufmerksamkeit auf Ihren Standort zu lenken.

Seitenanfang

Allgemeine Sicherheitsvorkehrungen

Hier sind einige Sicherheitsvorkehrungen, die Ihnen helfen können, Verletzungen nach einem Tornado zu vermeiden:

  • Überwachen Sie Ihr batteriebetriebenes Radio oder Fernsehgerät weiterhin auf Notfallinformationen.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie beschädigte Strukturen betreten.
  • Tragen Sie feste Schuhe oder Stiefel, lange Ärmel und Handschuhe, wenn Sie auf oder in der Nähe von Schmutz herumlaufen.
  • Seien Sie sich der Gefahren durch freiliegende Nägel und Glasscherben bewusst.
  • Berühren Sie keine ausgefallenen Stromleitungen oder Gegenstände, die mit ausgefallenen Leitungen in Kontakt kommen. Melden Sie elektrische Gefahren der Polizei und dem Versorgungsunternehmen.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit batteriebetriebene Laternen anstelle von Kerzen, um Häuser ohne Strom anzünden zu können. Wenn Sie Kerzen verwenden, stellen Sie sicher, dass diese in sicheren Halterungen vor Vorhängen, Papier, Holz oder anderen brennbaren Gegenständen aufbewahrt werden. Lassen Sie niemals eine Kerze brennen, wenn Sie nicht im Raum sind.
  • Verwenden Sie niemals Generatoren, Hochdruckreiniger, Grills, Campingkocher oder andere Geräte zum Verbrennen von Benzin, Propan, Erdgas oder Holzkohle in Ihrem Haus, Keller, Garage oder Wohnmobil - oder sogar draußen in der Nähe eines offenen Fensters, einer Tür oder einer Lüftungsöffnung. Kohlenmonoxid (CO) - ein geruchloses, farbloses Gas, das beim Atmen zu plötzlichen Krankheiten und zum Tod führen kann - kann sich aus diesen Quellen in Ihrem Haus, Ihrer Garage oder Ihrem Wohnmobil ansammeln und die Menschen und Tiere im Inneren vergiften. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eine CO-Vergiftung vermuten und sich schwindelig, benommen oder übel fühlen.
  • Legen Sie verschobene Telefonhörer auf, die möglicherweise vom Tornado abgeschlagen wurden, aber bleiben Sie am Telefon, außer um einen Notfall zu melden.
  • Arbeiten Sie uneingeschränkt mit Beamten der öffentlichen Sicherheit zusammen.
  • Reagieren Sie auf Anfragen von Polizei, Feuerwehr, Notfallmanagement und Hilfsorganisationen nach freiwilliger Unterstützung, gehen Sie jedoch nicht in beschädigte Gebiete, es sei denn, Sie wurden um Unterstützung gebeten. Ihre Anwesenheit könnte die Hilfsmaßnahmen behindern und Sie könnten sich selbst gefährden.

Seitenanfang

Den Schaden untersuchen

  • Achten Sie nach einem Tornado auf mögliche strukturelle, elektrische oder Gasleckgefahren in Ihrem Haus. Informationen zu Bauvorschriften und -normen erhalten Sie von Ihren örtlichen Bauinspektoren. Sie können auch Vorschläge zur Suche nach einem qualifizierten Auftragnehmer für Sie machen.
  • Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Haus beschädigt ist, schalten Sie im Allgemeinen Strom-, Erdgas- und Propantanks aus, um Feuer, Stromschlag oder Explosionen zu vermeiden.
  • Wenn es bei der Inspektion Ihres Hauses dunkel ist, verwenden Sie anstelle einer Kerze oder Taschenlampe eine Taschenlampe, um die Gefahr eines Brandes oder einer Explosion in einem beschädigten Haus zu vermeiden.
  • Wenn Sie ausgefranste Kabel oder Funken sehen oder wenn etwas brennt, sollten Sie das elektrische System am Hauptschalter sofort abschalten, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Wenn Sie Gas riechen oder ein Leck vermuten, schalten Sie das Hauptgasventil aus und verlassen Sie das Haus sofort. Benachrichtigen Sie die Gasgesellschaft, die Polizei oder die Feuerwehr oder das Büro des State Fire Marshal und schalten Sie weder Licht noch Streichhölzer ein, rauchen Sie nichts und tun Sie nichts, was einen Funken verursachen könnte. Kehren Sie nicht zu Ihrem Haus zurück, bis Ihnen mitgeteilt wird, dass dies sicher ist.

Seitenanfang

Sicherheit beim Aufräumen

  • Tragen Sie feste Schuhe oder Stiefel, lange Ärmel und Handschuhe.
  • Informieren Sie sich über die richtigen Sicherheitsverfahren und Betriebsanweisungen, bevor Sie gasbetriebene oder elektrisch betriebene Sägen oder Werkzeuge bedienen.
  • Verschüttete Medikamente, Medikamente, brennbare Flüssigkeiten und andere potenziell gefährliche Materialien entfernen.

Seitenanfang

Bedürfnisse der Kinder

Foto des Teddybären
Foto des Teddybären

Nach einem Tornado haben Kinder möglicherweise Angst, dass der Sturm wieder zurückkommt und sie verletzt oder allein gelassen werden. Kinder können Katastrophen sogar als Bestrafung für echte oder eingebildete Missetaten interpretieren. Erklären Sie, dass ein Tornado ein natürliches Ereignis ist.

Kinder haben seltener Angst oder Angstzustände, wenn sie wissen, was sie nach einem Tornado erwartet. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Sprechen Sie über Ihre eigenen Erfahrungen mit schweren Stürmen oder lesen Sie ein Buch über Tornados vor.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind, Angstgefühle auszudrücken. Hören Sie gut zu und zeigen Sie Verständnis.
  • Bieten Sie Beruhigung an. Sagen Sie Ihrem Kind, dass die Situation nicht dauerhaft ist, und geben Sie körperliche Sicherheit durch gemeinsame Zeit und Zuneigung.
  • Beziehen Sie Ihr Kind in Aufräumarbeiten ein. Für Kinder ist es beruhigend zu sehen, wie der Haushalt wieder normal wird und einen Job zu erledigen hat.

HINWEIS: Angstsymptome treten möglicherweise erst Wochen oder Monate nach einem Tornado auf. Sie können Menschen jeden Alters betreffen. Wenn Angst die täglichen Aktivitäten eines Familienmitglieds stört, wenden Sie sich an einen Schulberater, eine religiöse Organisation der Gemeinde, Ihren Arzt oder einen zugelassenen Fachmann. Berater sind unter Psychiatrische Dienste in den Gelben Seiten Ihres Telefonverzeichnisses aufgeführt.

Seitenanfang Siehe auch…

Beliebt nach Thema