Logo centerdiseasecondtrol.com
Vorbereitet Werden (Teil 2) - Tornados
Vorbereitet Werden (Teil 2) - Tornados
Video: Vorbereitet Werden (Teil 2) - Tornados
Video: Im Auge des Tornados Teil 2.avi 2023, Februar
Anonim
  1. Vorbereitung auf einen Tornado (Teil 1 von 2)
  2. Vorbereitung auf einen Tornado (Teil 2 von 2)

Minus Verwandte Seiten auf dieser Seite

  • Wichtige Dokumente speichern
  • Erste Hilfe Ausrüstungen
  • Reduzierung der Haushaltsgefahren
  • Sichern Sie die Struktur Ihres Hauses
  • Wände und Dachsparren
  • Dienstprogramme ausschalten
  • Anordnen und Sichern von Haushaltsgegenständen

Wichtige Dokumente speichern

Bewahren Sie die folgenden Dokumente in einem feuer- und wasserdichten Safe auf:

  • Geburtsurkunden
  • Eigentumsbescheinigungen (Autos, Boote usw.)
  • Sozialversicherungskarten
  • Versicherungspolicen
  • Wille
  • Haushaltsinventar

    • Inhaltsverzeichnis des Haushalts; Geben Sie gegebenenfalls Seriennummern an
    • Fotos oder Videobänder mit Inhalten aus jedem Raum
    • Fotografien von Gegenständen von hohem Wert wie Schmuck, Gemälde, Sammlungsgegenstände

Erste Hilfe Ausrüstungen

Erste-Hilfe-Kit Medikamente und Medikamente

  • Seife und sauberes Wasser zur Desinfektion von Wunden
  • Antibiotika-Salbe
  • Einzeln verpackte Alkoholtupfer
  • Aspirin- und Nicht-Aspirin-Tabletten
  • Rezepte und Langzeitmedikamente (halten Sie diese auf dem neuesten Stand)
  • Durchfallmedizin
  • Augentropfen

HINWEIS: Wichtige medizinische Informationen und die meisten Rezepte können im Kühlschrank aufbewahrt werden, der einen hervorragenden Schutz vor Bränden bietet.

Verbände

  • Pflaster
  • In Streifen gerissene saubere Blätter
  • Elastische Bandagen
  • Gerollte Gaze
  • Wattestäbchen
  • Klebebandrolle

Andere Erste-Hilfe-Artikel

  • Erste-Hilfe-Buch
  • Schreibmaterialien
  • Schere
  • Pinzette
  • Thermometer
  • Blockseife
  • Gewebe
  • Sonnenschutz
  • Papierbecher
  • Plastiktüten
  • Sicherheitsnadeln
  • Nadel und Faden
  • Sofortige Kühlpackungen gegen Verstauchungen
  • Damenbinden
  • Taschenmesser
  • Schienenmaterial

Seitenanfang

Reduzierung der Haushaltsgefahren

Checkliste für die Hausinspektion

Die folgenden Vorschläge verringern das Verletzungsrisiko während oder nach einem Tornado. Kein Vorbereitungsaufwand beseitigt jedes Risiko.

Mögliche Gefahren

Untersuchen Sie Ihr Haus auf mögliche Gefahren, einschließlich der folgenden:

  • Sind die Wände sicher mit dem Fundament verschraubt?
  • Sind an den Dachsparren Wandpfosten mit Hurrikanklammern aus Metall befestigt, keine Nägel?

Dienstprogramme

Wissen Sie, wo und wie Sie Versorgungsleitungen an den Hauptschaltern oder Ventilen abschalten können?

Home Inhalt

  • Befinden sich Stühle oder Betten in der Nähe von Fenstern, Spiegeln oder großen Bildern?
  • Werden schwere Gegenstände in Regalen mit einer Höhe von mehr als 30 Zoll aufbewahrt?
  • Gibt es große, ungesicherte Gegenstände, die umkippen oder fallen könnten?
  • Werden Gifte, Lösungsmittel oder giftige Stoffe sicher gelagert?

Seitenanfang

Sichern Sie die Struktur Ihres Hauses

Kein Zuhause ist in einem Tornado völlig sicher. Die Beachtung von Konstruktionsdetails kann jedoch Schäden reduzieren und einen besseren Schutz für Sie und Ihre Familie bieten, falls ein Tornado Ihr Haus treffen sollte. Wenn eine Inspektion anhand der „Checkliste für die Hausinspektion“eine mögliche Gefahr für den Bau Ihres Hauses aufzeigt, wenden Sie sich an die örtlichen Bauinspektoren Ihrer Stadt oder Ihres Landkreises, um weitere Informationen zur strukturellen Sicherheit zu erhalten. Sie können auch Vorschläge zur Suche nach einem qualifizierten Auftragnehmer machen, der die erforderlichen Arbeiten für Sie erledigt.

Seitenanfang

Wände und Dachsparren

Verstärken Sie die Verbindungsbereiche zwischen den Wandpfosten und den Dachsparren mit Hurrikan-Clips.

Seitenanfang

Dienstprogramme ausschalten

Gas

Verwenden Sie nach einem Tornado KEINE Streichhölzer, Feuerzeuge oder Geräte und betätigen Sie keine Lichtschalter, bis Sie sicher sind, dass keine Gaslecks vorhanden sind. Funken von elektrischen Schaltern können Gas entzünden und eine Explosion verursachen.

Wenn Sie den Geruch von Gas riechen oder wenn Sie feststellen, dass am Gaszähler ein hoher Gasverbrauch registriert wird, schalten Sie das Gas sofort aus. Suchen Sie zuerst das Hauptabsperrventil an einem Rohr neben dem Gaszähler. Drehen Sie das Ventil mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel in die Position „Aus“.

Elektrizität

Schalten Sie nach einer schweren Katastrophe den Strom aus. Funken von elektrischen Schaltern können austretendes Gas entzünden und eine Explosion verursachen.

Wasser

  • Das Wasser kann an zwei Stellen abgestellt werden:

    1. Am Hauptzähler, der den Wasserfluss zum gesamten Grundstück regelt.
    2. An der Wasserleitung ins Haus. Wenn Sie möglicherweise eine Notfall-Frischwasserquelle benötigen, ist es besser, das Wasser hier abzustellen, da dadurch das Wasser in Ihrem Warmwasserbereiter geschont wird.
  • Befestigen Sie einen Ventilschlüssel an der Wasserleitung. (Dieses Tool ist in den meisten Baumärkten erhältlich.)
  • Beschriften Sie die Wasserleitung zur schnellen Identifizierung.

Seitenanfang

Anordnen und Sichern von Haushaltsgegenständen

  • Ordnen Sie die Möbel so an, dass Stühle und Betten nicht in der Nähe von Fenstern, Spiegeln und Bilderrahmen stehen.
  • Stellen Sie schwere oder große Gegenstände in die unteren Regale.
  • Sichern Sie Ihre Großgeräte, insbesondere Ihren Warmwasserbereiter, mit einem flexiblen Kabel, einem geflochtenen Draht oder einem Metallband.
  • Identifizieren Sie kopflastige, freistehende Möbel wie Bücherregale und Porzellanschränke, die umkippen könnten.
  • Sichern Sie Ihre Möbel mit einer von zwei Methoden.

    1. L-Halterungen, Eckhalterungen oder Aluminiumleisten, um hohe oder kopflastige Möbel an der Wand zu befestigen.
    2. Augenschrauben, um Gegenstände zu sichern, die sich in kurzer Entfernung von der Wand befinden.
  • Installieren Sie Schiebeschrauben oder kindersichere Riegel an allen Schranktüren.
  • Lagern Sie alle gefährlichen Materialien wie Gifte und Lösungsmittel.

    • in einem stabilen, verriegelten oder verschlossenen Schrank
    • in einem gut belüfteten Bereich
    • weg von Notnahrungs- oder Wasserversorgungen

Seitenanfang

Vorbereiten auf ein T…

Beliebt nach Thema