Logo centerdiseasecondtrol.com

Extreme Heat Bibliographie - Naturkatastrophen Und Unwetter

Inhaltsverzeichnis:

Extreme Heat Bibliographie - Naturkatastrophen Und Unwetter
Extreme Heat Bibliographie - Naturkatastrophen Und Unwetter

Video: Extreme Heat Bibliographie - Naturkatastrophen Und Unwetter

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Naturkatastrophen und Unwetter - Wenn das Wetter verrücktspielt | WDR Doku 2023, Januar
Anonim

MMWR-Artikel zur Wärmeüberwachung und zu Untersuchungen finden Sie in den wöchentlichen Berichten über Morbidität und Mortalität (MMWR).

Wärmebelastung durch geschlossene Fahrzeuge: Mäßige Umgebungstemperaturen verursachen einen signifikanten Temperaturanstieg in geschlossenen Fahrzeugen externes Symbol

Ausgewählte Artikel zu Extreme Heat and Heath

(CDC-Autoren hervorgehoben)

  • Applegate WB, Runyan JW, Brasfield L., Williams ML, Konigsberg C., Fouche C. Analyse der Hitzewelle von 1980 in Memphis. Zeitschrift der American Geriatrics Society 1981; 8: 337-42.
  • Speck C, Scott D, Jones P. Hitzschlag bei gut verpackten Säuglingen. Lancet 1979; 422-5.
  • Ballester F., Dolores C., Perez-Hoyos S., Saez M., Hervas A. Mortalität als Funktion der Temperatur. Eine Studie in Valencia, Spanien, 1991-1993. Internationales Journal für Epidemiologie 1997; 26 (3): 551 - 61.
  • Barrow MW, Clark KA. Hitzebedingte Krankheiten. Amerikanischer Hausarzt 1998; 58 (3): 749 - 56.
  • Barthel HJ. Belastungsinduzierter Hitzschlag in einer militärischen Umgebung. Militärmedizin 1990; 155 (3): 116 - 9.
  • Berko J., Ingram D., Saha S., Parker J. „Todesfälle aufgrund von Hitze, Kälte und anderen Wetterereignissen in den USA, 2006–2010 pdf icon [PDF-330 KB].“National Health Statistics Reports, Nummer 76. Nationales Zentrum für Gesundheitsstatistik, US-Gesundheitsministerium, 2014.
  • Bonner RM, Harrison MH, Halle CJ, Edwards RJ. Einfluss der Wärmeakklimatisierung auf die intravaskulären Reaktionen auf akuten Hitzestress beim Menschen. Journal of Applied Physiology 1976; 41 (5): 708 - 13.
  • Breslin K. Globaler Klimawandel: jenseits von Sonnenbrand. Environmental Health Perspectives 1994; 102 (5): 440-3.
  • Bridger CA, Ellis FP, Taylor HL. Sterblichkeit in St. Louis, Missouri, während der Hitzewellen 1936, 1953, 1954, 1955 und 1966. Umweltforschung 1976; 12: 38-48.
  • Bross MH, Nash BT, Carlton FB. Hitze Notfälle. Amerikanischer Hausarzt 1994; 50 (2): 389 - 96.
  • Buechley RW, Van Bruggen J., Truppi LE. Wärmeinsel = Todesinsel? Umweltforschung 1972; 5: 85-92.
  • Klimawandel und extreme Hitzeereignisse pdf-Symbol [PDF-3.32 MB]. 2013.
  • Chestnut LG, Breffle WS, Smith JB, Kalkstein LS. Analyse der Unterschiede in der durch heißes Wetter verursachten Mortalität in 44 US-amerikanischen Ballungsräumen. Environmental Science & Policy 1998; 1: 59-70.
  • Clarke JF. Einige Auswirkungen der Stadtstruktur auf die Wärmesterblichkeit. Umweltforschung 1972; 5: 93-104.
  • Clowes GHA, O'Donnell TF. Hitzschlag. New England Journal of Medicine 1974; 291 (11): 564 - 7.
  • Kämme DL, Quenemoen LE, Parrish RG, Davis JH. Bewertung der durch Katastrophen verursachten Sterblichkeit: Entwicklung und Anwendung einer Definitions- und Klassifizierungsmatrixpdf iconexternal icon. Internationales Journal für Epidemiologie 1999; 18 (6): 1124 - 9.
  • Costrini A. Notfallbehandlung von Hitzschlag bei Belastung und Vergleich der Ganzkörperkühlungstechniken. Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung 1989; 22 (1): 15-8.
  • Dematte JE, O'Mara K., Buescher J., Whitney CG, Forsythe S., McNamee T., Adiga RB, Ndukwu IM. Fast tödlicher Hitzschlag während der Hitzewelle 1995 in Chicago. Annalen der Inneren Medizin 1998; 129: 173 - 81.
  • DiMaio DJ, DiMaio VJ. Die Auswirkungen von Hitze und Kälte: Hyperthermie und Unterkühlung. Forensic Pathology 1993; 375-84.
  • Dixit SN, Bushara KO, Brooks BR. Epidemischer Hitzschlag in einer Gemeinde im Mittleren Westen: Risikofaktoren, neurologische Komplikationen und Folgen. Wisconsin Medical Journal Mai 1997; 39-41.
  • Donoghue ER, Graham MA, Jentzen JM, Lifschultz BD, Luke JL, Mirchandani HG. Kriterien für die Diagnose hitzebedingter Todesfälle: Nationaler Verband der medizinischen Prüfer. American Journal of Forensic Medicine and Pathology 1997; 18 (1): 11-4.
  • Drake DK, Nettina SM. Erkennung und Behandlung von hitzebedingten Erkrankungen. Nurse Pract 1994; 19 (8): 43-7.
  • Eichner ER. Behandlung von Verdacht auf Hitzekrankheit. Internationale Zeitschrift für Sportmedizin 1998; 19: S150-3.
  • Ellis FP. Todesfälle durch Hitzewellen und Medikamente, die die Temperaturregulierung beeinflussen (Schreiben). BMJ 1976; 2 (6033): 474.
  • Ellis FP. Mortalität durch Hitzekrankheit und durch Hitze verschlimmerte Krankheit in den Vereinigten Staaten. Umweltforschung 1972; 5: 1-58.
  • Ellis FP, Nelson F. Sterblichkeit älterer Menschen in einer Hitzewelle in New York City, August 1975. Environmental Research 1978; 15: 504-12.
  • Epstein E, Sohar E, Shapiro Y. Belastungshitzschlag: ein vermeidbarer Zustand. Israel Journal of Medical Sciences 1995; 31: 454 - 62.
  • Faunt JD, Wilkinson TJ, Aplin P., Henschke P., Webb M., Penhall RK. Die Wirkung in der Hitze: Hitzebezogene Krankenhauspräsentationen während einer zehntägigen Hitzewelle. Australisches und neuseeländisches Journal of Medicine 1995; 25: 117-21.
  • Fisch PD, Bennett GCJ, Millard P. Morbidität und Mortalität von Hitzewellen im Alter. Alter 1985; 14: 243-5.
  • Golden J., Hartz D., Brazel A., Luber G., Phelan P. „Eine biometeorologische Studie zur klimabedingten und hitzebedingten Morbidität in Phoenix von 2001 bis 2006, externe Ikone.“International Journal of Biometeorology, 2008: 52 (6): 471 - 480.
  • Graham BS, Lichtenstein MJ, Hinson JM, Theil GB. Nicht anstrengender Hitzschlag. Arch Intern Med 1986; 146: 87 - 90.
  • Greenberg JH, Bromberg J, Reed CM, Gustafson TL, Beauchamp RA. Die Epidemiologie hitzebedingter Todesfälle, Texas - 1950, 1970–79 und 1980. American Journal of Public Health 1983; 73 (7): 805 - 7.
  • Haines A, Parry M. Klimawandel und menschliche Gesundheit. JR Soc Health 1993; 86: 707 - 11.
  • Hassanein T., Razack A., Gavaler J. S., Van Thiel DA. Hitzschlag: seine klinische und pathologische Darstellung unter besonderer Berücksichtigung der Leber. American Journal of Gastroenterology 1992; 87 (10): 1382 - 9.
  • Hess JJ, Saha S., Luber G. „Akute Hitzekrankheit im Sommer in US-Notaufnahmen von 2006 bis 2010: Analyse eines national repräsentativen Beispiels für ein externes Symbol.“Environmental Health Perspectives, 2014: 122 (11): 1209-15.
  • Hett HA, Brechtelsbauer DA. Hitzebedingte Krankheit. Postgraduate Medical Journal 1998; 103 (6): 107 - 20.
  • Honda Y. Re: Klimaanlage und Sterblichkeit bei heißem Wetter (Brief). American Journal of Epidemiology 1995; 142: 99.
  • Howe AS, Boden BP. Hitzebedingte Krankheit bei Sportlern. American Journal of Sports Medicine 2007; https://doi.org/10.1177/0363546507305013externes Symbol
  • Erhöhter sommerlicher Hitzestress in den USA (wissenschaftliche Korrespondenz). Nature 1998; 396: 529 - 31.
  • Interassoziierte Task Force zur Verhinderung des plötzlichen Todes in Leichtathletikprogrammen der Sekundarstufe: Best-Practices-Empfehlungen https://www.natajournals.org/doi/full/10.4085/1062-6050-48.4.12externes Symbol
  • Johnson, D., Stanforth A., Lulla V., Luber G. „Entwicklung eines angewandten Index für die Anfälligkeit für extreme Hitze unter Verwendung eines externen Symbols für sozioökonomische und umweltbezogene Daten.“Applied Geography, 2012: 35 (1–2): 23–31.
  • Johnson DP, Wilson JS, Luber G. "Sozioökonomische Indikatoren für hitzebedingte Gesundheitsrisiken, ergänzt durch ferngesteuerte datenexterne Symbole." Internationales Journal für Gesundheitsgeographie. 2009: 8:57.
  • Jones TS, Liang AP, Kilbourne EM et al. Morbidität und Mortalität im Zusammenhang mit der Hitzewelle im Juli 1980 in St. Louis und Kansas City, MOexterne Ikone. JAMA 1982; 247 (24): 3327 - 31.
  • Kaiser R., Rubin CH, Henderson AK, Wolfe MI, Kieszak S., Parrott CL, Adcock M. Hitzebedingter Tod und psychische Erkrankungen während der Hitzewelle von Cincinnati 1999. Externe Ikone American Journal of Forensic Medicine and Pathology 2001; 22 (3): 303 - 7.
  • Kalkstein LS. Direkte Auswirkungen in Städten. Lancet 1993; 342: 1397 - 9.
  • Kalkstein LS. Lehren aus einem sehr heißen Sommer (Kommentar). Lancet 1995; 346: 857 - 9.
  • Kalkstein LS, Davis RE. Wetter und menschliche Sterblichkeit: eine Bewertung der demografischen und interregionalen Reaktionen in den Vereinigten Staaten. Annalen der American Association of Geographers 1989; 79 (1): 44 - 64.
  • Kalkstein LS, Greene JS. Eine Bewertung der Klima- / Sterblichkeitsbeziehungen in großen US-Städten und der möglichen Auswirkungen eines Klimawandels. Environmental Health Perspectives 1997; 105: 84 - 93.
  • Kalkstein LS, Jamason PF, Greene JS, Libby J, Robinson L. Das Philadelphia-Heißwetter-Gesundheits-Überwachungs- / Warnsystem: Entwicklung und Anwendung, Sommer 1995. Bulletin der American Meteorological Society 1996; 77 (7): 1519 - 28.
  • Kalkstein LS, Nichols MC, Barthel CD, Greene JS. Internationale Zeitschrift für Klimatologie 1996; 16: 983-1004.
  • Kalkstein LS, Valimont KM. Eine Bewertung der sommerlichen Beschwerden in den Vereinigten Staaten anhand eines relativen klimatologischen Index. Bulletin der American Meteorological Society 1986; 67 (7): 842 - 8.
  • Katsouyanni K, Pantazopoulou A, Touloumi G, Tselepidaki I, Moustris K, Asimakopoulos D, Poulopoulou G, Trichopoulos D. Hinweise auf Wechselwirkungen zwischen Luftverschmutzung und hohen Temperaturen bei der Verursachung von Übersterblichkeit. Archiv für Umwelt- und Arbeitsschutz 1993; 48 (4): 235 - 42.
  • Kellermann AL, Todd KH. Hitze töten. New England Journal of Medicine 1996; 335: 84 - 90.
  • Khogali M. Alarmprogramm für Hitzekrankheiten: praktische Auswirkungen auf Management und Prävention. Annalen der New Yorker Akademie der Wissenschaften 1997; 813: 526 - 33.
  • Kilbourne EM. Kokainkonsum und Tod während der Hitzewellenexterne Ikone (Kommentar). JAMA 1998; 279 (22): 1828 - 9.
  • Kilbourne EM, Keewahn C., Jones S., Thacker SB. Risikofaktoren beim Hitzschlag. Externes Symbol JAMA 1983; 247 (24): 3332 - 4.
  • König K, Negus K, Vance JC. Hitzestress in Kraftfahrzeugen: ein Problem im Kindesalter. Pädiatrie 1981; 68 (4): 579 - 82.
  • Knobeloch L., Anderon H., Morgan J., Nashold R. Hitzebedingte Krankheit und Tod, Wisconsin, 1995. Wisconsin Med J. 1997; 96 (5): 33-8.
  • Kohl J. Hitzschlag. American Journal of Nursing 1996; 96 (7): 51.
  • Kovats S, Haines A. Die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels: ein Überblick. Med War; 11: 168-78.
  • Kunst AE, Looman CWN, JP Mackenbach. Außenlufttemperatur und Mortalität in den Niederlanden: eine Zeitreihenanalyse. American Journal of Epidemiology 1993; 137 (3): 331 - 41.
  • Legen Sie CR, Mühlen D, Belova, A, Sarofim MC, Kinney PL, Vaidyanathan, A, Saha, S. "Besuche in der Notaufnahme und Umgebungstemperatur: Bewertung der Verbindung und Projektion zukünftiger externer externer Symbole." GeoHealth, 2018: 2, 182–194.
  • Lee DHK. 75 Jahre Suche nach einem Hitzeindex. Umweltforschung 1980; 22: 331 - 56.
  • Lee DHK. Epidemische Hitzeeffekte. JAMA 1982; 247: 24.
  • Lin S., Hsu WH, Van Zutphen AR, Saha S., Luber G., Hwang SA. "Übermäßige Hitze- und Atemwegskrankenhäuser im Bundesstaat New York: Schätzung der aktuellen und zukünftigen Belastung der öffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit dem externen Symbol des Klimawandels." Environmental Health Perspectives, 2012: 120 (11), 1571.
  • Liu Y, Saha S., Hoppe BO, Convertino M. „Grad und Dollar - Gesundheitskosten im Zusammenhang mit einer externen Exposition bei suboptimaler Umgebungstemperatur.“Wissenschaft der gesamten Umwelt. 2019; 678: 702 - 711.
  • Luber G, McGeehin M. "Klimawandel und extreme Hitze Eventsexternes Symbol." American Journal of Preventive Medicine, 2008: 35 (5): 429 - 435.
  • Lye M, Kamal A. Auswirkungen einer Hitzewelle auf die Sterblichkeitsrate bei älteren stationären Patienten. Lanzette
  • Macfarlane A, Waller RE. Kurzfristiger Anstieg der Mortalität während Hitzewellen. Nature 1976; 264: 434 - 6.
  • JP Mackenbach, V Borst, J. Schols. Hitzebedingte Mortalität bei Pflegeheimpatienten. Lancet 1997; 349: 1297 - 8.
  • Marmor M. Hitzewellensterblichkeit in New York City, 1949–1970. Archiv für Umwelt- und Arbeitsschutz 1975; 30: 130-6.
  • Marmor M. Hitzewellensterblichkeit in Pflegeheimen. Umweltforschung 1978; 17: 102-15.
  • Martinez B, Annest JL, Kilbourne EM, Kirk ML, Lui KJ, Smith SM. Geografische Verteilung der hitzebedingten Todesfälle unter älteren Menschen. JAMA 1989; 262 (16): 2246 - 50.
  • Marzuk PM, Tardiff K., Leon AC, Hirsch CS, Portera L., Iqbal I., Nock MK, Hartwell N. Umgebungstemperatur und Mortalität aufgrund einer unbeabsichtigten Überdosierung von Kokain. JAMA 1998; 279 (22): 1795 - 1800.
  • Meehan P., Toomey KE, Drinnon J., Cunningham S., Anderson N., Baker E. Reaktion auf die öffentliche Gesundheit für die olympische Geschlechtsikone von 1996. JAMA 1998; 279 (18): 1469 - 73.
  • McLaren C. MD, Null J. CCM, Quinn J. MD. Wärmebelastung durch geschlossene Fahrzeuge: Mäßige Umgebungstemperaturen verursachen einen signifikanten Temperaturanstieg in geschlossenen Fahrzeugen. Pädiatrie 2005; 116 (1): e109-e112.externes Symbol
  • Moore JD. Das Erkennen von ER-Trends könnte helfen, Gesundheitskatastrophen abzuwenden. Modernes Gesundheitswesen 1998; 76.
  • Naughton MP, Henderson A, Mirabelli MC, Kaiser R, Wilhelm JL, Kieszak SM, Rubin CH, McGeehin MA. Hitzebedingte Mortalität während der Hitzewelle 1999 in Chicagoexternes Symbol. American Journal of Preventive Medicine 2002; 22 (4): 221 - 7.
  • Nielsen B. Olympics in Atlanta: ein Kampf gegen die Physik. Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung 1996; 28 (6): 665 - 8.
  • Mirchandani HG, McDonald G., Hood IC, Fonseca C. Hitzebedingte Todesfälle in Philadelphia - 1993. American Journal of Forensic Medicine and Pathology 1996; 17 (2): 106 - 8.
  • Noakes TD. Flüssigkeits- und Elektrolytstörungen bei Hitzeerkrankungen. Internationale Zeitschrift für Sportmedizin 1998; 19: S146-9.
  • Nugent SK. Pädiatrischer Hitzschlag: ein Fallbericht. Indiana Medicine 1987; 235-7.
  • O'Brien KK, Montain SJ, Corr WP, Sawka MN, Knapik JJ, Craig SC. Hyponatriämie im Zusammenhang mit Überhydratation bei Auszubildenden der US-Armee. Militärmedizin 2001; 166 (5): 405 - 10.
  • Oechsli F, Buechley R. Übermäßige Sterblichkeit im Zusammenhang mit drei heißen Phasen im September in Los Angeles. Umweltforschung 1970; 3: 277-84.
  • Pandolf KB. Zeitlicher Verlauf der Wärmeakklimatisierung und ihres Zerfalls. Internationale Zeitschrift für Sportmedizin 1998; 19: S157-60.
  • Pan W, Li L, Tsai M. Temperaturextreme und Mortalität aufgrund von koronarer Herzkrankheit und zerebraler Verletzung bei älteren Chinesen. Lancet 1995; 345: 353 - 5.
  • Phillips DR. Urbanisierung und menschliche Gesundheit. Parasitology 1993; 106: S93-107.
  • Poulton TJ, Walker RA. Hubschrauberkühlung von Hitzschlagopfern. Aviat Space Environ Med 1987; 358-61.
  • Porter KR, Thomas SD, Whitman S. Das Verhältnis der Schwangerschaftslänge zur kurzfristigen Hitzebelastung. American Journal of Public Health 1999; 89 (7): 1090 - 2.
  • Rango N. Expositionsbedingte Hypothermie-Mortalität in den USA, 1970-79. American Journal of Public Health 1984; 74 (10): 1159 - 60.
  • Ramlow JM, Kuller LH. Auswirkungen der sommerlichen Hitzewelle von 1988 auf die tägliche Sterblichkeit in Allegheny County, PA. Public Health Reports 1990; 105 (3): 283 - 9.
  • Roberts KB, Roberts EC. Das Auto und Hitze Stress. Pädiatrie 1976; 58 (1): 101-4.
  • Roberts WO. Tod in der Hitze: Kann ein Fußball-Hitzschlag verhindert werden? Aktuelle sportmedizinische Berichte 2004; 3 (1): 1-3. https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11932-004-0037-6?LI=trueexternal icon
  • Rogot E, Sorlie PD, Backlund E. Klimaanlage und Sterblichkeit bei heißem Wetter. American Journal of Epidemiology 1992; 136 (1): 106-16.
  • Rooney C, McMichael AJ, Kovats RS, Coleman MP. Übermäßige Sterblichkeit in England und Wales sowie im Großraum London während der Hitzewelle 1995. Journal of Epidemiology and Community Health 1998; (52): 482 - 6.
  • Rydman RJ, Rumoro DP, Silva JC, Hogao TM, Kampe LM. Die Rate und das Risiko hitzebedingter Erkrankungen in Notaufnahmen von Krankenhäusern während der Hitzekatastrophe von 1995 in Chicago. Journal of Medical Systems 1999; 23 (1): 41-55.
  • Saez M., Sunyer J., Castellsague J., Murillo C., Anto J. M. Beziehung zwischen Wettertemperatur und Mortalität: Ein Ansatz zur Zeitreihenanalyse in Barcelona. Internationales Journal für Epidemiologie 1995; 24 (3): 576 - 82.
  • Saha S., Brock JW, Vaidyanathan A., Easterling DR, Luber G. "Räumliche Unterschiede bei Besuchen in der Hyperthermie-Notaufnahme bei Arbeitgebern in den USA - eine Ikone der Fall-Crossover-Analyse von außen." Environmental Health 2015: 14:20.
  • Sarofim MC, Saha S., Hawkins MD, Mills DM, Hess J., Horton R., Kinney P., Schwartz J., St. Juliana A. „Temperaturbedingter Tod und Krankheit. Die Auswirkungen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit in den USA: Eine wissenschaftliche Bewertung pdf iconexternal icon. “S. Global Change Research Program, Washington, DC, 2016.
  • Sartor F, Snacken R, Demuth C, Walckiers D. Temperatur, Ozongehalt in der Umgebung und Mortalität im Sommer 1994 in Belgien. Umweltforschung 1995; 70: 105-13.
  • Schuman SH. Muster der Todesfälle durch städtische Hitzewellen und Auswirkungen auf die Prävention: Daten aus New York und St. Louis im Juli 1966. Environmental Research 1972; 5: 59-75.
  • Semenza JC, Cervantes J, Jones DS. Todesfälle in der Chicagoer Hitzewellenexterne Ikone. New England Journal of Medicine 1996; 335 (24): 1848 - 9.
  • Semenza JC, McCullough JE, Flandern D, McGeehin MA, Lumpkin JR. Übermäßige Krankenhauseinweisungen während der Hitzewelle im Juli 1995 in Chicago. Externe Ikone American Journal of Preventive Medicine 1999; 16 (4): 269 - 77.
  • Seretakis D., Lagiou P., Lipworth L., Signorello LB, Rothman K. J., Trichopoulos D. Wechselnde Saisonalität der Mortalität aufgrund einer koronaren Herzkrankheit. JAMA 1997; 278 (12): 1012 - 4.
  • Shapiro Y., Magazanik A., Udassin R., Ben-Baruch G., Shvartz E., Shoenfeld Y. Hitzeunverträglichkeit bei ehemaligen Hitzschlagpatienten. Annals of Internal Medicine 1979; 90: 913 - 6.
  • Shen T., Howe HL, Celan A., Moolenaar RL. Hin zu einer umfassenderen Definition des hitzebedingten Todes: Vergleich der Sterblichkeitsschätzungen aus der Klassifikation der medizinischen Prüfer mit denen der Gesamttodesunterschiede während der Hitzewelle im Juli 1995 in Chicago, Illinois. Externe Ikone American Journal of Forensic Medicine and Pathology 1998; 1 9 (2): 113-8.
  • Simon HB. Hyperthermie. New England Journal of Medicine 1993; 329 (7): 483 - 7.
  • Smoyer KE. Risiko an seine Stelle setzen: methodische Überlegungen zur Untersuchung des Gesundheitsrisikos bei extremen Ereignissen. Soc Sci Med 1998; 47 (11): 1809 - 24.
  • Steadman RG. Eine universelle Skala der scheinbaren Temperatur. J Climate App Meteorol 1984; 23: 1674 - 87.
  • Steadman RG. Die Beurteilung der Schwüle. Teil I: Ein Temperatur-Feuchtigkeits-Index basierend auf menschlicher Physiologie und Bekleidungswissenschaft. J App Meteorol 1979; 18: 861 - 73.
  • Steadman RG. Die Beurteilung der Schwüle. Teil II: Auswirkungen von Wind, zusätzlicher Strahlung und Luftdruck auf die scheinbare Temperatur. J App Meteorol 1979; 18: 874 - 85.
  • Tek D, Olshaker JS. Hitzekrankheit. Environ Emerg 1992; 10 (2): 299 - 311.
  • Touloumi G, Pocock SJ, Katsouyanni K, Trichopoulos D. Kurzfristige Auswirkungen der Luftverschmutzung auf die tägliche Sterblichkeit in Athen: eine Zeitreihenanalyse. International Journal of Epidemiology 1994; 2 3 (5): 957 - 67.
  • Tucker LE, Stanford J., Graves B., Swetnam J., Hamburger S., Azam A. Klassischer Hitzschlag: klinische und Laborbewertung. Southern Medical Journal 1985; 78 (1): 20-5.
  • Vaidyanathan A, Kegler S, Saha S, Mulholland J. „Ein statistischer Rahmen zur Bewertung von Definitionen extremer Hitzeereignisse aus gesundheitlicher Sicht, externes Symbol.“Bulletin der American Meteorological Society. 2016: 97, 1817–1830.
  • Vaidyanathan A, Saha S., Vicedo-Cabrera AM, Gasparrini A., Abdurehman N., Jordan R., Hawkins M., Hess J., Elixhause A. „Bewertung extremer Hitze und Krankenhausaufenthalte zur Information über das externe Symbol des Frühwarnsystems.“Verfahren der Nationalen Akademie der Wissenschaften 2019; 116 (12): 5420 - 5427.
  • VanScoy RM, DeMartini JK, Casa DJ. National Athletic Trainers 'Association veröffentlicht neue Richtlinien für Belastungshitzekrankheiten: Was Schulkrankenschwestern wissen müssen. NASN School Nurse 2016; https://doi.org/10.1177/1942602X15625646externes Symbol
  • Voelker R. Sonde für Hitzewellentodesfälle im Gange. JAMA 1995; 274 (8): 595 - 6.
  • Wadlington WB, Tucker AL, Fliege F, Greene HL. Hitzschlag im Kindesalter. American Journal of Diseases of Children 1976; 130: 1250-1.
  • Wainwright S, Buchannan SD, Mainzer HM, Parrish RG, Waschbecken TH. Herz-Kreislauf-Mortalität - die verborgenen Gefahren der Hitze. Präklinik und Katastrophenmedizin 1999; 14 (4): 222 - 31.
  • Wasserman GM, Martin BL, Hyams KC. Eine Umfrage zu ambulanten Besuchen in einer Vorwärtseinheit der US-Armee während der Operation Desert Shield. Militärmedizin 1997; 162 (6): 374 - 9.
  • Wetterhall SF, Coulombier DM, Herndon JM, Zaza S., Cantwell JD. Medizinische Versorgung bei der olympischen Spielikone von 1996. JAMA 1998; 279 (18): 1463 - 8.
  • Wongsurawat N, Davis BB, Morley JE. Thermoregulatorisches Versagen bei älteren Menschen. Zeitschrift der American Geriatrics Society 1990; 38: 899 - 906.
  • Whitman S., Good G., Donoghue ER, Benbow N., Shou W., Mou S. Die Sterblichkeit in Chicago wird der Hitzewelle vom Juli 1995 zugeschrieben. American Journal of Public Health 1997; 87 (9): 1515 - 7.

Bücher

Klinenberg E. Hitzewelle: Eine soziale Autopsie der Katastrophe in Chicago. University of Chicago Press; 2002

Diese Informationen werden von der NCEH-Abteilung für Gesundheitsstudien bereitgestellt.

Beliebt nach Thema