Logo centerdiseasecondtrol.com

Hitze- Und Außenarbeiter - Naturkatastrophen Und Unwetter

Inhaltsverzeichnis:

Hitze- Und Außenarbeiter - Naturkatastrophen Und Unwetter
Hitze- Und Außenarbeiter - Naturkatastrophen Und Unwetter
Video: Hitze- Und Außenarbeiter - Naturkatastrophen Und Unwetter
Video: Read the Label 2023, Februar
Anonim
Mann mit Hammer, der auf Dach mit der Sonne im Hintergrund arbeitet
Mann mit Hammer, der auf Dach mit der Sonne im Hintergrund arbeitet

Menschen, die im Freien arbeiten, werden häufiger dehydriert und bekommen hitzebedingte Krankheiten.

WARNUNG!

Wenn Sie sich schwach oder schwach fühlen, stoppen Sie alle Aktivitäten und kommen Sie an einen kühlen Ort.

Wenn Sie arbeiten müssen, solange es draußen heiß ist:

  • Verhindern Sie Hitzekrankheiten durch Akklimatisation
  • Trinken Sie viel Wasser und warten Sie nicht, bis Sie durstig sind.
  • Vermeiden Sie Alkohol oder Flüssigkeiten, die große Mengen Zucker enthalten.
  • Tragen Sie den Sonnenschutz wie auf der Verpackung angegeben und tragen Sie ihn erneut auf.
  • Fragen Sie, ob Aufgaben früher oder später am Tag geplant werden können, um Mittagshitze zu vermeiden.
  • Tragen Sie einen Hut mit Krempe und lockere, leichte, helle Kleidung.
  • Verbringen Sie in den Pausen und nach der Arbeit Zeit in klimatisierten Gebäuden.
  • Ermutigen Sie die Mitarbeiter, Pausen einzulegen, um sich abzukühlen und Wasser zu trinken.
  • Befolgen Sie zusätzliche Tipps zur Vorbeugung hitzebedingter Erkrankungen.

Erfahren Sie, wie Sie hitzebedingte Krankheiten erkennen

  • Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie oder ein Mitarbeiter Symptome einer hitzebedingten Erkrankung haben.
  • Weitere Informationen zu Arbeitnehmern und Hitzestress finden Sie unter: Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH).

Beliebt nach Thema