Logo centerdiseasecondtrol.com

Durchfallerkrankung - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser

Inhaltsverzeichnis:

Durchfallerkrankung - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser
Durchfallerkrankung - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser
Video: Durchfallerkrankung - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser
Video: GESUNDES WASSER SELBST HERSTELLEN 2023, Februar
Anonim

Durchfall und Schwimmen vermischen sich nicht! Durchfall ist die häufigste Freizeitwasserkrankheit (RWI). Durchfallkranke Schwimmer, die in den letzten zwei Wochen krank waren, riskieren, das Poolwasser mit Keimen zu kontaminieren.

Durchfallerkrankungen werden durch Keime wie Crypto (kurz für Cryptosporidium), Giardia, Shigella, Norovirus und E. coli O157: H7 verursacht. Diese Keime können in Pools von Minuten bis zu Tagen leben, auch wenn der Pool gut gepflegt ist. Einige Keime sind gegenüber Chlor sehr tolerant und es war bis vor kurzem nicht bekannt, dass sie Krankheiten beim Menschen verursachen. Sobald der Pool kontaminiert ist, muss nur noch eine kleine Menge Poolwasser geschluckt werden, um sich zu infizieren.

Krypto ist die häufigste Ursache für Ausbrüche von Durchfallerkrankungen im Zusammenhang mit Schwimmbädern. Es kann auch in gut gepflegten Pools tagelang am Leben bleiben und kann zu längerem Durchfall führen (2-3 Wochen). Weitere Informationen zu Crypto und gesundem Schwimmen finden Sie im folgenden Informationsblatt und auf der Crypto-Website von CDC.

Giardia ist ein weiterer Keim, der häufig Ausbrüche von Durchfallerkrankungen im Zusammenhang mit Schwimmbädern verursacht. Es hat eine robuste Außenhülle, die es ihm ermöglicht, selbst in richtig chlorierten Pools bis zu 45 Minuten zu überleben. Weitere Informationen zu Giardia und gesundem Schwimmen finden Sie im Informationsblatt unten und auf der CDC-Website Giardia.

Wie verbreitet sich Durchfall an Freizeitgewässern?

Infektiöser Durchfall kann Hunderte von Millionen bis eine Milliarde Keime pro Stuhlgang enthalten. Das Verschlucken einer kleinen Menge Wasser, das mit diesen Keimen kontaminiert wurde, kann Sie krank machen. Winzige Mengen an Fäkalien werden vom Boden aller Schwimmer abgespült, wenn sie durch das Wasser schwimmen. Deshalb ist es so wichtig, sich aus dem Pool herauszuhalten, wenn Sie an Durchfall leiden, vor dem Schwimmen zu duschen und das Schlucken von Poolwasser zu vermeiden.

In öffentlichen Schwimmeinrichtungen sollte eine kontinuierliche Filtration und Desinfektion des Wassers das Risiko der Verbreitung von Keimen verringern. Schwimmer können jedoch während der Zeit, die Chlor benötigt, um Keime abzutöten (bestimmte Keime brauchen länger als andere) oder Wasser durch Filter recycelt werden, immer noch Keimen ausgesetzt sein. Viele Poolanlagen verwenden ein Filtersystem für mehrere Pools. Dies führt dazu, dass sich Wasser aus verschiedenen Pools vermischt und möglicherweise in sehr kurzer Zeit Keime in verbundenen Pools verbreitet. Dies bedeutet, dass ein einzelner Durchfall von einer Person das Wasser in einem großen Poolsystem oder Wasserpark kontaminieren kann.

Was soll ich tun, wenn ich Durchfall habe?

Schwimmen Sie nicht, wenn Sie Durchfall haben, um die Gesundheit anderer zu schützen. Mikroskopische Mengen infizierter Fäkalien können einen ganzen Pool oder Whirlpool kontaminieren und andere krank machen, wenn sie das Wasser verschlucken.

Wenn Sie Durchfall haben, ist das Wichtigste, was Sie tun können, viel Flüssigkeit zu trinken, um Austrocknung zu verhindern. Dies ist besonders wichtig für kleine Kinder, schwangere Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem (z. B. Personen mit HIV / AIDS, Personen, die eine Organtransplantation erhalten haben, oder Personen, die bestimmte Arten von Chemotherapie erhalten).

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn eines der folgenden Symptome auftritt

  • Ihr Durchfall ist blutig
  • Ihr Durchfall verschwindet nicht in 5 Tagen
  • Ihr Durchfall wird von Fieber oder Schüttelfrost begleitet
  • Sie sind dehydriert (Anzeichen einer Dehydration sind: trockener oder „baumwolliger“Mund, rissige Lippen, trockene, gerötete Haut, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, nicht mindestens viermal täglich urinieren, keine Tränen beim Weinen, kein Schwitzen oder Verwirrung)

Ein Arzt kann Medikamente verschreiben, um die Flüssigkeiten zu ersetzen, die Ihr Körper aufgrund von Durchfall verloren hat. In einigen Fällen können rezeptfreie Medikamente den Durchfall verlangsamen.

Wie schütze ich mich und meine Familie?

Handeln Sie! Wir alle teilen uns das Wasser, in dem wir schwimmen, und jeder von uns spielt eine wesentliche Rolle dabei, uns, unsere Familien und unsere Freunde vor Keimen zu schützen, die RWIs verursachen können.

Alle Schwimmer sollten die folgenden einfachen und effektiven Schritte zum gesunden Schwimmen unternehmen:

Durchfall und Schwimmen mischen sich nicht 1
Durchfall und Schwimmen mischen sich nicht 1

Halten Sie die Pisse, Kacke, Schweiß und Schmutz aus dem Wasser

  • Halten Sie sich aus dem Wasser heraus, wenn Sie Durchfall haben.
  • Duschen Sie, bevor Sie ins Wasser gehen.
  • Nicht ins Wasser pinkeln oder kacken.
  • Schluck das Wasser nicht.

Jede Stunde - alle raus

  • Machen Sie mit Ihren Kindern Pausen im Badezimmer.
  • Überprüfen Sie die Windeln und wechseln Sie sie in einem Badezimmer oder einem Wickelbereich - nicht am Pool -, um Keime vom Pool fernzuhalten.
  • Tragen Sie den Sonnenschutz erneut auf.
  • Trinke ausreichend Flüssigkeit.

Befolgen Sie alle Schritte zum gesunden Schwimmen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie sich und Ihre Familie vor RWIs schützen können.

Mehr Informationen

Fact Sheet: Krypto und Schwimmbäder

Crypto Fact Sheet
Crypto Fact Sheet

Englisches PDF-Symbol [PDF - 1 Seite]

Español pdf icon [PDF - 1 Seite]

Fact Sheet: Giardia und Schwimmbäder

Giardia Fact Sheet
Giardia Fact Sheet

Englisches PDF-Symbol [PDF - 1 Seite]

Beliebt nach Thema