Logo centerdiseasecondtrol.com

CDC Bei Der Arbeit: Gesundes Schwimmen - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser

CDC Bei Der Arbeit: Gesundes Schwimmen - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser
CDC Bei Der Arbeit: Gesundes Schwimmen - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser

Video: CDC Bei Der Arbeit: Gesundes Schwimmen - Gesundes Schwimmen - Gesundes Wasser

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Darum fördert SCHWIMMEN deine GESUNDHEIT 2023, Januar
Anonim
cdc bei der arbeit - gesundes schwimmen
cdc bei der arbeit - gesundes schwimmen

CDC bei der Arbeit: Sicherstellung eines gesunden Schwimmens für kommende Generationen Cdc-pdf [PDF - 1M]

Das Programm für gesundes Schwimmen schützt die Gesundheit von Schwimmern und Wassersportpersonal durch:

  1. Untersuchung von Freizeitwasserkrankheiten (RWIs) und wie die Ausbreitung der Keime, die sie verursachen, verhindert werden kann
  2. Untersuchung der mit Poolchemikalien verbundenen Gesundheitsereignisse und deren Verhinderung
  3. Übermittlung der Studienergebnisse an die Öffentlichkeit, die staatlichen und lokalen Gesundheitskollegen, das Wassersportpersonal und den Gesetzgeber

Forschung und Kommunikation

  • Studieren von RWIs, um zu erfahren, wen sie beeinflussen und wann und wo sie in den USA auftreten. Zu den jüngsten Schwerpunkten gehören:

    • Inspektionsdaten der Aquatics Facility
    • RWI-Ausbrüche Cdc-pdf [PDF - 80 Seiten]
  • Entwicklung von Materialien und Empfehlungen zur Gesundheitsförderung zur Verhinderung von RWIs und zur Bekämpfung von RWI-Ausbrüchen sowie Bereitstellung dieser Ressourcen und Empfehlungen auf der Website für gesundes Schwimmen.
  • Förderung eines gesunden Schwimmens während der Woche für gesundes und sicheres Schwimmen (die Woche vor dem Memorial Day) und das ganze Jahr über.

Politik

  • Partnerschaft mit Bundes-, Landes- und lokalen Gesundheitskollegen; Vertreter der Wassersportarten; und Forscher, das nationale Modell des aquatischen Gesundheitsgesetzes zu entwickeln, das von staatlichen und lokalen Gerichtsbarkeiten als Ressource verwendet werden soll, die an der Verabschiedung oder Überarbeitung von Gesetzen zur öffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit der Verhütung von Krankheiten und Verletzungen im Zusammenhang mit aquatischen Einrichtungen interessiert sind.
  • Entwicklung von Empfehlungen für staatliche und lokale Poolinspektoren, welche Daten gesammelt werden sollten und wie sie gesammelt werden sollten, um die Wirksamkeit der RWI-Präventionsbemühungen zu optimieren. Diese Empfehlungen wurden nach einer Studie des Programms für gesundes Schwimmen mit Poolinspektionsdaten aus 15 Ländern in den USA entwickelt.

Laboraktivitäten

  • Durchführung von Labor- und Feldforschungen zur Erforschung von Möglichkeiten zur Wasseraufbereitung in der Freizeit zur Verringerung der Anzahl von RWI-Ausbrüchen, die mit chlortoleranten Mikroben, insbesondere Cryptosporidium (oder kurz Crypto), verbunden sind. Projekte umfassen:

    • Laboruntersuchungen zur Bestimmung der Wirksamkeit hoher Chlorwerte (dh „Hyperchlorinaton“) zur Abtötung von Crypto. Die Ergebnisse dieser Studien lieferten Informationen über die Chlorkonzentration und die Zeit, die erforderlich ist, um 99, 9% Crypto abzutöten.
    • Laboruntersuchungen zur Bestimmung der Wirkung sowohl niedriger als auch hoher Cyanursäurespiegel (ein Additiv, das üblicherweise zur Stabilisierung von Chlor in Pools verwendet wird) auf die Abtötung von Crypto unter Hyperchlorierungsbedingungen. Die Ergebnisse dieser Studien liefern Informationen über die Chorkonzentration und die Zeit, die erforderlich ist, um 99, 9% von Crypto abzutöten, wenn Cyanursäure vorhanden ist.
    • Laboruntersuchungen zur Bestimmung der Wirksamkeit von Chlordioxid zur Abtötung von Crypto. Die Ergebnisse dieser Studien liefern Informationen über die Chlordioxidkonzentration (sowohl allein als auch in Gegenwart des Standard-Chlorgehalts in Pools) und die Zeit, die erforderlich ist, um 99, 9% Crypto abzutöten.
    • Feldstudien zur Untersuchung der Wirksamkeit von Filtern bei der Entfernung von Krypto aus dem Wasser unter typischen Schwimmbadbedingungen mit und ohne Gerinnungsmittel, bei denen es sich um Chemikalien handelt, erhöhen die Fähigkeit von Filtern, Partikel aus dem Wasser zu entfernen.
    • Feld- und molekularbasierte Laborstudien zur Bestimmung, wie oft Pools mit Crypto und anderen gängigen Krankheitserregern auf Wasserbasis kontaminiert sind, indem Proben aus Poolfiltern untersucht werden.

Beliebt nach Thema