Logo centerdiseasecondtrol.com

Schwangerschaftsdiabetes Und Schwangerschaft

Inhaltsverzeichnis:

Schwangerschaftsdiabetes Und Schwangerschaft
Schwangerschaftsdiabetes Und Schwangerschaft

Video: Schwangerschaftsdiabetes Und Schwangerschaft

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Gestationsdiabetes I Diabetes in der Schwangerschaft 2023, Januar
Anonim
Pregnant woman in kitchen preparing food
Pregnant woman in kitchen preparing food

Schwangerschaftsdiabetes ist eine Art von Diabetes, die erstmals bei einer schwangeren Frau auftritt, die vor ihrer Schwangerschaft keinen Diabetes hatte. Einige Frauen haben mehr als eine Schwangerschaft, die von Schwangerschaftsdiabetes betroffen ist. Schwangerschaftsdiabetes tritt normalerweise mitten in der Schwangerschaft auf. Ärzte testen dies am häufigsten zwischen der 24. und 28. Schwangerschaftswoche.

Oft kann Schwangerschaftsdiabetes durch gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung kontrolliert werden. Manchmal muss eine Frau mit Schwangerschaftsdiabetes auch Insulin einnehmen.

Probleme mit Schwangerschaftsdiabetes in der Schwangerschaft

Blutzucker, der bei einer Frau mit Schwangerschaftsdiabetes nicht gut kontrolliert wird, kann zu Problemen für die schwangere Frau und das Baby führen:

Ein extra großes Baby

Diabetes, der nicht gut kontrolliert wird, führt zu einem hohen Blutzucker des Babys. Das Baby ist „überfüttert“und wird extra groß. Ein besonders großes Baby kann der Frau nicht nur in den letzten Monaten der Schwangerschaft Unbehagen bereiten, sondern auch zu Problemen bei der Entbindung von Mutter und Kind führen. Die Mutter benötigt möglicherweise einen Kaiserschnitt, um das Baby zur Welt zu bringen. Das Baby kann mit Nervenschäden durch Druck auf die Schulter während der Entbindung geboren werden.

Kaiserschnitt (Kaiserschnitt)

Ein Kaiserschnitt ist eine Operation, bei der das Baby durch den Bauch der Mutter entbunden wird. Eine Frau mit Diabetes, der nicht gut kontrolliert wird, hat eine höhere Wahrscheinlichkeit, einen Kaiserschnitt zu benötigen, um das Baby zur Welt zu bringen. Wenn das Baby von einem Kaiserschnitt entbunden wird, dauert es länger, bis sich die Frau von der Geburt erholt hat.

Hoher Blutdruck (Präeklampsie)

Wenn eine schwangere Frau einen hohen Blutdruck, Eiweiß im Urin und häufig eine Schwellung der Finger und Zehen hat, die nicht verschwindet, kann sie Präeklampsie haben. Es ist ein ernstes Problem, das genau beobachtet und von ihrem Arzt behandelt werden muss. Hoher Blutdruck kann sowohl der Frau als auch ihrem ungeborenen Kind Schaden zufügen. Dies kann dazu führen, dass das Baby früh geboren wird, und bei der Frau während der Geburt und Entbindung Anfälle oder einen Schlaganfall (ein Blutgerinnsel oder eine Blutung im Gehirn, die zu Hirnschäden führen kann) verursachen. Frauen mit Diabetes haben häufiger Bluthochdruck als Frauen ohne Diabetes.

Graphic: Podcast icon
Graphic: Podcast icon

Hören Sie sich diesen Podcast an: Schwangerschaftsdiabetes

Niedriger Blutzucker (Hypoglykämie)

Menschen mit Diabetes, die Insulin oder andere Diabetesmedikamente einnehmen, können einen zu niedrigen Blutzucker entwickeln. Niedriger Blutzucker kann sehr schwerwiegend und sogar tödlich sein, wenn er nicht schnell behandelt wird. Ernsthaft niedriger Blutzucker kann vermieden werden, wenn Frauen ihren Blutzucker genau beobachten und niedrigen Blutzucker frühzeitig behandeln.

Wenn der Diabetes einer Frau während der Schwangerschaft nicht gut kontrolliert wurde, kann ihr Baby nach der Geburt sehr schnell einen niedrigen Blutzucker entwickeln. Der Blutzucker des Babys muss nach der Entbindung einige Stunden lang überwacht werden.

5 Tipps für Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes

  1. Gesundes Essen essen

    Essen Sie gesunde Lebensmittel aus einem Speiseplan für eine Person mit Diabetes. Ein Ernährungsberater kann Ihnen helfen, einen gesunden Ernährungsplan zu erstellen. Erfahren Sie mehr über die Planung von Diabetes-Mahlzeiten.

  2. Ein Ernährungsberater kann Ihnen auch dabei helfen, Ihren Blutzucker während der Schwangerschaft zu kontrollieren. Um einen registrierten Ernährungsberater in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie bitte das externe Symbol der Website der Akademie für Ernährung und Diätetik.
Happy African american pregnant woman exercising with dumbbells
Happy African american pregnant woman exercising with dumbbells
  1. Regelmäßig Sport treiben

    Übung ist ein weiterer Weg, um den Blutzucker unter Kontrolle zu halten. Es hilft, die Nahrungsaufnahme auszugleichen. Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt können Sie während und nach der Schwangerschaft regelmäßig Sport treiben. Mindestens 30 Minuten körperliche Aktivität mittlerer Intensität mindestens fünf Tage die Woche. Dies kann zügiges Gehen, Schwimmen oder aktives Spielen mit Kindern sein. Erfahren Sie mehr über körperliche Aktivität während der Schwangerschaft »

  2. Überwachen Sie häufig den Blutzucker

    Da sich der Energiebedarf des Körpers während der Schwangerschaft ändert, kann sich der Blutzuckerspiegel sehr schnell ändern. Überprüfen Sie Ihren Blutzucker häufig, wie von Ihrem Arzt verordnet.

  3. Nehmen Sie bei Bedarf Insulin

    Manchmal muss eine Frau mit Schwangerschaftsdiabetes Insulin nehmen. Wenn Ihr Arzt Insulin bestellt, nehmen Sie es wie angegeben ein, um den Blutzucker unter Kontrolle zu halten.

  4. Lassen Sie sich nach der Schwangerschaft auf Diabetes testen

    Lassen Sie sich 6 bis 12 Wochen nach der Geburt Ihres Babys und dann alle 1 bis 3 Jahre auf Diabetes testen. Bei den meisten Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes verschwindet der Diabetes bald nach der Entbindung. Wenn es nicht verschwindet, wird der Diabetes als Typ-2-Diabetes bezeichnet. Selbst wenn der Diabetes nach der Geburt des Kindes verschwindet, entwickelt die Hälfte aller Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes später Typ-2-Diabetes. Für eine Frau mit Schwangerschaftsdiabetes ist es wichtig, nach der Schwangerschaft weiterhin Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren, um Typ-2-Diabetes zu verhindern oder zu verzögern. Sie sollte ihren Arzt auch daran erinnern, ihren Blutzucker alle 1 bis 3 Jahre zu überprüfen.

Mehr Informationen

Gestational Diabetes and Pregnancy
Gestational Diabetes and Pregnancy

Schwangerschaftsdiabetes und Schwangerschaft pdf icon [PDF - 1 MB]

Sehen Sie sich diese Broschüre über Schwangerschaftsdiabetes und Schwangerschaft an, laden Sie sie herunter und drucken Sie sie aus.

Weitere Informationen zu Schwangerschaftsdiabetes finden Sie auf der Website der American Diabetes Association.

Verwandte Seiten

  • Diabetes
  • Vor der Schwangerschaft
  • Gesunde Schwangerschaft
  • Geburtsfehler
  • CDC Nationales Zentrum für Geburtsfehler und Entwicklungsstörungen

Beliebt nach Thema