Logo centerdiseasecondtrol.com

Behinderung & Gesundheit US-Bundesstaat Profildaten: Missouri

Inhaltsverzeichnis:

Behinderung & Gesundheit US-Bundesstaat Profildaten: Missouri
Behinderung & Gesundheit US-Bundesstaat Profildaten: Missouri
Video: Behinderung & Gesundheit US-Bundesstaat Profildaten: Missouri
Video: Uni barrierefrei? Studierende mit Behinderung kämpfen um Chancengleichheit - ARD-alpha 2023, Februar
Anonim

Behinderung betrifft uns alle

Jeder von uns kann in seinem Leben eine Behinderung erleben.

Das Nationale Zentrum für Geburtsfehler und Entwicklungsstörungen der CDC unterstützt die Bemühungen, Erwachsene mit Behinderungen in die Prävention von Krankheiten, die Gesundheitsförderung und Notfallmaßnahmen einzubeziehen und gleichzeitig daran zu arbeiten, Hindernisse für die Gesundheitsversorgung zu beseitigen und den Zugang zu routinemäßigen Präventionsdiensten zu verbessern.

Hast Du gewusst?

Die Kosten für Behinderungen bei den Gesundheitsausgaben in Missouri betragen 8, 9 Mrd. USD pro Jahr *.

Eine Momentaufnahme der Behinderung in Missouri *

Diese Seite bietet einen Überblick über Behinderungen in Missouri (MO) im Vergleich zu nationalen Schätzungen. Mithilfe dieser Informationen können Sie mehr über die Prozentsätze und Merkmale von Erwachsenen mit Behinderungen in Missouri erfahren.

Diese Seite drucken pdf icon [PDF - 3 MB, 1 Seite]

Hast Du gewusst?

Die Kosten für Behinderungen bei den Gesundheitsausgaben in Missouri betragen 8, 9 Mrd. USD pro Jahr **.

22.4% of adults in Missouri some type of disability compared to 22.5% for the U.S. overall
22.4% of adults in Missouri some type of disability compared to 22.5% for the U.S. overall

Trotz der Fortschritte weisen Erwachsene mit Behinderungen in Missouri und im ganzen Land weiterhin erhebliche Unterschiede in Bezug auf Gesundheitsmerkmale und -verhalten im Vergleich zu Erwachsenen ohne Behinderung auf.

Erwachsene mit Behinderungen sind eher:

Inaktiv sein

Erwachsene mit Behinderungen sind eher inaktiv

UNS Missouri
Erwachsene mit Behinderungen 42, 2% 41, 4%
Erwachsene ohne Behinderung 24, 3% 26, 0%

Haben Sie hohen Blutdruck

Erwachsene mit Behinderungen haben häufiger einen hohen Blutdruck

UNS Missouri
Erwachsene mit Behinderungen 41, 9% 38, 5%
Erwachsene ohne Behinderung 25, 9% 24, 7%

Rauch

Erwachsene mit Behinderungen rauchen eher

UNS Missouri
Erwachsene mit Behinderungen 27, 8% 35, 0%
Erwachsene ohne Behinderung 13, 4% 16, 6%

Sei fettleibig

Erwachsene mit Behinderungen sind eher fettleibig

UNS Missouri
Erwachsene mit Behinderungen 39, 5% 38, 1%
Erwachsene ohne Behinderung 26, 3% 29, 1%

Prozentsatz der Erwachsenen mit ausgewählten funktionellen Behinderungstypen: *

Arten von Behinderungen im Vergleich zu Missouri

Prozentsatz der Erwachsenen mit ausgewählten funktionellen Behinderungstypen

UNS Missouri
Mobilität: Schwerwiegende Schwierigkeiten beim Gehen oder Treppensteigen. 12, 9% 15, 0%
Erkenntnis: Schwerwiegende Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, sich zu erinnern oder Entscheidungen zu treffen. 11, 4% 13, 3%
Unabhängiges Leben: Schwierigkeiten, Besorgungen alleine zu erledigen, z. B. eine Arztpraxis zu besuchen oder einzukaufen. 7, 0% 7, 9%
Hören: Taubheit oder ernsthafte Schwerhörigkeit. 5, 6% 6, 6%
Sehvermögen: Blind oder ernsthaft schwer zu sehen, auch wenn Sie eine Brille tragen. 4, 7% 5, 0%
Selbstpflege: Schwierigkeiten beim Anziehen oder Baden. 3, 8% 4, 5%

* Datenquelle: 2017 Behavioral Risk Factor Surveillance System (BRFSS).

** Die mit Behinderungen verbundenen Gesundheitsausgaben werden in US-Dollar (2006) angegeben, wie in Anderson et al. (2010) angegeben. Dieser Wert entspricht ungefähr 29% der gesamten Gesundheitsausgaben für den Bundesstaat Missouri.

Beliebt nach Thema

Tipp Der Redaktion

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Sinkt Die Gesamtkrebsrate, Während Die Mit Übergewicht Und Fettleibigkeit Verbundenen Krebsraten Steigen?

HHS / CDC / CMS-Update Zu Notfällen Im Bereich Der öffentlichen Gesundheit CDC Online Newsroom

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Haben Sich Die 40-jährigen Rückgänge Bei Schlaganfalltoten Verlangsamt? Wie Gewinnen Wir Wieder An Dynamik?

Forum Zur Diagnose, Bewertung Und Behandlung Von Zika-Virus-Infektionen Bei Säuglingen CDC Online Newsroom

CDC Telebriefing: Update Zu Zika-Schwangerschaftsergebnissen In US-Territorien

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Was Kann Getan Werden, Um Das Risiko Einer Legionärskrankheit Für Patienten In Gesundheitseinrichtungen Zu Senken?

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Afroamerikanische Gesundheit: Was Können Angehörige Der Gesundheitsberufe Und Kommunale Organisationen Tun, Um Bessere Gesundheitserge

Ungefähr 1 Von 10 Schwangeren Frauen In Den USA Mit Bestätigter Zika-Infektion Hatte Einen Fötus Oder Ein Baby Mit Geburtsfehlern

66. EIS-Jahreskonferenz

CDC Telebriefing: Neuer Vital Signs Report - Zu Laut! Zu Lange

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Warum Steigt Die Zahl Der Erwachsenen In Den USA, Die Mit Arthritis Zu Kämpfen Haben, Weiter An?

CDC Telebriefing: Zika Update

CDC Telebriefing: Neuer Vitalzeichenbericht - Welche Ansätze Des Indischen Gesundheitsdienstes Können Auf Andere Bevölkerungsgruppen Angewendet Werden, Um Nierenversagen Zu Reduzie

VitalSigns November / Dezember-Telefonkonferenzprotokoll: HIV-Tests

Transkript: Vitalfunktionen Zur Verhinderung Von Schlaganfalltoten