Logo centerdiseasecondtrol.com

Ressourcen Für Behinderung Und Gesundheit Zur Erleichterung Der Inklusion Und Zur Überwindung Von Hindernissen

Inhaltsverzeichnis:

Ressourcen Für Behinderung Und Gesundheit Zur Erleichterung Der Inklusion Und Zur Überwindung Von Hindernissen
Ressourcen Für Behinderung Und Gesundheit Zur Erleichterung Der Inklusion Und Zur Überwindung Von Hindernissen
Video: Ressourcen Für Behinderung Und Gesundheit Zur Erleichterung Der Inklusion Und Zur Überwindung Von Hindernissen
Video: Frage #5: Lernen die nicht-behinderten Kinder weniger in der Inklusion? 2023, Februar
Anonim
  • Gebäude und Einrichtungen
  • Gesundheitseinrichtungen
  • Erholung und Fitness
  • Lebenswerte Gemeinschaften
  • Tagungen und Konferenzen
  • Hotels und Motels
  • Schulen
  • Transport
  • Kommunikationsmaterialien

Die folgenden Ressourcen können bei der Erstellung und Anwendung von Inklusionsstrategien zur Verbesserung der Gesundheit, des Wohlbefindens und der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen hilfreich sein.

Gebäude und Einrichtungen

Gesetz über Barrierefreiheit von Amerikanern mit Behinderungen Guidelinesexternal icon (ADAAG)

Dieses Dokument enthält technische und rechtliche Anforderungen für den Zugang von Menschen mit Behinderungen zu Gebäuden und Einrichtungen gemäß dem Americans with Disabilities Act (ADA).

US Access Boardexternes Symbol

Das Access Board ist eine unabhängige Bundesbehörde, die sich der Verbesserung der Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen widmet. Der Vorstand entwickelt und pflegt Entwurfskriterien für die gebaute Umwelt, Transitfahrzeuge, Telekommunikationsgeräte, medizinische Diagnosegeräte sowie Elektronik- und Informationstechnologie. Es bietet auch technische Unterstützung und Schulungen zu diesen Anforderungen und zum barrierefreien Design und setzt weiterhin Barrierefreiheitsstandards durch, die öffentliche Unterkünfte und staatlich finanzierte Einrichtungen abdecken.

Gesundheitseinrichtungen

US Access Board: Externes Symbol für das Gesundheitswesen

Das US Access Board entwickelt derzeit Barrierefreiheitsstandards für medizinische Diagnosegeräte gemäß dem Gesetz über Patientenschutz und erschwingliche Pflege. Das Board entwickelt auch Leitlinien zu zugänglichen Etiketten für verschreibungspflichtige Arzneimittelbehälter.

ADA-Leitfaden zum Zugang zu medizinischer Versorgung für Personen mit Mobilitätsbehinderungen Externes Symbol

Die im Dokument Zugang zu medizinischer Versorgung für Menschen mit Mobilitätsbehinderungen enthaltenen Anleitungen bieten technische Unterstützung beim Verständnis, wie nützlich die ADA und andere Vorschriften für Ärzte und andere medizinische Leistungserbringer sind.

Seitenanfang

Erholung und Fitness

Steigerung der körperlichen Aktivität bei Erwachsenen mit Behinderungen: Ressourcen für Ärzte und Angehörige der Gesundheitsberufe

Das Nationale Zentrum für Gesundheit, körperliche Aktivität und Behinderung (NCHPAD): AIMFREE Manualsexternal icon

Mit den AIMFREE-Handbüchern (Accessibility Instruments Measuring Fitness and Recreation Environments) von NCHPAD kann die Zugänglichkeit von Freizeit- und Fitnesseinrichtungen, einschließlich Fitnesscentern und Schwimmbädern, bewertet werden.

Beseitigung von Hindernissen für Gesundheitsclubs und Fitnesseinrichtungen: Ein Leitfaden für die Unterbringung aller Mitglieder, einschließlich Menschen mit Behinderungen und älterer Erwachsener pdf-Symbol [2, 92 MB, 58 Seiten] externes Symbol

Dieser Leitfaden bietet Möglichkeiten, wie Sie die Einrichtungen und Dienstleistungen eines Gesundheitsclubs für alle Menschen, einschließlich Menschen mit Behinderungen und ältere Erwachsene, zugänglicher machen können. Abbildungen zeigen, wie Hindernisse in der physischen Umgebung beseitigt werden können und wie Trainingsgeräte und -programme so gestaltet werden können, dass eine einladende Einrichtung entsteht. Dieses Dokument stammt vom Büro für Behinderung und Gesundheit in North Carolina und vom Center for Universal Design.

Richtlinien für Barrierefreiheit für Freizeiteinrichtungen Externes Symbol

Diese Richtlinien des US Access Board beschreiben Standards für den Neubau und die Änderung von Freizeiteinrichtungen, die von der ADA abgedeckt werden.

Richtlinien zur Barrierefreiheit für das Symbol "Play Areasexternal"

Diese Richtlinien des US Access Board beschreiben Standards für neu errichtete und geänderte Spielbereiche, die von der ADA abgedeckt werden.

Seitenanfang

Lebenswerte Gemeinschaften

Empfehlungen zur Verwirklichung lebenswerter Gemeinschaften pdf-Symbol [3, 20 MB, 186 Seiten] externes Symbol

Dieser vom Nationalen Behindertenrat erstellte Bericht identifiziert Hindernisse für die Entwicklung lebenswerter Gemeinschaften und beleuchtet mögliche Methoden zur Überwindung dieser Hindernisse.

Gesundheitswesen

Diese CDC-Webseite enthält Links zu Informationen zum Entwerfen und Bauen gesunder Orte, zum Aufbau gesunder Gemeinschaften und zum Programm für Gesundheitsgemeinschaften.

Aufbau integrativer und nachhaltiger Gemeinschaften ohne Diskriminierungexternes Symbol

Diese Webseite des US-amerikanischen Ministeriums für Wohnungsbau und Stadtentwicklung bietet Informationen zu einem strategischen Plan und Zielen für die Schaffung starker, nachhaltiger, integrativer Gemeinschaften und qualitativ hochwertiger, erschwinglicher Wohnungen für alle.

Seitenanfang

Tagungen und Konferenzen

Barrierefreier Informationsaustausch: Besprechung auf Augenhöhe pdf-Symbol [3, 81 MB, 18 Seiten] externes Symbol

Dieses Dokument der ADA enthält Richtlinien und Strategien, mit denen Organisationen ihre Meetings für Menschen mit Behinderungen zugänglich und einladend machen können.

Seitenanfang

Hotels und Motels

Checkliste für Hotels und Motelsexternal Symbol

Diese Checkliste der American Foundation for the Blind bietet praktische, kostengünstige Lösungen für den Zugang zu Hotelservices und -einrichtungen für blinde, taubblinde oder sehbehinderte Gäste, wie dies vom Americans with Disabilities Act (ADA) vorgeschrieben ist.

Seitenanfang

Schulen

Leitfaden für Eltern zu Abschnitt 504 Externes Symbol für öffentliche Schulen

Um einem Kind zu helfen, voll an der Schule teilzunehmen, können Pläne entwickelt werden, die auf die spezifischen Lernbedürfnisse des Kindes zugeschnitten sind. Diese als 504-Pläne bezeichneten Pläne werden von allgemeinbildenden Schülern verwendet, die keinen Anspruch auf sonderpädagogische Leistungen haben. Laut Gesetz haben Kinder möglicherweise Anspruch auf einen 504-Plan, in dem Unterkünfte im Zusammenhang mit der Behinderung eines Kindes aufgeführt sind. Die 504-Plan-Unterkünfte können erforderlich sein, um dem Kind die Möglichkeit zu geben, auf dem gleichen Niveau wie seine Altersgenossen aufzutreten. Zum Beispiel kann ein 504-Plan die technischen Hilfsanforderungen eines Kindes enthalten, wie beispielsweise ein Tonbandgerät oder eine Tastatur zum Notieren und eine rollstuhlgerechte Umgebung.

IEP-Plan: Informationen zum Parentsexternal-Symbol

Im Gegensatz zu einem 504-Plan wird für Kinder, die Sonderschulklassen besuchen, ein individueller Bildungsplan (IEP) benötigt. Ein IEP ist ein juristisches Dokument, das der Schule ihre Pflichten gegenüber einem Kind mitteilt.

Seitenanfang

Transport

Der aktuelle Stand des Transports für Menschen mit Behinderungen pdf-Symbol [845 KB, 224 Seiten] externes Symbol

Dieses Dokument des Nationalen Behindertenrates enthält Informationen zum Zugang von Menschen mit Behinderungen zu Verkehr und Mobilität, einschließlich des Zugangs zu traditionellen öffentlichen Verkehrssystemen, privaten Verkehrsdiensten, alternativen Verkehrsinitiativen und Orten, die für Fußgänger und Nichtfahrzeuge ausgelegt sind.

Seitenanfang

Kommunikationsmaterialien

ADA-Anforderungen - Effektive Kommunikation Externes Symbol

Die ADA verlangt, dass Einrichtungen des Titels II (staatliche und lokale Regierungen) und Unternehmen des Titels III (Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, die der Öffentlichkeit dienen) effektiv mit Menschen mit Kommunikationsbehinderungen kommunizieren. Ziel ist es sicherzustellen, dass die Kommunikation mit Menschen mit diesen Behinderungen genauso effektiv ist wie die Kommunikation mit Menschen ohne Behinderungen.

Diese Veröffentlichung soll den Entitäten von Titel II und Titel III („gedeckte Entitäten“) helfen, zu verstehen, wie die Regeln für eine effektive Kommunikation, einschließlich der am 15. März 2011 in Kraft getretenen Regeln, auf sie gelten.

Abschnitt 508 Lawexternes Symbol

Abschnitt 508 wurde erlassen, um Hindernisse in der Informations- und Kommunikationstechnologie zu beseitigen, neue Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen zu schaffen und die Entwicklung von Technologien zu fördern, die zur Erreichung dieser Ziele beitragen.

Web Accessibility Guidelinesexternes Symbol

In diesen Richtlinien wird erläutert, wie Webinhalte für Menschen mit Behinderungen zugänglich gemacht werden können. Die Richtlinien richten sich an alle Entwickler von Webinhalten (Seitenautoren und Website-Designer) sowie an Entwickler von Authoring-Tools. Diese Richtlinien stammen vom World Wide Web Consortium (W3C).

Pew Internet Reportsexternes Symbol

Pew erstellt Berichte über die Auswirkungen des Internets auf Familien, Gemeinden, Arbeit und Privatleben, das tägliche Leben, Bildung, Gesundheitsfürsorge sowie das bürgerliche und politische Leben. Einer der jüngsten Berichte zufolge haben US-Erwachsene, die langfristig mit Krankheiten leben, signifikant weniger Zugang zum Internet als gesunde Erwachsene (62% gegenüber 81%). [Reportexternes Symbol lesen]

Richtlinien für die Berichterstattung und das Schreiben über Menschen mit Behinderungen Broschüre - 8. Ausgabe pdf-Symbol [1, 31 MB, 9 Seiten] externes Symbol

Diese Broschüre bietet bevorzugte Sprache, Stil und angemessene Darstellungen von Menschen mit Behinderungen und spiegelt Beiträge von über 100 nationalen Behindertengruppen wider.

Zugängliche digitale Medien Guidelinesexternes Symbol

Diese Website beschreibt die Bildungsbedürfnisse von Studierenden mit Behinderungen und wie diese Bedürfnisse mit Software, digitalen Büchern und anderen Technologien erfüllt werden können. Diese Richtlinien untersuchen auch Möglichkeiten, um das Ziel zu erreichen, den Schülern beim Lernen zu helfen, während adaptive und zugängliche Technologien verwendet werden.

Beliebt nach Thema