Logo centerdiseasecondtrol.com
Impfstoff (Schuss) Gegen Hepatitis B
Impfstoff (Schuss) Gegen Hepatitis B

Video: Impfstoff (Schuss) Gegen Hepatitis B

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die Achillesferse des Hepatitis B-Virus 2023, Januar
Anonim
Hepatitis B
Hepatitis B

Wie auszusprechen: "HEP" + "uh" + "TY" + "tis"

Drei Dosen des Hepatitis-B-Schusses werden von Ärzten für Kinder empfohlen, um sie am besten vor Hepatitis B zu schützen.

Wann sollte mein Kind den Schuss bekommen?

Jeweils eine Dosis in folgenden Altersgruppen:

Erste Dosis
Erste Dosis

Kurz nach der Geburt

2. Dosis
2. Dosis

12 Monate

2. Dosis
2. Dosis

6 - 18 Monate Alarmsymbol

Mütter können Hepatitis B bei der Geburt unwissentlich auf ihre Babys übertragen

Diese Aufnahme funktioniert am besten, wenn Ihr Baby sie innerhalb der ersten 12 Stunden seines Lebens bekommt.

Warum sollte mein Baby die Hepatitis B bekommen?

Mother and father cradling infant
Mother and father cradling infant
  • Schützt Ihr Kind vor Hepatitis B, einer potenziell schwerwiegenden Krankheit.
  • Schützt andere Menschen vor der Krankheit, da Kinder mit Hepatitis B normalerweise keine Symptome haben, die Krankheit jedoch möglicherweise an andere weitergeben, ohne dass jemand weiß, dass sie infiziert sind.
  • Verhindert, dass Ihr Kind an Lebererkrankungen und an Hepatitis B erkrankt.
  • Verhindert, dass Ihr Kind die Schule oder die Kinderbetreuung verpasst und Sie keine Arbeit haben.

Der Hepatitis-B-Schuss ist sicher

Überprüfen Sie das durchgezogene Symbol des Kreises

Der Hepatitis-B-Schuss ist sehr sicher und beugt Hepatitis B wirksam vor. Impfstoffe können wie jedes Arzneimittel Nebenwirkungen haben. Diese sind normalerweise mild und verschwinden von selbst.

Was sind die Nebenwirkungen?

Die häufigsten Nebenwirkungen des Hepatitis B-Impfstoffs sind mild und umfassen:

  • Niedriges Fieber (weniger als 101 Grad) oder,
  • Wunde Arm vom Schuss.

Herzsymbol

Bereiten Sie sich auf den Impfstoffbesuch Ihres Kindes vor und erfahren Sie, wie Sie:

  • Erforschen Sie Impfstoffe und bereiten Sie Ihr Kind vor dem Besuch vor
  • Trösten Sie Ihr Kind während des Termins
  • Sorgen Sie sich nach dem Schuss um Ihr Kind

Vor, während und nach Aufnahmen

Was ist Hepatitis B?

Hepatitis B ist eine ansteckende Lebererkrankung, die durch das Hepatitis B-Virus verursacht wird. Wenn eine Person zum ersten Mal mit dem Virus infiziert wird, kann sie eine „akute“(kurzfristige) Infektion entwickeln. Akute Hepatitis B bezieht sich auf die ersten 6 Monate, nachdem jemand mit dem Hepatitis B-Virus infiziert wurde. Diese Infektion kann von einer sehr leichten Krankheit mit wenigen oder keinen Symptomen bis zu einer schwerwiegenden Erkrankung reichen, die einen Krankenhausaufenthalt erfordert. Einige Menschen sind in der Lage, die Infektion zu bekämpfen und das Virus zu beseitigen.

Für andere bleibt die Infektion bestehen und ist „chronisch“oder lebenslang. Chronische Hepatitis B bezieht sich auf die Infektion, wenn sie aktiv bleibt, anstatt sich nach 6 Monaten zu bessern. Im Laufe der Zeit kann die Infektion schwerwiegende Gesundheitsprobleme und sogar Leberkrebs verursachen.

Was sind die Symptome einer Hepatitis B-Krankheit?

Säuglinge und Kleinkinder zeigen normalerweise keine Symptome. Hepatitis B-Infektion verursacht

  • Appetitlosigkeit (nicht essen wollen)
  • Fieber
  • Müdigkeit
  • Schmerzen in Muskeln, Gelenken und Magen
  • Übelkeit, Durchfall und Erbrechen
  • Dunkler Urin

Diese Symptome treten normalerweise 3 oder 4 Monate nach dem Auftreten des Virus auf.

Ist es ernst?

Hepatitis B kann sehr schwerwiegend sein. Die meisten Menschen mit einer kürzlich aufgetretenen Hepatitis B-Infektion fühlen sich möglicherweise einige Wochen bis mehrere Monate lang krank. Manche Menschen kommen über die Krankheit hinweg. Für andere Menschen bleibt die Virusinfektion für den Rest ihres Lebens in ihrem Körper aktiv.

Obwohl Menschen mit lebenslanger Hepatitis B normalerweise keine Symptome haben, verursacht das Virus im Laufe der Zeit Leberschäden und kann zu Leberkrebs führen. Es gibt keine Heilung für Hepatitis B, aber die Behandlung kann helfen, ernsthafte Probleme zu verhindern.

Alarmsymbol

Hepatitis B kann Leberschäden und Krebs verursachen. Mütter können die Krankheit bei der Geburt unwissentlich auf ihre Babys übertragen.

Wie verbreitet sich Hepatitis B?

Image
Image

Hepatitis B wird durch Kontakt mit Blut einer infizierten Person übertragen (auch wenn sie keine Symptome zeigt).

  • Bei der Geburt
  • Offene Schnitte oder Wunden
  • Teilen von Zahnbürsten oder anderen persönlichen Gegenständen
  • Essen für ein Baby gekaut
  • Jedes infizierte Familienmitglied oder jede infizierte Pflegekraft kann das Virus auf Ihr Baby übertragen.
  • Der Virus kann 7 Tage oder länger auf Objekten leben.

Befolgen Sie den Impfplan

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, die American Academy of Family Physicians und die American Academy of Pediatrics empfehlen Kindern nachdrücklich, alle Impfstoffe gemäß dem empfohlenen Impfplan zu erhalten.

  • Holen Sie sich eine Liste der Impfstoffe, die Ihr Kind je nach Alter, Gesundheitszustand und anderen Faktoren benötigt.
  • Erfahren Sie, warum Sie den Impfplan einhalten sollten.

Geburt - 6 Jahre Zeitplan

Fotosymbol Fotos der Krankheit

WARNUNG: Einige dieser Fotos sind möglicherweise nicht für Kinder geeignet. Diskretion wird empfohlen.

Hep B Symbol
Hep B Symbol

Erfahren Sie mehr über diese Krankheit

Beliebt nach Thema

Tipp Der Redaktion

Nachricht Des Direktors - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Erhöhung Der Sichtbarkeit Für Globale Gesundheitssicherheit - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Schutz Der Menschen Durch Das Gesetz über Die öffentliche Gesundheit Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Zika-Virus-Forschung Zahlt Sich Aus - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ein Schlag Voraus In Lateinamerika Und Der Karibik Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ein Dauerhaftes Zuhause Für Die öffentliche Gesundheit Schaffen - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Lehren Aus Ebola Verbessern Sie Die Globale Reaktion Von CDC - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Ebola-Ausbruch Funken Krankheitsüberwachung Transformation In Sierra Leone - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Bereitschaft Zahlt Sich In Mosambiks Zyklonantworten Aus - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Gesundheitsprogramme Für Schwule Und Bisexuelle Männer Auf Einen Blick

Sambia An Der Spitze Der Gesundheitsdaten Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Westafrika Kommt Zusammen, Um Monkeypox - Zu Konfrontieren Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Das Südliche Afrika Führt Den Regionalen Ansatz Für Die öffentliche Gesundheit An Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Venezuela-Krise Stellt Komplexe Globale Herausforderungen Für Die Gesundheitssicherheit Dar - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit

Einen Pilz Mit Dreifacher Bedrohung Zähmen - Abteilung Für Globalen Gesundheitsschutz - Weltweite Gesundheit