Logo centerdiseasecondtrol.com

Meningitis

Inhaltsverzeichnis:

Meningitis
Meningitis

Video: Meningitis

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Meningitis - causes, symptoms, diagnosis, treatment, pathology 2023, Januar
Anonim
Frau mit Kopfschmerzen
Frau mit Kopfschmerzen

Meningitis ist eine Entzündung (Schwellung) der Schutzmembranen, die das Gehirn und das Rückenmark bedecken. Eine bakterielle oder virale Infektion der das Gehirn und das Rückenmark umgebenden Flüssigkeit verursacht normalerweise die Schwellung. Verletzungen, Krebs, bestimmte Medikamente und andere Arten von Infektionen können jedoch auch Meningitis verursachen. Es ist wichtig, die spezifische Ursache der Meningitis zu kennen, da die Behandlung je nach Ursache unterschiedlich ist.

Bakterielle Meningitis

Durch Bakterien verursachte Meningitis kann tödlich sein und erfordert sofortige ärztliche Hilfe. Zum Schutz vor einigen Arten von bakterieller Meningitis stehen Impfstoffe zur Verfügung.

Virale Meningitis

Eine durch Viren verursachte Meningitis ist schwerwiegend, aber häufig weniger schwerwiegend als eine bakterielle Meningitis. Menschen mit normalem Immunsystem, die an einer viralen Meningitis leiden, werden normalerweise von selbst besser. Es gibt Impfstoffe, um einige Arten von viraler Meningitis zu verhindern.

Pilzmeningitis

Durch Pilze verursachte Meningitis ist selten, aber Menschen können sie durch Einatmen von Pilzsporen aus der Umwelt bekommen. Menschen mit bestimmten Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder HIV haben ein höheres Risiko für Pilzmeningitis.

Parasitäre Meningitis

Verschiedene Parasiten können Meningitis verursachen oder das Gehirn oder das Nervensystem auf andere Weise beeinträchtigen. Insgesamt ist eine parasitäre Meningitis viel seltener als eine virale und bakterielle Meningitis.

Amöbenmeningitis

Die primäre amöbische Meningoenzephalitis (PAM) ist eine seltene und verheerende Infektion des Gehirns, die durch Naegleria fowleri verursacht wird. Naegleria fowleri ist eine frei lebende mikroskopisch kleine Amöbe, die in warmem Wasser und Boden lebt.

Nichtinfektiöse Meningitis

Manchmal können Krebserkrankungen, systemischer Lupus erythematodes (Lupus), bestimmte Medikamente, Kopfverletzungen und Gehirnoperationen Meningitis verursachen.

Wie es sich ausbreitet

Doctor with patient
Doctor with patient

Bakterielle Meningitis

Im Allgemeinen breiten sich die Keime, die eine bakterielle Meningitis verursachen, von einer Person zur anderen aus. Bestimmte Keime können sich in der Nahrung ausbreiten. Wie Menschen die Keime verbreiten, hängt oft von der Art der Bakterien ab. Lesen Sie über gängige Beispiele, wie Menschen die verschiedenen Arten von Bakterien untereinander verbreiten.

Virale Meningitis

Menschen können die Viren, die eine virale Meningitis verursachen, auf andere Menschen übertragen. Wenn Sie engen Kontakt zu jemandem haben, der an einer viralen Meningitis leidet, kann dieser das Virus auf Sie übertragen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie eine Meningitis entwickeln. Das liegt daran, dass die meisten Menschen, die mit diesen Viren infiziert sind, keine Meningitis entwickeln.

College-Ausbrüche

San Diego State University

Die San Diego State University (SDSU) erlebt einen Ausbruch der Meningokokken-Krankheit der Serogruppe B. Der Gesundheitsbeauftragte des Landkreises San Diego empfiehlt allen SDSU-Studenten im Alter von 23 Jahren und jünger die Impfung. Weitere Informationen finden Sie im SDSUexternal-Symbol.

Meningitis versus Meningokokken-Krankheit: Es gibt einen Unterschied

Sick boy
Sick boy

Meningitis bedeutet nicht immer, dass Sie an einer Meningokokkenerkrankung leiden. Und eine Meningokokkenerkrankung bedeutet nicht unbedingt, dass Sie an einer Meningitis leiden. Meningokokken-Krankheit ist jede Krankheit, die durch eine Art von Bakterien namens Neisseria meningitidis verursacht wird. Diese Krankheiten sind schwerwiegend und umfassen Meningitis und Blutkreislaufinfektionen (Septikämie). Mehr über Meningokokkenerkrankungen…

Ressourcen für medizinisches Fachpersonal

Healthcare resources
Healthcare resources

Informieren Sie sich über klinische Krankheiten sowie über Impfempfehlungen und Impfressourcen für häufige Ursachen von Meningitis.

Mehr Weltmeningitis Tag

World Meningitis Day April 24, 24 Hours, Life After Meningitis
World Meningitis Day April 24, 24 Hours, Life After Meningitis
  • Wussten Sie, dass der 24. April der Welttag der Meningitis ist? Erfahren Sie mehr über das diesjährige Eventextern-Symbol.
  • Sie können auch mehr über eine Technical Task Force erfahren, die eine strategische Roadmap zur Bekämpfung der Meningitis im Rahmen des Symbols „Meningitis bis 2030 besiegen“entwickelt.

Beliebt nach Thema